Einbauherd mit Kochfeld

Drea

Drea

Familienmitglied
19. November 2016
930
189
43
55
Ba Wü
www.tagesmama-andrea.de
#1
Ihr Lieben,

welche Fabrikate habt ihr denn alle so in Gebrauch und wie zufrieden seid ihr?

Fakt ist: Ich brauch einen neuen Herd und zwar am besten schon vorgestern:umfall:Ich warte eben auch zu gerne bis fast gar nix mehr geht:jaja: Obwohl es dieses Mal wohl eher an meiner nicht erfüllbaren Wunschvorstellung liegt.
Ich hätte ja gerne einen von Miele, aber nicht irgendeinen, nein ich hab da schon so meine Vorstellungen was er haben muss.:grins:
3D Heißluft
Induktionskochfeld
Clean Steel
Pyrolyse Reinigung
Bräterzone
und keinen Backwagen
Da kostet doch das gute Modell von Miele etwas mehr wie 2000 Euro:heul: Ich back ja schon viel und gerne und es muss definitiv was vernünftiges sein und kein Billigschrott ala no name,aber meinen Wunsch nach nem Herd von Miele habe ich somit begraben. Daher wäre ich dankbar über Erfahrungsberichte.Danke:rose:
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.982
839
113
Stuttgart
#2
Neff. Ich habe jetzt den zweiten Neff und bin unheimlich glücklich. Bei mir sind aber Kochfeld und Backofen zwischenzeitlich getrennt. Habe mir nämlich ein 90er-Induktionsfeld zum Einzug geschenkt ;-)
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.982
839
113
Stuttgart
#5
So. Den habe ich. Und der kostet erst mal so viel wie dein Miele :)

Neff - PRODUKTE - Herde & Backöfen - Backöfen - B55VR22N0

Aber: es gibt natürlich auch wesentlich billigere Modelle mit ähnlichen Funktionen. Die Circotherm-Umluft scheint analog zu der von Miele zu sein. Und - was ich nie mehr missen möchte - Vario-Steam. Da hat der Backofen einen Wassertank und man kann Dampf aktivieren. Mein Ofen hat dadurch eine Gärstufe. Ich habe noch nie!!! so tolle Hefeteige gehabt!!! Die gehen auf, das ist ne wahre Freude. Und auch wenn man dann Hefegebäck im Ofen hat... ein Gedicht. Aber das ging früher auch mir ner Schüssel Wasser im Ofen.

Pyrolyse war mir auch wichtig. Außerdem habe ich mir noch Auszüge geholt, dass man Bleche also einfach raus ziehen kann, ohne anheben. Ist praktisch, wenn man nur mal rein pieksen will...

Davor hatte ich auch nen Neff in der alten Wohnung. Ich konnte ihn ja dann nicht mit umziehen. Ich war damals mit dem Gerät so zufrieden, dass ich meine komplette Küche mit Neff geplant habe.

So. Genug Werbung gemacht. Jetzt höre ich auf, sonst werde ich von den Moderatoren des Forums verwiesen. Wobei... habe ich da vor Kurzem nicht was gelesen.... der Herr Eisbär hat glaub ich nen ähnlichen Ofen....
 
Drea

Drea

Familienmitglied
19. November 2016
930
189
43
55
Ba Wü
www.tagesmama-andrea.de
#6
Also der Miele wäre dann sogar günstiger:umfall: da wär nämlich ein Kochfeld dabei:jaja: Man mags nicht glauben ist aber so.
Dennoch ist das ein toller Backofen der Neff.Ich merk schon so geschwind geht da nichts......
Ich verzichte wohl auf meinen Urlaub und kauf mir nen neuen Herd, setz mich davor und genieß den Blick in den Backofen:kugeln: Hatte ich schon erwähnt? Nen neuen Trockner brauch ich auch in absehbarer Zeit:bruddel:Vario Steam klingt auch klasse.Ich back sehr viel mit Hefe von daher wäre das ja fast unverzichtbar.. Ansonsten brauch ich jetzt nicht 20 versch. Programme. Da kenn ich mich, ich nehm da eh immer die selben. Ist für mich blinden Maulwurf ja auch alles so umständlich da am Ofen mit Lupe zu hantieren. Kennste ja auch .
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.982
839
113
Stuttgart
#7
Guck dir mal auf der Seite die mit Kochfeld an. Die sind sicher was günstiger.

Von den Programmen nutzen wir auch nicht alle. Umluft, Ober- und Unterhitze, grillen, gären und regenerieren sind aber dauernd im Einsatz. Mit Regegerieren in Kombination mit Dampf bekomm ich alle Brötchen vom Vortag wieder wie neu und das Programm ersetzt bei mir zusätzlich die Mikrowelle.

Die Zahlen auf dem Display sind riesig. Kann ich gut lesen.

Ich denke mal, die großen Marken schenken sich preislich wenig. Miele, Bosch, Neff. Bei fünfzehnhundert wirst du immer landen.

Ich hab den Ofen damals im Handel für 1.800 bekommen.

Übrigens ist mein Trockner gerade auch kurz vor dem Ende...
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.151
1.342
113
#8
Ich glaube zum Backofen ist alles gesagt :). Zum Herd: wir haben einen Induktionsherd (der hier ist von Gaggenau und war in der Küche mit drin) und den würd ich nie wieder hergeben wollen. Was allerdings blöd ist: Die Felder werden über so einen Metallknopf angesteuert (ist magnetisch) und der funktioniert wenn viel Flüssigkeit auf dem Herd ist oder Fett auf dem Herd ist nicht immer zuverlässig und das ist nervig. Ich kann ja während des Kochens nicht immerzu da auf dem Herd rumfeudeln....
Ich hab am Wochenende übrigens an dich gedacht. Ich war in einer Mühle Mehl kaufen und mußte daran denken, dass du ja auch einen größeren Mehlverbrauch hast.....