ebay - Ware nicht erhalten

Wölfin

Gehört zum Inventar
29. Juni 2008
6.798
0
36
51
in einer wunderschönen Landeshauptstadt
:winke:

Vielleicht kann mir ja hier einer Rat geben.

Mein Mann hat ein Buch bei ebay ersteigert und per Überweisung gezahlt (am 1.04.10). Der Verkäufer hat sich auf e-mails nicht gemeldet, hat dann aber irgendwann geschrieben (am 24.04.) dass das Buch unterwegs wäre.

Bis heute ist nichts angekommen.

Wir haben es bei ebay gemeldet, aber die sagen, sie können nichts tun, weil wir nicht per Paypal überwiesen haben :verdutz:.

Das ist doch eine herrliche Einladung für Verkäufer die Ware nicht zu versenden, wenn der Käufer per Überweisung zahlt, oder?
Und eine schlechte Bewertung wird nichts bringen, da der Verkäufer seit dem nichts mehr eingestellt hat - und ich befürchte, das wird auch so bleiben.

Kann man wirklich nichts machen? Kann ebay sich einfach so aus der Verantwortung ziehen?
 
M

mami mit herz

AW: ebay - Ware nicht erhalten

wenn nicht per paypal gezahlt ist, leider ja. ist echt ganz schön übel. aber so was passiert bei ebay oft mal.
vieleicht kann man ja das geld bei der bank zurückbekommen. also wie heißt das dann???
komm gerade nicht drauf.
tut mir leid das das alles so gelaufen ist...
 

Genoveva

Lynchtante
29. Oktober 2006
3.362
0
36
auf dem Land nebenan
AW: ebay - Ware nicht erhalten

Hhm,
kannst du wahrscheinlich nix machen, außer Strafanzeige stellen, wegen (versuchtem) Betrug!

Und das Geld kann man nicht zurückfordern! Nicht bei Überweisungen!

Höchstens bei Lastschrift, da könnte man eine Lastschriftrückgabe machen lassen!

ich hoffe, dass ihr es evtl. doch noch bekommt!
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: ebay - Ware nicht erhalten

:winke:

Ebay ist da leider wirklich außen vor und außer einer negativen Bewertung wird sich da wohl nichts tun. Es ist aber ein regulärer Kaufvertrag, der über Ebay geschlossen wird, von daher hast du einen privatrechtlichen Anspruch gegen den Verkäufer. Allerdings ist es bei unversicherten Sendungen auch so eine Sache, wer denn da für das Verlustrisiko haftet. Privatverkäufer eher nicht, meine ich. Wenn dieser glaubhaft versichern kann, dass er abgeschickt hat, dann stehst du glaube ich eher doof da.

Vor allem wird sich dieser rechtsjedöns Aufwand vermutlich wegen eines Buches nicht wirklich lohnen. Oder war es ein teures Fachbuch?

Ärgerlich ist es allemale :troest:

Liebe Grüße
Angela
 

Wölfin

Gehört zum Inventar
29. Juni 2008
6.798
0
36
51
in einer wunderschönen Landeshauptstadt
AW: ebay - Ware nicht erhalten

Es war ein Fachbuch für 28 Euro.

Mein Mann will jetzt den Verkäufer anzeigen - aber ich vermute wie ihr, dass es sich nicht lohnt und auch nichts bringt :(. Der Verkäufer hat einen Bücherladen, aber die Versteigerung war als Privatverkäufer :umfall:

Es sollte eine Büchersendung sein, also nicht versichert.

Ebay ist damit für uns erledigt, wir kündigen unser Konto dort und das war es.
Das ist doch echt eine Einladung zum Betrug!
 

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
AW: ebay - Ware nicht erhalten

Bei Büchersendung würd ich noch ein wenig warten. Das kann schon mal gern drei Wochen dauern.

Hoffe es kommt noch.

Regina
 

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.930
22
38
AW: ebay - Ware nicht erhalten

Ich hab es auch schonmal erlebt, dass eine Buchsendung sehr lang gebraucht hat.

Ich wünsche es euch sehr, dass es vielleicht doch noch kommt!