elidel 1%

emluro

emluro

abtrünniger bücherwurm
8. Mai 2004
10.687
0
36
wo es schön ist
hat jemand erfahrung mit der salbe?
sie ist mir empfohlen worden, weil romie doch so schlimme probleme mit der haut hat.

ich will ihr jetzt aber nicht einfach irgendwas auf die haut schmieren. und die cortison salbe die sie immer hat, äugel ich halt auch immer sehr unglücklich an.

ich hab nun hier eine angefangene tube edirel und trau mich nicht...
sonst warte ich bis monta und frag den doc.

aber vielleicht kennt die salbe ja jemand ?
 
O

Onni

Sprücheklopfer
25. März 2004
3.404
0
36
AW: elidel 1%

Colin hatte ein Ekzem an der Hand und bei ihm hat sie super geholfen. Im Winter haben wir bestimmt wieder Probleme damit, dann werd ich sie wieder nehmen. Du mußt aber auch regelmäßig schmieren, sonst wird das nix ! :)
 
emluro

emluro

abtrünniger bücherwurm
8. Mai 2004
10.687
0
36
wo es schön ist
AW: elidel 1%

ah, danke.

ich hab auch schon etwas gegoogelt.

ich werde trotzdem erstmal den arzt fragen was er meint.


danke onni !!
 
Loysel

Loysel

Gehört zum Inventar
12. November 2003
3.079
0
36
AW: elidel 1%

Wenn ich recht weiß, ist das die neue Möglichkeit ohne Kortison, für die es wohl aber noch nicht die richtigen Erfahrungen/Studien gibt. Manche schwören schon drauf.

Liebe Grüße
 
runninghorse1973

runninghorse1973

Dauerschnullerer
25. Januar 2005
1.478
38
48
Mal hier und mal dort...
AW: elidel 1%

Elidel gehört zur Gruppe der Immunsuppressiva (Wirkstoff ist Pimecrolimus), d.h. die Salbe bewirkt eine Unterdrückung des Immunsystems. Nach anfänglicher Euphorie (vermeintliche Alternative zu Cortison) werden die Nebenwirkungen inwzischen durchaus kritisch beurteilt :achtung: . Nähere Infos kannst du unter http://www.neurodermitis.ch/dropnews/news/ps2005-04-10-2220.html nachlesen.

Aaron hatte eine sehr schwere Form der Neurodermitis, die wir inzwischen jedoch ohne Einsatz dieser Hammerpräparate :bruddel: sehr gut im Griff haben. Wenn du magst, kann ich dir einen sehr guten KIA und Allergologen empfehlen.