Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Finele

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.395
0
36
in der Heimat
:winke:,

helft mir doch mal mit Euren Erfahrungen (oder gebt mir Links :heilisch: ):

Fine wird im Januar zwei - bis sie das Teil dann im April/Mai nutzen kann, ist sie 2 1/4. Sie hat erst mit 16 Monaten laufen gelernt und ist motorisch eher bissel langsamer im Vergleich zu anderen Kindern ihres Alters :rolleyes:.

Was ist denn sinnvoller / praktischer - Dreirad oder Laufrad (oder gar Roller :???: ) ??

Habt Ihr irgendwelche Marken, von denen Ihr überzeugt seid bzw. die Ihr auf keinen Fall nehmen würdet?

Danke Euch schon mal!
 
sonnenkind

sonnenkind

Familienmitglied
20. November 2006
634
0
16
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Wir hatten/haben alles ausprobiert :rolleyes:

Roller wird gerne genutzt - ist bei uns aber nichts für die Ausdauer.

Dreirad wurde dazu genutzt, sich wie Queen Mum durch die Gegend schieben zu lassen. Nur ja keine Bewegung zu viel machen ;) In sämtlichen Spielzeugläden ist sie auf Motorrädern, Traktoren etc. pp durch die Gegend GEFAHREN, aber auf ihrem Dreirad wollte sie nur geschoben werden.

Mit ca. 2 3/4 hat sie dann ein Laufrad (von Puky) bekommen und das wird heiß und innig geliebt. :)

Das waren jetzt unsere Erfahrungsberichte - kann aber aus dem Bekanntenkreis sagen, dass sich die Vorlieben ähnlich gestaltet haben.

Liebe Grüße
 
Elchen

Elchen

Aufraffbremse
10. September 2007
13.723
324
83
RLP-Fürthen
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Yannick war immer sehr faul und ist mit dem Dreirad nicht gefahren. vielmehr wollte er nicht treten und hat immer mit den Füssen geschoben wie beim Bobby Car. Als er dann das Laufrad von Puky bekam mit etwas über 2 Jahren ist er abgegangen wie eine rakete. Das fand er von Anfang an toll. Mit etwas über 3 ist er dann Rad gefahren.
 
KaJul

KaJul

Gehört zum Inventar
6. August 2005
5.711
0
36
47
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Julian ist im Februar 2 geworden und hat das 10Zoll von Kettler bekommen. Nachdem der letzte Winter ja so lau und schneefrei war, konnte er schon bald üben und hatte es echt schnell raus.

Roller fährt er in der Krippe, Dreirad steht bei der Oma, bei uns steht noch ein Traktor... :nix:

Aber so richtig liebt er sein Laufrad und er ist mittlerweile so sicher und schnell und wendig, balanziert schon richtig mit "füsse hoch"...

Wichtig ist die Höhe! Hier waren einige Kinder die ein 12Zoll bekommen haben und einfach nicht richtig Tritt fassen konnten, die mögens heute noch nicht richtig...

:winke:
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
35.960
2.162
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Fabienne fährt seit etwa einem halben Jahr erst mit dem Dreirad - Laufrad schon viel viel länger ;) Sie hat ein Puky und das ist toll. Auf alle Fälle musst du gucken, dass die Füße gut runterkommen.
 
Smee

Smee

Familienmitglied
11. März 2006
690
0
16
47
München
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Von Oma und Opa gibts ein Pucky Laufrad zu Weihnachten! Hanna ist Ende Oktober zwei geworden! Wenn die Größe noch nicht hinhaut, fährt sie damit eh erst im Frühjahr! Wir waren leider vorher nicht testen!

:winke:Simone
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.603
1.179
113
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Unsere Kinder haben zum zweiten Geburtstag je ein Dreirad bekommen. D.h. mit jedem Folgekind wuerde es von den groesseren Geschwistern wieder aufpoliert und weitergeschenkt. Und alle drei sind begeistert Dreirad gefahren. Die zwei Kleinen sind dann auch Laufrad geduest, allerdings erst spaeter.

Ich empfehle also ein Dreirad :dreirad:.

Lulu
 
Tamara

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.466
13
38
50
hinterm Berg
AW: Dreirad oder Laufrad für Zweijährige?

Also ich empfehle ein Laufrad. Ich kann ja nur von meinen beiden ausgehen und die finden/fanden das Dreirad (zumindest mit 2) eher langweilig. Leon fährt seit er 2 ist Laufrad und konnte dadurch mit etwas über 3 Radfahren, Luna fährt Roller und übt bereits mit Leon´s Laufrad. Das Dreirad ist ihr vom treten her zu schwer und besinnt sich dann eher auf die Dinge die sich leichter bewegen lassen, Leon war auch so.
Dreirad und den Trecker fährt Leon erst so seit dem er 2,5 oder 3 ist :jaja:

:winke: