Einschlafritual und abends essen

S

Sylar

hmm, mein kleiner man ist 19 monate und seit ca 7 monaten wenn nicht 8 hämmert er mit seinem kopf immer gegen sein bett beim einschlafen. warum macht er das? wir haben schon sein bett ausgepolstert damit er sich nicht weh tut.

hab gelesen das es nah einiger zeit nachlässt, aber es geht jetzt schon über ein halbes jahr so.


auch was mich beunruhigt ist, das er abend mitten in der nacht aufwacht und immer noch seine flasche will. habs schon öffter ohne versucht, aber er schläft dann nicht mehr ein und fängt an zu schreihen/weinen und hämmert wieder gegen das bett.
sobald er die flasche hat schläft er weiter. ist das noch normal??
 

Pfauenauge

einst UmmRaya
26. Dezember 2009
259
0
16
AW: Einschlafritual und abends essen

Schoenen guten Morgen,

erst mal nur kurz, muss noch ne Ladung Windeln wechseln.
Warum willst du ihm denn die Flasche abgewoehnen?
Ich wuerde sie ihm auf jeden Fall lassen, es sieht sehr danach aus, als ob er sie noch braucht.

Hast du mit dem Arzt wg dem mit dem Kopf haemmern geredet?


Bin dann weg...
 
S

Sylar

AW: Einschlafritual und abends essen

Schoenen guten Morgen,

erst mal nur kurz, muss noch ne Ladung Windeln wechseln.
Warum willst du ihm denn die Flasche abgewoehnen?
Ich wuerde sie ihm auf jeden Fall lassen, es sieht sehr danach aus, als ob er sie noch braucht.

Hast du mit dem Arzt wg dem mit dem Kopf haemmern geredet?


Bin dann weg...


will die flasche abgewonnen, weil ich möchte das er langsam durchschläft. in der nacht wacht er immer noch 2 mal auf. leg in 19 uhr ins bett, um 10 bzw 11 will er noch ne flasche und in der nacht gg 2 bzw 3 auch noch mal. hab gehört ds andere kinder in dem alter schon lange durch schlafen.

jep arzt hab ich auch schon gefragt, also die kinderärztin. sie sagte nur das es eine art ritual ist und das es weg geht.

hab schon überlegt die polster ab zu nehmen damit er merkt das es weh tut wenn er gegen stößt
 

marit

Familienmitglied
12. März 2010
302
0
16
ä Sachse
AW: Einschlafritual und abends essen

will die flasche abgewonnen, weil ich möchte das er langsam durchschläft. in der nacht wacht er immer noch 2 mal auf. leg in 19 uhr ins bett, um 10 bzw 11 will er noch ne flasche und in der nacht gg 2 bzw 3 auch noch mal. hab gehört ds andere kinder in dem alter schon lange durch schlafen.

Hallo Sylar, wann bekommt er denn sein letztes Breichen? Mein Theo (9mon) hat bis vor einem Monat auch noch nachts 2x getrunken. Ich hab ihm dann gegen 23Uhr nur Tee gegeben und um 2uhr die Milch tag für Tag um ein paar ml reduziert, so dass sein kleiner Magen sichlangsam drauf einstellen konnte. Hab auch festgestellt, dass er nachts nicht immer Hunger hatte, sondern auch oft nur nuckeln wollte. Jetzt liegen 5 Nuckel mit im Bett. Einen findet er meist immer.
 
S

Sylar

AW: Einschlafritual und abends essen

Hallo Sylar, wann bekommt er denn sein letztes Breichen? Mein Theo (9mon) hat bis vor einem Monat auch noch nachts 2x getrunken. Ich hab ihm dann gegen 23Uhr nur Tee gegeben und um 2uhr die Milch tag für Tag um ein paar ml reduziert, so dass sein kleiner Magen sichlangsam drauf einstellen konnte. Hab auch festgestellt, dass er nachts nicht immer Hunger hatte, sondern auch oft nur nuckeln wollte. Jetzt liegen 5 Nuckel mit im Bett. Einen findet er meist immer.


hmm, also um 18 bzw gg 18:30 essen wir abendbrot, danach gehts ins bad waschen und kurz vor 19 uhr sandmann, dann geht er ins bett, sehr oft will er da noch ne flasche haben um ein zuschlafen.

nuckel nimmt der kleine leider garnicht, er hat nur ein kuscheltier was eer will. mit immer weniger milch geben, mal versuchen ob es klappt.

nr das kopfstosse macht mir langsam angst, nicht wenn er irgendein schaden davon trägt
 

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.727
523
113
46
Guiching
AW: Einschlafritual und abends essen

Hallo,

mal davon abgesehen dass er vielleicht die Flaschen in der Nacht noch braucht weil er tagsüber nicht genügend Kalorien zu sich nimmt - wozu bitte braucht ein Eineinhalbjähriger den Sandmann? Ein Kind in dem Alter ist mit Fernsehen doch noch völlig überfordert! Vielleicht macht ihn das einfach "irr" und er will sich das aus dem Kopf schütteln?

Sorry wenn sich das doof anhört, aber das kam mir jetzt einfach gleich so als erster Gedanke...

Viele Grüße,
 
S

Sylar

AW: Einschlafritual und abends essen

hmm aber bei sandman schaut er hin, wegen der puppenspiel da. es faziniert ihn. danach geht er eigentlich immer ganz ruhig ohne großen theater im bett.
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Einschlafritual und abends essen

hmm, also um 18 bzw gg 18:30 essen wir abendbrot,

Was isst Dein Kind denn zum Abendbrot? Das ist auch wichtig für den Nachtschlaf. Kinder brauchen abends noch eine gute Portion Milchnahrung am Abend. Entweder als ordentliche Portion Milchbrei oder nach Brotmahlzeit eine Flasche Folgemilch oder eine Tasse Kindermilch ....

Grüßle Ute