Der Götterbote ... ein Drama in mehreren Akten...

Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.128
863
113
#9
Obwohl ich mich nicht wirklich für das bestellen rechtfertigen muss ... aber aus Zeit- und Effizienzgründen geht es manchmal nicht anders als online zu bestellen. Ich wüsste weder, wo ich den luftbereiften Metallroller her bekommen sollte noch welches Geschäft eine Gewichtsdecke zu einem akzeptablen Preis hat. Was ich lokal kaufen kann, kaufe ich gerne lokal. Geht sogar soweit, dass ich in der Buchhandlung begrüßt wurde mit "Frau Ickler, wir hatten neulich ein Buch in der Hand, da haben wir gedacht, dass ist doch garantiert was für sie." Habe ich blind bestellt und die beidne Mitarbeiter hatten recht :D :herz:.
Achso, wenn jemand eine Idee hat, wo es schöne Bettwäsche in Übergröße gibt (nach 4 Geschäften habe ich entweder Übergröße und hässlich oder schön und zu kurz gefunden), dann nur her mit den Ideen...
Wenn die Bettwäsche auch teuer sein darf, gehe ins KaDeWe :zwinker::winke:und triff Dich mit mir zum Kaffee.

Rechtfertigen wollte ich nicht provozieren. Spezielle Dinge bestelle ich auch oft online. Jahrelang auch die meiste Kleidung, weil die Auswahl in großen Größen viel besser war.

Am 21.12. weihnachtsgeschenke kaufen ist immer stressig. Ich habe das jahrelang gemacht. Die volle Innenstadt am 21.12. ist für mich persönlich kein überzeugender Grund meistens alles online zu bestellen.

Ich habe im Laufe der Woche übrigens auch noch zwei Sachen inline bestellt und hatte nur Glück, dass sie innerhalb von zwei Werktagen da waren....
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
27.506
2.230
113
46
Dahoam
#10
Unser Buchladen hier im Ort hat einen Online-Bestellmöglichkeit das ist ganz praktisch da oft das Buch nicht da war, das ich haben wollte und so bestelle ich zwar online - hole aber im Laden :bravo:

Ich habe leider auch viel online bestellt, weil ich keine Lust auf Innenstadt habe. Die meisten Sachen die ich brauchte wären eh nicht im netten persönlichen Laden gewesen. Die Frage ist auch gibt es noch nette Läden in den Innenstädten, mir kommt es vor als ob sich da halt auch wegen der hohen Mieten nur noch die bekannten Ketten breit machen und dann auch nicht sozial und ökonomisch Tshirts für 8,00 Euro raushauen.

LG
Su
 
Gefällt mir: mone
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.128
863
113
#12
Unser Buchladen hier im Ort hat einen Online-Bestellmöglichkeit das ist ganz praktisch da oft das Buch nicht da war, das ich haben wollte und so bestelle ich zwar online - hole aber im Laden :bravo:

Ich habe leider auch viel online bestellt, weil ich keine Lust auf Innenstadt habe. Die meisten Sachen die ich brauchte wären eh nicht im netten persönlichen Laden gewesen. Die Frage ist auch gibt es noch nette Läden in den Innenstädten, mir kommt es vor als ob sich da halt auch wegen der hohen Mieten nur noch die bekannten Ketten breit machen und dann auch nicht sozial und ökonomisch Tshirts für 8,00 Euro raushauen.

LG
Su
Hier gibt es teilweise noch Geschäfte, die zu keiner Kette gehören. Viel zu wenige für meinen Geschmack und deshalb kaufe ich möglichst viel da.