Eilt: Spargel vorkochen?

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
8.083
519
113
45
Hallo ihr Profi-Köche,
kann ich Spargel vorkochen fürs morgige Mittagessen? Oder gibts ein Spargelrezept was ich gut vorkochen kann?

Wäre dankbar für Tipps!

Grüße
Annette
 

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.992
233
63
39
AW: Eilt: Spargel vorkochen?

Hi Annette!

Profikoch bin ich nicht aber Spargelfan. Also wenn du ihn klassisch Kartoffeln und Schinken oder so machen möchtest stell ich mir das nicht so lecker vor aber wenn du zb nen Auflauf/Gratin draus machen würdest sollte das gehen ich würd ihn dann vielleicht nicht gaaanz gar kochen.

LG Julia
 
Zuletzt bearbeitet:

Janine83

nette arschige Rolle
2. August 2007
3.754
6
38
37
Duisburg
AW: Eilt: Spargel vorkochen?

Gruß vom liebsten: ja,kannst du. Allerdings nicht ganz durchgaren,sondern bissfest.
Tipp: ein stück Zitrone oder orange mitkochen lassen (oder den saft davon),dann bleibt er weiss.
Guten Hunger -wann ist das essen dann morgen auf dem Tisch? ;)
 

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
8.083
519
113
45
AW: Eilt: Spargel vorkochen?

Das hilft mir doch schon mal weiter, danke! Es ist grüner Spargel, dazu gibts Pfannkuchen und ne Kräutersoße.
Hab jetzt beschlossen, dass mein Mann "ran" muss. Ich werd morgen früh gleich nen Pfannkuchenteig machen, die kann mein Mann dann ausbacken bis ich nach Hause komme, Kräutersoße macht ich auch schon mal vor, die Spargel richt ich fertig in die große Pfanne und er soll den Herd entsprechend anschalten und "steuern". Hoffentlich geht nix schief, ich liebe Spargel!!!!
 

ela

Süße
28. März 2003
10.603
1
38
AW: Eilt: Spargel vorkochen?

:winke:

grünen Spargel kann man doch auch braten. Der braucht doch gar nicht so lange.

Ansonsten hab ich auch meist noch ein bißchen Spargel über, so wie letzte Woche und mit etwas Butter wärme ich den auf, also geht auch vorkochen :jaja:

:winke: Eal