Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.022
0
36
#1
:winke:

was ist euch denn schon so peinliches auf der Arbeit passiert, hm?

Ich hab mal wieder Lust mit euch abzulachen also her mit euren Highlights.

Ich starte mal, bei mir waren es meistens Faux-Pas am Telefon :-D

1. Telefon klingelt, bin gerade in einer Akte vertieft. Melde mich daher nicht mit meinem Namen, sondern mit dem Namen desjenigen aus der Akte. Meine Kollegen starren mich verwirrt und grinsend an, während mein Gesprächspartner fragt: "Kann ich mal bitte Frau D. sprechen?" Ich: :oops: (will mich natürlich nicht blamieren) "Die ist gerade im Haus unterwegs" *lüg* "Wann ist die denn wieder da?" "In ein paar Minuten" ...

... ein paar Minuten später....

Telefon klingelt wieder. Ich melde mich korrekt. Gleicher Gesprächspartner: "Aber sie waren doch eben auch schon dran....." :umfall: *stammel* *stotter*... ähnliche Stimme und so... Bei meinen Kollegen rollen Tränen.

2. Telefon klingelt. Ich geh ran. Kurzes Gespräch. "Moment, ich hole mir eben die Akte" Geh mit der Akte wieder an den Platz. Greife statt zum Telefonhörer zum Mikrophon meines Diktiergerätes, labere, wundere mich, warum meine Kollegen schon wieder unterm Tisch liegen. Merke aber nix, wundere mich nur, dass ich vom Gegenüber nix höre. Bis ich irgendwann ein verzweifeltes: "Halllllllooooooooooo?...... Ich hör Sie ganz schlecht?" vom Telefonhörer auf dem Tisch vernahm.

3. Ich hab Spätdienst. Alle Telefone sind auf mich gestellt. Kaum noch jemand da. Auf unserem Telefon sind Displays, in denen man hausinterne Anrufe namentlich sieht. Telefon klingelt, Display zeigt Namen meiner Kollegin, ich melde mich locker flockig: "Watt willst DU denn" :hahaha: das Echo meiner Stimme hallte noch im Raum, als ich merkte, dass im Display nicht N. Petra sondern N. Rainer stand. :umfall: Rainer war einer der obersten Bosse und wollte eigentlich unseren Abteilungsleiter sprechen. :umfall: :oops:

4. Ich hatte mal so einen schreienden Choleriker am Apparat. Schreiende Choleriker genaßen bei mir immer folgende Behandlung: Hörer auf den Tisch gelegt und irgendwas weiter gearbeitet. Meist war es so immer noch laut genug, dass man das Wesentliche und vielleicht wichtige mitbekam. Bei diesem schreienden Choleriker legte ich allerdings versehentlich den Hörer auf die Gabel statt auf den Tisch :oops: Ein paar Minuten später stand ich zur Angestellten-Faltung beim Chef. :-D

5. Wieder Telefonat, ich geh die Akte holen. Sehe nicht, dass die Schublade meines Containers offensteht. Renne voll dagegen, fliege drüber, lande bäuchlings auf dem Boden. Mein Gesprächspartner hatte allerdings großes Mitleid und hörte sich mein minutenlanges gestöhne und geseufze geduldig an. :-D

6. Wir blödeln mal wieder rum im Büro. Es ist Sommer. Alle Fenster stehen auf. Mein Kollege: "Schmeiß mir doch mal die Akte rüber" Ich nehme das wörtlich und schmeiße wirklich. Leider war ich noch nie gut im Werfen, so dass die Akte in hohem Bogen aus dem Fenster des 6. Stockes flog. :umfall: Wir waren noch nie so schnell unten und hinterher fix und alle, nachdem wir die unzähligen Blättchen, die sich so von Windstoß zu Windstoß von uns weg bewegten, aufgesammelt haben. Ich glaube in diesem Gebäude haben noch nie so viele Leute gleichzeitig grinsend am Fenster gestanden. :-D

Das war's erstmal von mir. Und Ihr? Was habt ihr so versaubeutelt?

Liebe Grüße
Angela
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
#2
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

:weglach:

Wir sind uns ganz schön ähnlich :)

Ich hatte mal einen lästigen Kunden dran, wollte den durchstellen, hab aber vergessen, die entsprechende Taste zu drücken und meinte zu meinen Kolleginnen: "Der doofe XYZ ist wieder dran ... " :oops: - das war aber in meiner Ausbildung - sowas ist mir NIE wieder passiert. Seitdem gucke ich IMMER.

Einmal (auch in der Ausbildung) sollte ich die elektrische Schreibmaschine (damals DAS Highligt am Arbeitsplatz) von einem Zimmer ins andere tragen. Irgendwie hab ich mich verschätzt, was die Breite der Türen anging und bin links und rechts mit den Knöcheln der Hand angestoßen.

