Ein bisschen gefrustet...

Krümelchen

Gehört zum Inventar
26. Januar 2005
11.580
142
63
45
auf dem Land
Okay, ich weiß nicht genau, wo ich es posten soll und eigentlich ist es auch nicht so schlimm, aber es belastet mich heute einfach und ich will einfach mit jemandem drüber reden...

wir probieren nun seit einem halben Jahr, schwanger zu werden...

ich weiß alle guten Tipps, dass man sich nicht verrückt machen soll, dass es schon werden wird, dass der Druck schlecht ist usw. dass es doch absolut Schlimmeres gibt, dass andere viel länger warten, wir ein gesundes Kind haben usw.....

aber ich wäre sooooooooo gerne dieses Jahr noch schwanger geworden...

ich habe am Di. Geburtstag und irgendwie dachte ich, dass es doch ein tolles Geschenk wäre... aber leider bekomme ich heute meine Tage. Ich spüre es und es frustriert mich... es wäre so schön gewesen....

na ja, dann versuchen wir es halt wieder und üben macht ja auch Spaß...

danke fürs zulesen... hat mir gut getan...
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
AW: Ein bisschen gefrustet...

Lass dich mal drücken :tröst: Ich kenn das, bei Josy musste ich 10mon. warten und ich hatte gehofft das Johanna wenigstens sofort einschlägt. Aber auch da hab ich 4mon. warten "müssen"...

lg Alina
 

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.995
0
36
AW: Ein bisschen gefrustet...

Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen. Bei unseren haben wir ewig gebraucht. Bei Laura knappe 2 Jahre, danach wurde ich nach 1 1/2 Jahren Übungszeit schwanger . Leider war das eine FG. Und dann brauchte ich wieder 1 1/2 Jahre um mit Nike schwanger zu werden.
Jetzt bei Nr. 3 haben wir sofort mit langer Wartezeit gerechnet und ich wurde nach nur 3 Monaten schwanger. wie man es macht, man macht es falsch :rolleyes:

Lass dich drücken und verlier die Hoffnung nicht. Immer sychön abwarten und:zeitung: Dann klappt es auch bald :winke:

LG
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.108
351
83
Vancouver, Kanada
AW: Ein bisschen gefrustet...

Oh ja, ich KANN Dich sehr sehr gut verstehen, obwohl ich "nur" 8 Monate (oder waren es 9??) auf Klara gewartet habe - das ist furchtbar..... :heul:

Viel viel Erfolg!!!!

Meike
 
L

Lillian

AW: Ein bisschen gefrustet...

Auf Nina haben wir 1,5 Jahre gewartet, bei dieser Schwangerschaft hat es im ersten "echten" Übungszyklus schon geklappt. Ich kann dich gut verstehen, ich weiß noch, wie es mich damals zermürbt hat :-(

Aber habe ich das richtig verstanden: Du VERMUTEST nur, dass du deine Tage bekommst? Weil es sich so anfühlt?? Gib die Hoffnung noch nichts auf - meine Schwangerschaften begannen immer so *daumendrück*
 

Madlen

Gehört zum Inventar
16. Juli 2002
2.920
0
36
42
Hamburg
AW: Ein bisschen gefrustet...

Ich drück dir mal ganz feste die Daumen das es so schnell wie möglich klappt. Bei Laura mußte ich auch 9 Monate warten bis sie sich eingeschlichen hat
 

Coffeeinchen1

Geliebte(r)
19. Dezember 2003
166
0
16
AW: Ein bisschen gefrustet...

Hi!
Mal virtuelle Trösterli rüberschieb....:gutgemach
Kann dich gut verstehen...eigentlich will man sich ja nicht unter Druck setzen...trotzdem ist man gefrustet wenn man dann seine Mens bekommt...
Drück dir die Daumen...
Liebe Grüße Nadine!