Fuerteventura mit kleinem Rabauken!

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Kussmund, 24. Februar 2003.

  1. Also!Wir fliegen im Mai für 2 Wochen nach Fuerteventura :laola: .Yannik ist dann 21 Monate alt.Irgendwie graut mir jetzt schon vor dem Flug,weil Yannik keine Sekunde ruhig sitzen kann.Wie ist das denn im Flugzeug?Dürfen die Kurzen da rumlaufen,oder muß er 4 Stunden brav sitzen? :o Ich werde ihm da auch nicht so hinterher laufen können,bin dann nämlich 29SSW und werde wohl mit mir kämpfen müßen:p .Bleibt dann an meinem Mann hängen.Was hat es mit diesen Rescuetropfen auf sich?Von denen habe ich noch nie gehört.Ich hab sowieso absolut keinen Plan,was ich für ihn alles mitnehmen muß.Gottseidank ist ja noch etwas Zeit,und ihr habt bestimmt ganz viele Tips für mich :oops:.LG Tanja :blume:
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Tanja,
    wir fliegen im März nach Gomera. Bericht und Tipps kommen dann!
    Liebe Grüße
     
  3. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    FUERTEVENTURA super. Ich bin ein Fan von dieser wunderschönen kargen Insel. Leider ist es so, dass man hin und wieder schon mal Laufen kann, nur ist das nicht die Regel im Flieger.

    Je nachdem wie das Personal drauf ist, werdet Ihr Euch sicher die Beine vertreten dürfen, ansonsten ist leider Platznehmen angesagt.

    Von wo aus fliegt Ihr denn? Wir haben von Frankfurt nach Fuerte 4 Std.10 min. gebraucht.

    LiGrü
    Claudia
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Tanja,

    wir haben jetzt La Gomera hin und Zurück hinter uns gebracht, und es ging eigentlich ganz gut.

    Wir sind mit Condor/Thomas Cook geflogen, haben zwar die kinderfreundlichesten Plätze ganz vorne nicht mehr gekriegt (möglichst früh bei Buchung reservieren!), haben beim Check in aber immer darum gebeten, möglichst weit nach vorne zu kommen.
    Beim Hinflug hat die Schalterfrau auf Bitte sogar dafür gesorgt, dass wir die Dreier-Reihe für uns alleine hatten, weil Fridolin ja theoretisch kein eigener Sitzplatz zusteht.

    Vorne sammelten sich sehr viele Kinder, und das Herumlaufenlassen war kein Problem - außer wenn man sich anschnallen mußte natürlich.
    Die Kids haben sich untereinander eigentlich ganz gut bespaßt.

    Aber vielleicht ist das wirklich abhängig von der Fluggesellschaft.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...