Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.164
1.015
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Für alle, die sich noch nicht entscheiden konnten ... die noch Fragen haben ... die noch unsicher sind ...


Am Mittwoch, den 08.11.2006 wird auf RTL ab 22:15 Uhr in der Sendung "Stern-TV" mit Günther Jauch ein Beitrag zur DKMS gesendet. Es wird einmal mehr verdeutlicht, wie wichtig es ist, für Patienten die eine Transplantation benötigen, den richtigen Spender zu finden.

Hier geht es um den kleinen Jonas Großmann aus Kreischa, der dringend diesen passenden Spender benötigt hätte. Da für den kleinen Jungen trotz jahrelanger intensiver Suche kein passender Spender gefunden werden konnte, wurde er mit Stammzellen seiner Mutter transplantiert. Leider ist Jonas verstorben. Jonas' Mutter möchte dennoch, dass dieser Film gezeigt wird, um den Zuschauern zu verdeutlichen, wie wichtig es ist, sich als potenzieller Stammzellspender registrieren zu lassen. Im Anschluss an den Beitrag werden Jonas' Eltern sowie Claudia Rutt, Geschäftsführerin der DKMS, im Studio Günther Jauch erneut für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Sendung wird live ausgestrahlt und dauert bis 24:00 Uhr. Um allen Zuschauern noch am selben Abend Gelegenheit zu geben, sich als potenzielle Lebensspender in die DKMS aufnehmen zu lassen, ist geplant, die DKMS -Telefonhotline einzublenden. Zuschauer können dann noch am Abend der Sendung anrufen.
 
A

Anouschka

Lexikon der 1000 Vornamen
29. April 2005
11.041
28
48
am richtigen Ort!
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Danke für den Tipp..

ich hab mir schon oft überlegt so etwas zu tun......nur die Sicherheit wo es am besten ist, fehlt mir noch.
Aber ich glaube im Uniklinikum Tübingen oder Freiburg wäre ich ganz bestimmt nicht falsch.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
27.954
2.687
113
46
Dahoam
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Danke für den Tipp..

ich hab mir schon oft überlegt so etwas zu tun......nur die Sicherheit wo es am besten ist, fehlt mir noch.
Aber ich glaube im Uniklinikum Tübingen oder Freiburg wäre ich ganz bestimmt nicht falsch.

Wie meinst Du das den? Ich habe das Blut einfach bei meinem Arzt abnehmen lassen und das wird dann an die DKMS geschickt und man ist registriert.

LG
Su
 
MajaundAmelie

MajaundAmelie

Dauerschnullerer
2. Januar 2006
1.991
0
36
Rehlingen
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Ich bin schon seit mehreren Jahren regisitriert.

Ich kann mir grundsätzlich solche Reportagen im TV nicht ansehen. Ich muss immer Rotz und Wasser heulen, wenn ich etwas über kranke Kinder anschaue oder lese und das lässt mich dann nicht mehr los.

LG
Mariana
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
37
auf'm Land
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Danke Andrea,habe mich auch vor einiger Zeit typisieren lassen.
Obwohl ich wirklich ein totaler Schisser bin was Blut abnehmen etc. angeht aber ich dachte mir damals was ist wenn es dich mal trifft oder irgendwen von den Menschen den du liebst?!
Ich finde es so wichtig,denn jeder einzelne kann unter Umständen leben retten.

Wenn ich darf würde ich hier auch gerne Werbung machen...
Am 25./26.11.06 ist Tag der offenen Tür in der Tupperware Bezirkshandlung Osnabrück (Haßbergen/Gaste beim Ikea) dort findet auch ein kleiner Weihnachtsmarkt statt mit selbstgemachten Dingen (Plätzchen,Marmelade usw.)
Die Einnahmen aus den Verkäufen kommt der "Stiftung Petra",die sich um Leukämieerkrankte und ihre Familien kümmert,zugute.
Also wer in der Nähe wohnt ist gerne auf Kaffee und Kuchen eingeladen.
 
Tami

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Auch ich bin schon einige Jahre in der Datei. Der Neffe eines Freundes hat gerade gespendet. Wenn beide Seiten es wünschen, kann dann auch, ich glaub in 2 Jahren ein Kontakt hergestellt werden.

Also auf zur Typisierung, ihr Lieben, die ihr es noch nicht habt machenlassen. Es ist eine völlig kostenfreie Hilfe, die man ggf. geben und ein Leben dadurch retten kann.

Die Typisierung kostet allerdings einiges, was meist durch Spenden, Aktionen übernommen wird.

Damals, im Rahmen der Typisierung bei der ich war, wurde ein Flohmarkt veranstaltet und viele Firmen stiefteten dazu Verkaufsartikel, oder machten Spenden.

Peter, mein Bekannter, um den es damals ging, hat es nicht mehr geholfen....
Aber die Aktion hilft vielleicht irgendwo auf der Welt irgendwann einem anderen Menschen, *hoff*.
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.164
1.015
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Annika, wenn du dich meldest, bekommst du ein Päckchen und das trägst du zu einem Arzt deines Vertrauens, bei uns war es die Hausärztin und die nahm dann Blut ab. Das wird eingeschickt.

Ich bin inzwischen auch typisiert, weil ich nicht mehr stille.
 
V

Viper

Gehört zum Inventar
1. November 2002
16.034
2
38
53
nu noch tiefer im Pott
AW: Fernsehtipp: Mittwoch, Stern TV!

Hi,

ich find das auch ganz wichtig, daß sich alle die können sich registrieren lassen. Wäre doch toll, wenn man so einem Menschen das Leben retten kann.

:winke: