Entzündung im Finger

L

Laura090

Gerade reingestolpert
8. Mai 2018
2
0
1
28
#1
Hallo ihr Lieben ,

ich brauche mal Rat.
Ich habe eine ziemliche Entzündung im Daumen mit ganz viel Eiter unter der Haut. War beim Hausarzt und er hat mit erst einmal einen Verband mit einer Salbe gemacht. Letzte nach konnte ich kaum schlafen vor schmerzen, also habe ich ibu genommen. Heute morgen wieder beim Arzt. Er will immer noch abwarten. Meiner Meinung nach ist es zwar nicht ganz so rot wie gestern aber noch mehr geschwollen. Jetzt langsam kommt auch der Druck und die schmerzen wieder. Denke das Ibuprofen hat das ganze verschleiert. Kann das sein? Sollte ich nochmal zum anderen Arzt zb zum Chirurgen oder Hautarzt. Die Entzündung scheint tief unter der Haut zu sein. Antibiotika will er noch nicht verabreichen, da ich voll stille.
Es fängt aktuell wieder an zu pochen und es fühlt sich heiß an. Im Anhang ein Vergleich gesunder Daumen- kranker Daumen
 

Anhänge

Anthea

Anthea

die-mit-dem-Buch-wandert
23. März 2004
8.492
524
113
Direkt am Jadebusen
www.anthealein.de
#2
Hallo,

ich würde immer lieber noch mal einen zweiten Arzt befragen. Bzw. die Sprechstundenhilfen. Meiner Erfahrung nach können die auch immer schon sagen, ob es Sinn macht zu warten oder ob der Arzt drauf schauen sollte. Schau doch mal beim Unfallchirurgen vorbei.

Gute Besserung,
Karin
 
Gefällt mir: Laura090
L

Laura090

Gerade reingestolpert
8. Mai 2018
2
0
1
28
#3
Ich kann den Daumen auch nur noch unter Schmerzen bewegen und man sieht richtig die Eiterbeule. Gestern ist ja bereits etwas Eiter ausgetreten. Aber ich vermute halt, dass allein durch die Salbe der ganze Eiter im Finger nicht abfließen kann.
 
Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.214
238
63
Südschwarzwald
#7
Evtl, weil sie noch stillt undn wir hier dann besser Rat geben können diesbezüglich.

Ich sehe schon einen Unterschied, klein aber fein. Geh nochmals zum Arzt.

Gute Besserung!
 
Gefällt mir: ElliS und Sunny