Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.180
986
113
58
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Irgendwie bin in Zeit meines Lebens um die Herpes Thematik herum gekommen aber nun scheint sich einer der Söhne ein Herpesbläschen eingefangen zu haben. Kennt sich jemand mit Compeed Herpesbläschen Pflastern / Patches aus?

Liest sich ja ganz gut aber funktioniert das auch oder gibt es gar etwas viel besseres?

Gespannte Grüße
Mischa
 
Dorli

Dorli

ohne Furcht und Tadel
24. Januar 2007
9.221
2
36
daheim in la Eifel ;)
AW: Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Meine Mama hat schlimm Herpes und hat die Teile auch schon ausprobiert.
Keine Besserung damit. Sie meint die bläschen würden auch immer wieder aufgerissen wenn sie eins von den "pflastern" abzieht.
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.180
986
113
58
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
AW: Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Das ist ja dann eher kontraproduktiv wenn das Bläschen aufgerissen wird. Das es kaum gegen "schlimmen" Herpes hilft kann ich mir vorstellen, da gibt es sicher wirksamere verschreibungspflichtige Mittel Beim Junior handelt es sich halt noch um ein Anfangsstadium und das Pflaster würde natürlich kosmetisch helfen damit umzugehen. Hat es noch jemand ausprobiert?
 
Insa

Insa

Gehört zum Inventar
5. Oktober 2005
2.022
2
38
38
Wiesmoor
AW: Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Ich fand die Dinger auch nicht so toll.Beim abmachen tut es richtig weh.
Ich nehme am tage Zovirax oder Zink Salbe und zur Nacht mach ich Zahnpasta drauf.
 
Reni

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.283
36
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Ich hab mir die Freitag für viel Geld gekauft und würde es nie nie wieder tun. Wie schon geschrieben, reisst alles immer wieder auf und so groß wie es dadurch geworden ist, hatte ich noch nie Herpes. Seit gestern trag ich keins mehr und es ist schön abgetrocknet.

Zahnpasta ist ein altes "Hausmittel" das aber keinerlei Wirkung hat, ausser das es trocknet und damit die Bläschen trocknet, und nicht schmiert wie Zinksalbe.

Gute Besserung
Doreen :winke:
 
Sonna

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.692
2
38
AW: Erfahrung mit Compeed Herpesbläschen Patch ?

Zahnpasta wäre auch mein Tipp! Am besten ist bei mir Dontodent ;o)) Also kein Gel oder sowas, sondern richtig fiese normale weiße Zahnpasta. Die trocknet aus.


Ansonsten hat mir so ein Kamillenzeuchs geholfen... Mensch, ich komm grad nicht auf den Namen und googlen hilft mir nicht. Hatte ich in der Schwangerschaft... Auch speziell gegen Herpes....

Aber wenn ich ehrlich bin: So RICHTIG hilft mir gar nichts...