Frage wegen der Oelzugabe

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Nirina, 15. Oktober 2009.

  1. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    :winke:

    Anderes Land - andere Sitten, deshalb hab ich davon noch nie was gehoert und wenn ich es schon bei meinen Grossen nicht gemacht habe, dann will ich doch jetzt alles richtig machen :)

    Fuer was genau ist das Oel eigentlich gut? Nur um die Kalorien zu erhoehen oder gibt es sonst noch Vorteile? Meine Maus hat grad Probleme mit der Verdauung (Verstopfung), muss mehr Oel rein?

    Macht man Oel nur in Glaeschen rein oder auch in Selbstgekochtes?

    Macht man das Oel auch in den Getreidebrei?

    LG
     
  2. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    Öl ist wegen den Fettsäuren wichtig, und dafür nimmt man nciht irgendeinÖl sondern am besten Raps- und/oder Sonnenblumenöl, am besten BIO und nciht kaltgepresst.
    Öl gibt man auch wegen kalorien in gläschen, in das selbstgekochtes, in Getreidebrei (nicht Milchbrei, sondern Obst-Getreidebrei), wobei ich persönlich Öl im Obst-getreide-brei ecklich finde und gerne dafür Butter genommen habe :)
     
  3. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    Ich glaube, man soll es dazu geben, weil die Gläschen nicht reichhaltig genug sind. Es steht zwar meist drauf, dass Öl dabei ist, aber wahrscheinlich ist das nie genug.

    Asche auf mein Haupt, ich hab es einfach immer dazu gegeben, weil meine Hebamme mir es geraten hat. Habe aber auch nie so richtig nachgefragt, warum. :oops:

    Bei meiner Kleinen habe ich beobachtet, dass die Verdauung auch besser funktionert hat. Sie hatte zu Beginn der Beikosteinführung etwas Probleme, gerade bei den Möhrchen. Wenn ich selbst koche, füge ich auch etwas hinzu, entweder Öl oder Butter.
     
  4. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    Oel sollte sowohl beim Glaeschen als auch beim Selbstgekochtem dazugegeben werden. Bei Moehren soll es helfen, das Vitamin A aufnehmen zu koennen.

    In allen deutschen Buechern steht Rapsoel. Hier in Gr nehmen wir Olivenoel, aber nicht kaltgepresst.

    Beim Obst hab ich auch kein Oel reingemacht, aber dafuer ein Stuck Avocado.
    Ich habe mal gelesen, dass die Babys zu schnell wieder Hunger bekommen, wenn kein Oel drin ist.
     
  5. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    Ohje, meine armes Kind.... Ich benutz zwar Sonnenblumenoel, aber ob Bio oder kaltgepresst hab ich noch nicht drauf geachtet.
    (was heisst kaltgepresst eigentlich auf englisch? Oder was heisst Rapsoel auf englisch)

    Und jetzt hab ich gleich nochmal ne Frage: Milchbrei oder Obst-Getreide-Brei - ich dachte immer, das waere das gleiche, ausser dass beim OGB einfach noch Obst reinkommt. Was ist denn jetzt was?

    Meinen OGB mach ich so: Obst (Apfel, Pfirsich, Birnen... gekocht und pueriert), Baby-Haferflocken (oder Hirse oder Griess) und dazu noch Milch.
    Und mein Milchbrei ist eigentlich das Gleiche, nur ohne Obst.

    Und Butter - naja, hier gibt es nur gesalzene Butter, die moechte ich der Kleinen noch nicht geben, dann doch lieber Oel :umfall:

    LG
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    Butter hilft gut bei Verdauungsschwierigkeiten!
     
  7. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    OGB= Obst, Flocken (ich hab noch etwas Wasser oder das Wasser von dem gekochtem Obst dazugegeben, damit sich die Flocken aufloesen) und Fett (Oel oder wie du eben magst).

    MGB= Flocken mit Milch anruehren und ein wenig Obst dazu (halbe zerquetschte Banane, oder etwas geriebener Apfel) Hier ohne Fettzugabe

    So habe ich es gemacht. Oel im OGB find ich etwas eklig, deshalb Avocado. Aber ich habe auch mal gelesen, etwa Sahne dazugeben. Aber das ist wuerde ich auch nicht machen.
     
  8. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Frage wegen der Oelzugabe

    OK, dann hab ich noch nie nen OGB gemacht, sondern immer nur MGB... und auch immer ohne Fettzugabe. Gut, wenigstens da nichts falschgemacht.
    Jetzt muss ich nur noch nach dem richtigen Oel fuer das Gemuese gucken und hoffen, dass meine Kleine bald wieder ne normale Verdauung hat :)

    Danke euch schonmal.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...