Frage zu Kommunion

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 11. April 2010.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.223
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    und BITTE keine Grundsatzdiskussion starten. Ich mag nur die rechtslage wissen!!!

    Meine Kinder sind getauft. Aber nicht, weil ich so reilgiös bin, sondern weil ich Ihnen nix verbauen wollte.

    Es fing bei uns schon mit dem Kiga an. Die erste Frage war, sind die Kinder getauft sonst längere Warteliste.

    Bei der Grundschule hier ist es glaube ich egal. Aber bei den weiterführenden z.B. schon nicht mehr.

    Nun ist Andre gegen die Kommunion, mir ist es auch nicht so wichtig.

    Aber, verbaue ich den Kids dann vll was? Sie gehen ja dann auch nicht zur Firmung, können nicht kirchl heiraten.

    Aber wie sieht es aus wenn ich jetzt nix mache und sie später halt kirchl heiraten möchten, deren kinder in Kigas/Schulen unterbringen wollen.

    Kann man auch als Erw. zur Kommunion und dann Firmung gehen oder geht das dann nicht mehr?

    Sorry wenn es bisschen wirr ist, vll versteht ja jemand was ich meine

    Sandra
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Frage zu Kommunion

    Ich kenne jetzt die Rechtslage nicht, aber da es ja auch immer wieder Erwachsene gibt, die sich Taufen lassen, denke ich, dass das bei Kommunion und Firmung ähnlich sein dürfte.

    Aber was mcih interessieren würde: Warum ist Andre denn dagegen? Ist es die nichtkirchliche Überzeugung oder anderes?


    Joachim ist ja auch nicht in der Kirche, mir war aber die Taufe wichtig und auch die kirchliche Trauung. Aber auch gegen eine Konfirmation - wenn denn Erne später möchte - hat er nichts, da er weiß, dass es mir wichtig wäre.


    :winke:

    Rosi
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.223
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Frage zu Kommunion

    Andre ist grundsätzlich gegen die Kirche.
    Die taufe habe ich aus oben genannten gründen durchbekommen. Aber er meinte heute morgen zur Kommunion gehen die Kinder nicht wenn sie nicht wollen.

    Ok wenn ich sie frage, sie verstehen es doch jetzt gar nicht und Julian knn das nicht entscheiden.

    Er meint die Kirche wöre eine Sekte, seine Meinung..
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Frage zu Kommunion

    Danke für die Info - irgendwo kann cih ihn schon ein STück weit vertsehen - deshalb bin ich ja von kath. zu prot. konvertiert.

    Die Frage ist aber auch, ob Julian das versteht, wenn seine Kameraden alle ein großes Fest haben und er als einziger nicht. Denn das ist in dem Alter wichtig, weniger die Zugehörigkeit zur Kirche.

    Aber ich denke, da können andere auch mehr dazu sagen.


    :winke:
     
  5. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Kommunion

    Stimmt genau. Und aus diesem Grund haben Freunde von Maxi den Kindern ein ebenso rauschendes Fest ermöglicht wie den Kommunionkindern :zwinker:

    Also kein Grund...

    Sandra, rechtliches kann ich dazu nicht beitragen.

    :winke: Ela
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Frage zu Kommunion

    Ela, das ist natürlich auch eine Möglichkeit! FInde ich jetzt sehr interessatn. Gab's denn da auch eine Begründung dazu?
     
  7. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Kommunion

    Taufe, Kommunion, Firmung, alles Dinge, die sie auch als Erwachsener nachhohlen können.

    Du verbaust ihnen gar nichts, wenn sie nicht Kommunion oder Firmung haben.

    LG Regina
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Frage zu Kommunion

    Wieso müssen denn Kinder wenn sie in Kita/Schule kommen getauft sein?????

    Sorry, wenn mir jemand sagen würde mein Kind bekommt keinen Kitaplatz weil es nicht getauft ist, dann würde ich aber laut werden.

    Gut das ich nicht katholisch bin.....

    Eric wurde erst kurz vor der 1. Klasse getauft(weil sein Cousin der 6 wochen jünger ist nicht alleine wollte*gg) und er war trotzdem im Kita!

    Jasmin wurde konfimiert weils meine Schwiemu wollte :umfall:
    Michelle hat sich strikt geweigert :hahaha: Und kirchlich heiraten könnte sie trotzdem.
    Eric mag auch nicht konfimiert werden.
    Und uns ist völlig schnuppe, ob andere nun ein riesen Fest haben oder nicht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...