Das Hauen und Treten geht los :-(

E

Enie

Meine erste ganz große Unsicherheit in Sachen Erziehung...

Tja, also V fängt an, mich zu hauen. Oder, auf dem Wickeltisch liegend, nach mir zu treten. Manchmal lacht er dabei, manchmal guckt er auch richtig "finster entschlossen". :(
Nichtbeachten hilft nicht.
Wütend werden scheint es noch zu verstärken.
Manchmal kann ich es mit viel Geschick "umwandeln" in "ei-ei-machen", wenn das klappt, freue ich mich demonstrativ über's Gestreicheltwerden und er kriegt ganz viele Streichler und Knuddler zurück. Klappt aber längst nicht immer.
Heute (nach einem sehr anstrengenden Tag) konnte ich nicht anders reagieren, als ihn auf den Boden zu setzen und aus dem Zimmer zu stampfen. Er fing natürlich an zu weinen, ich bin sofort wieder rein, er ließ sich auch gleich trösten. Aber so will ich natürlich nicht reagieren!

Ich weiß, er probiert das halt gerade aus und es ist eine Phase etc. pp., aber ich bin sowieso gerade eher dünnhäutig und manchmal macht es mich richtig traurig oder auch aggressiv.
Und vor allem, was ich Euch fragen wollte: Mit welcher Reaktion habe ich denn wohl die besten Chancen, dass es sich nicht verfestigt, sondern bald passé ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

:winke:

A. macht das auch ab und an.
Ich sag dann: "Nicht hauen! - Das macht Aua." und leg meinen strengen Blick auf und schüttel mit dem Kopf.
Ignorieren geht bei uns schlecht, weil sie F. auch manchmal haut und er das nicht verstehen würde, wenn ich sie nicht schimpfen würde. Also versuch ich es auf diese Weise.
Und wenn sie weiterwütet, wende ich mich auch kurz mal ab - oder tröste F. wenn er es abgekommen hat, je nach Situation halt.

Bei F. hab ich das übrigens genauso gemacht, nach kurzer Zeit hat es wieder aufgehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lillian

AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

Ich sage "NEIN! - Wir hauen nicht!" und setze ihn dabei demonstrativ weg. Meist nehme ich dann seine Hand und mache bei mir selbst "EIII" oder sowas, damit wir zusammen lachen können.
Bei uns war auch das Beißen lange Thema, aber das hat sich in letzter Zeit tatsächlich gegeben :bravo:

Streng gucken ist bei Nelio der Brüller :nix: und war es bei Nina auch schon. Deshalb bemühe ich mich immer um einen neutralen Gesichtsausdruck *gg*
 

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

Streng gucken ist bei Nelio der Brüller :nix: und war es bei Nina auch schon. Deshalb bemühe ich mich immer um einen neutralen Gesichtsausdruck *gg*

:hahaha:

Bei meinen hilfts. :)

Ich hoffe ja dass ich irgendwann mal nix mehr sagen muss, dass ich nur noch streng kucken muss ... :nix:
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

ja das Hauen kenne ich auch... wenn ich der Kleinen was verbiete oder wegnehme... dann kreischt sie und haut nach mir. Und neuerdings macht sie auch noch Theater beim Wickeln, dreht sich mit vollgemachten Windeln liebend gerne um die eigene Achse usw...:ochne:
was ich mache?... nun ja, Händchen festhalten, nein sagen. Versuchen sie abzulenken. Das Wickeln versuche ich etwas zu verschieben, wenn sie grad so gar nicht in Laune ist. Und manchmal ist sie so schelmisch und zickig wenn sie nach mir haut, da muß ich mir eher das Lachen verbeissen :hahaha::rolleyes:

Da der Große das auch gemacht hat und irgendwann auch nicht mehr, bin ich aber auch nicht wirklich in Sorge...

lg
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.773
1.359
113
AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

Ich habe gesagt: "Nein! Wir wollen sanft miteinander sein." Und habe versucht sanfte Beruehrungen zu demonstrieren, a la "eiei".

Lulu
 

hokasa

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2007
2.449
0
36
OWL
AW: Das Hauen und Treten geht los :-(

Ich sage immer:" Kevin nein, du machst Mama aua" oder dann den Namen des jenigen den er haut oder beisst...klappt aber auch nur manchmal :ochne:
Einmal als er mich gebissen hat, da war ich es leid und habe zurück gebissen, aber er fands lustig :umfall: Bei meiner Mutter hattet es funktioniert(meine ältere schwester hat immer gebissen, bis meine mutter mal zurück gebissen hatte)