Was mache ich also? Lass die Schreibmaschine los :oops: :heilisch:

Das Heiligtum :umfall:


Dass ich mich falsch melde ist eh nix Neues :???: oder ich tippe auf der Tastatur des Telefons, weil die Rechenmaschine genau daneben steht.

Die wirklich heftigen Sachen hab ich glaub ich verdrängt - ich glaub, ich muss mal in mich gehen :wink:
 
6. Juli 2005
5.427
0
36
#3
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

da kann ich nie und nimmer mithalten :weglach:
danke für das herzhafte lachen, das du mir beschert hast, liebe frau anschela :bussi:

ich geh' mal in mich und denke darüber nach, was ich bisher so verbockt habe... :winke:
 

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.857
0
36
#5
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

Ich war noch relativ neu auf der Station und gerade dabei, mich mit den Mtarbeitern vertraut zu machen. Eine nette Kollegin stellte sich mir als "Susanne" vor. Ich sitzend am Schreibtisch, sortiere irgendwelche Unterlagen weiter und drehe mich währenddessen mit dem Rücken zur Tür. In diesem Moment war Susanne zur Tür herausgegangen, was ich aber nicht bemerkte, und stattdessen war ebenfalls von mir unbemerkt der Chefarzt hereingekommen, der wohl Visite machen wollte. Just in diesem Augenblick fragte ich (eigentlich Susanne): "Kann ich auch Suse oder Susi zu Dir sagen?" Antwort: "Naja, die meisten sagen Dr. L., aber wenn Sie Susi sagen möchten, dann tun Sie das."

Andere Situation. Der Praxisanleiter unserer Station erklärt einer Krankenpflegeschülerin gerade die Funktionsweise eines Blutzuckermessegerätes, genannt "Accu-Check". Wir besitzen 3 Stück davon, einer war vor Ort, die anderen beiden leihweise im Aufwachraum in der Etage über uns. Ich höre ihn fluchen : "Das Mistding ist kaputt, wo sind denn die beiden anderen?" Ich: "Im AWR oben. Soll ich Dir einen runterholen?" Er: "Nee, lass man, das kann S. (die Schülerin) machen." .............!!! In dem Moment merkten wir beide, was wir da gesagt hatten. Der Schülerin liefen die Lachtränen nur so aus den Augen.
 

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.693
2
38
#6
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

*looooooooooooooooooooooooooooool*

Ich brech zusammen.......
Ich sitze ja echt selten laaaaut lachend vorm Rechner.... aber jetzt isses soweit!

*lol*

Danke Euch! und.... MEEEEEEEEEEEHR BITTE! :crazy:
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.022
0
36
#7
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

Ich war noch relativ neu auf der Station und gerade dabei, mich mit den Mtarbeitern vertraut zu machen. Eine nette Kollegin stellte sich mir als "Susanne" vor. Ich sitzend am Schreibtisch, sortiere irgendwelche Unterlagen weiter und drehe mich währenddessen mit dem Rücken zur Tür. In diesem Moment war Susanne zur Tür herausgegangen, was ich aber nicht bemerkte, und stattdessen war ebenfalls von mir unbemerkt der Chefarzt hereingekommen, der wohl Visite machen wollte. Just in diesem Augenblick fragte ich (eigentlich Susanne): "Kann ich auch Suse oder Susi zu Dir sagen?" Antwort: "Naja, die meisten sagen Dr. L., aber wenn Sie Susi sagen möchten, dann tun Sie das."
:lachen: :weglach: Herrlich. :hahaha:
 

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.693
2
38
#8
AW: Eure peinlichsten Arbeitspfuscher :-D

6. Wir blödeln mal wieder rum im Büro. Es ist Sommer. Alle Fenster stehen auf. Mein Kollege: "Schmeiß mir doch mal die Akte rüber" Ich nehme das wörtlich und schmeiße wirklich. Leider war ich noch nie gut im Werfen, so dass die Akte in hohem Bogen aus dem Fenster des 6. Stockes flog. :umfall: Wir waren noch nie so schnell unten und hinterher fix und alle, nachdem wir die unzähligen Blättchen, die sich so von Windstoß zu Windstoß von uns weg bewegten, aufgesammelt haben. Ich glaube in diesem Gebäude haben noch nie so viele Leute gleichzeitig grinsend am Fenster gestanden. :-D
"Kann ich auch Suse oder Susi zu Dir sagen?" Antwort: "Naja, die meisten sagen Dr. L., aber wenn Sie Susi sagen möchten, dann tun Sie das."

:weglach: