Dänemark im Ferienhaus (Achtung: LANG!)

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Nordlicht, 1. August 2003.

  1. Nordlicht

    Nordlicht Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Moin Moin!

    Hier kommt nun also der Bericht über unseren Urlaub in Hennestrand an der dänischen Nordseeküste. Ich habe eben schon zum Thema "Spanien oder Dänemark mit einem 2 1/2-jährigen Kind kurz was geschrieben. Die klare Entscheidung für Dänemark fiel mir nicht schwer, und zwar aus mehreren Gründen:

    Ich denke, wenn man Kindern in dem Alter eine für die Mäuse doch meistens recht anstrengende Flugreise ersparen kann, sollte man das tun. Außerdem kann der Klimawechsel den Kleinen sehr zu schaffen machen; das sollte man nicht vergessen.

    Sicherlich ist es schön, ein Hotelzimmer morgens zu verlassen und es im Laufe des Tages gereinigt und aufgeräumt wieder vorzufinden, aber der Platz in Hotelzimmern ist nun mal begrenzt und bietet den Kindern meistens keinen oder nur wenig Platz zum Spielen oder Toben. Außerdem hat man immer Zimmernachbarn, die sich an einem gewissen Lärmpegel stören könnten.

    Die landestypische Küche denke ich ist kein Problem; auch in Spanien sollte sich auf der Speisekarte etwas Leckeres und Bekömmliches für Kinder in dem Alter finden lassen.

    Wir jedenfalls haben den Urlaub in Dänemark sehr genossen. Jonas war schon bei meinen Eltern in Kiel. Am 4.7. sind mein Mann und ich dann mit der Kleinen auch nach Kiel gefahren und haben eine Nacht dort geschlafen, um den Weg in zwei auch für Kinder annehmbare Teile zu stückeln. Bis zu meinen Eltern sind es von uns aus 500 km, das reichte ja für´s erste.

    Am 5.7. sind wir dann noch ca. 3 h von Kiel bis nach Hennestrand gefahren. Hennestrand liegt nördlich von Esbjerg an der dänischen Nordseeküste, auf der Höhe von Billund. Dort hatten wir über den ortsansässigen Ferienhausvermieter Kobmand Hansen ein Ferienhaus gemietet. Wir konnten also ganz einfach das Auto auf den Parkplatz stellen, eben im Büro auf der anderen Straßenseite die Papiere und den Hausschlüssel in Empfang nehmen und dann unser Feriendomizil beziehen.

    Wir hatten ein Ferienhaus inmitten der Dünen mit 3 Terrassen. Das Haus lag so sehr geschützt, und Jonas hatte Spaß daran, in den Dünen zu klettern und z.B. Eidechsen zu beobachten. Es störte sich auch niemand daran, wenn er seine Begeisterung oben auf der Düne lautstark zum Ausdruck brachte.

    Als Extras hatten wir eine Geschirrspülmaschine, eine Waschmaschine, eine Mikrowelle und einen - allerdings extra bestellten - Kinderhochstuhl. Die Geschirrspülmaschine lief natürlich jeden Tag, den im Urlaub hat man ja schließlich besseres zu tun als den Abwasch zu erledigen.

    Wir hatten zwar alle genug Klamotten mit, so daß wir die Waschmaschine nicht hätten nutzen müssen, aber es ist doch angenehm, wenn man sandige, feuchte, sonnencremeverschmierte Strandlaken mal richtig durchwaschen kann. Eine Wäscheleine gab es auch hinter dem Haus.

    Ansonsten war das Haus recht gemütlich eingerichtet mit einem großen Wohnzimmer mit Eßtisch, SAT-TV und einer Küche mit einer Eckbank, die nicht nur gemütlich war, sondern die auch noch Stauraum unter der Sitzfläche bot.

    Von diesem eben erwähnten Stauraum hätten wir uns in manchen Räumen etwas mehr gewünscht, so z.B. was die Kleiderschränke und den Platz in der Küche für Lebensmittel anging, aber das waren "Peanuts", über die man hinwegsehen konnte.

    Sogar ein großer Grill stand auf einer der Terrassen zur Verfügung. Mit Grillfleisch sollte man sich allerdings tunlichst schon in Deutschland eindecken, wenn man dafür nicht in Dänemark einen Großteil der Urlaubskasse hinblättern will... Fleisch ist in Dänemark teuer, genauso wie Alkohol und Schokolade. Auf Ihre Kosten kommen allerdings die Fans von Fisch, Milchprodukten und z.B. Lakritz. Diese Sachen sind zwar auch nicht billig, aber zumindest nicht wahnwitzig teuer.

    Für den Weg zum Strand lautete die Angabe in Katalog "700 m". Wer neulich meinen Beitrag "Wir sind wieder daaahaa" im Kaffeklatsch gelesen hat, weiß, daß das leider nicht der Wahrheit entsprach. Auch durch die Dünen wäre der Weg länger gewesen, und da wir nicht mit beiden Kindern, Buggy und Strandsachen durch die Dünen stapfen wollten, haben wir uns den Luxus gegönnt, mit dem Auto bis auf den Parkplatz oberhalb des Strandes zu fahren.

    Der Strand in Henne ist sehr breit und damit schon mal absolut kindertauglich, denn er bietet viel Platz zum Spielen. Außerdem findet man auch bei superschönem Wetter eigentlich immer noch einen schönen Platz zum Liegen. Am Strand weht immer eine blaue Flagge, das Zeichen für sauberes Wasser und einen sauberen Strand. Hunde dürfen zwar in Henne mit an den Strand, aber ich habe in den ganzen 14 Tagen keinen Hundebesitzer beobachten können, der den Hundedreck liegengelassen hat, falls der Hund sein Geschäft am Strand gemacht hat.

    Angenehm ist an der Nordsee auch der Wind, der eigentlich immer weht, mal mehr, mal weniger stark. Er macht - gerade für die Kinder - auch höhere Temperaturen erträglich.

    Die Wassertemperatur lag während unseres Aufenthaltes bei ca. 18 Grad. Das Reinmarschieren kostet einen manchmal etwas Überwindung, aber wenn man erstmal drin ist, ist es einfach nur noch toll!

    Der Ort Hennestrand selber besteht eigentlich nur aus einer Straße, in der man aber alles findet, was man so braucht. Einen Supermarkt (eben besagter Kobmand Hansen), Boutiquen, Bäcker, Fahrradverleih, Pizzeria usw.

    Die Orte rund um Hennestrand sind allesamt mit dem PKW gut erreichbar.
    Mit Kindern empfiehlt sich natürlich ein Besuch im nahegelegenen Legoland in Billund. Dort waren wir auch an einem Tag mit Jonas. Meine Mutter hat sich derweil mit der Kleinen einen schönen Tag gemacht, so daß mein GG und ich uns mal einen Tag voll auf unseren Großen konzentrieren konnten, und der fand das Legoland natürlich klasse.

    Andere Zielorte für Unternehmungen mit Kindern wären z.B. Glasbläsereien, eine Wikingersiedlung, ein Löwenpark, ein Aquarium oder eine Bonbonfabrik. Mit den Prospekten deckt man sich am besten gleich nach der Ankunft bei Kobmand Hansen ein und informiert sich dann in aller Ruhe im Ferienhaus, was man machen und sehen möchte.

    Auch schlechtes Wetter kann einen in Henne eigentlich nicht abschrecken. Für "Frostköddel" gibt es eine Badelandschaft mit Tenniscenter im Ort. Es macht aber auch Spaß, sich am Strand durchpusten zu lassen und Muscheln und Steine zu sammeln oder zu buddeln. Oder ein echtes dänisches Gammeldaws-Eis mit Skum zu genießen, wobei Skum so aussieht und schmeckt wie das Innere von einem Negerkuß.

    In einem Ferienhaus ist man natürlich Selbstverpfleger, was aber in Henne durch den Supermarkt im Ort kein Problem ist.

    Tja, was bleibt mir da noch zu sagen. Ich denke, man merkt mir meine Begeisterung für dieses Reiseziel an, sonst wäre der Bericht nicht so lang geworden.

    Falls jemand jetzt auch mal so einen tollen Urlaub machen möchte: Einfach www.kobmand-hansen.dk anklicken und sich mal die Häuser angucken.

    Liebe Grüße und "hej hej",

    Susanne
     
  2. Hallo Susanne!
    Danke für deinen ausführlichen Bericht! :bravo: Wir werden wohl nächstes Jahr auch nach Dänemark fahren und uns dort ein Häuschen mieten. :jaja:
     
  3. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Danke für den Bericht, Susanne!

    Sehr ausführlich mit allen Details, an denen auch ich einen guten Urlaub ausmachen würde! :bravo:

    Darf ich noch fragen, was die Unterkunft gekostet hat?

    Brrr, aber das Meer - 18 Grad - ich schlottere schon bei 20 Grad im Ammersee... :)

    :winke:
     
  4. Nordlicht

    Nordlicht Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Evelyn!

    Ja, Du darfst fragen! :jaja:

    Unser Haus hat pro Woche 626 Euro gekostet. Dazu kam die Miete für den Hochstuhl, 22 Euro. Im Katalog von Kobmand Hansen gibt es Häuser ganz unterschiedlicher Kategorien, von ganz einfach bis Luxus mit Pool und so.

    Wenn Ihr nicht nach Hennestrand möchtet, kannst Du z.B. auch in den Katalogen von Dansommer, Novasol oder Dancenter gucken; die haben ganz Dänemark. Dort kann man auch anrufen und sagen, was für Kriterien einem wichtig sind, z.B. Strandnähe, Waschmaschine, Mikrowelle o.ä. Die geben die Kriterien in den Computer ein und können so ein Haus nach Euren Wünschen finden. Noch ein kleiner Tip von mir: Rechtzeitig buchen, um noch die Auswahl zu haben!

    Unser Haus von Kobmand Hansen hatte übrigens die Nummer 1235 und die Adresse Multebaervej 8; Du kannst es Dir ja im Internet mal ansehen unter www.kobmand-hansen.dk.

    Liebe Grüße,

    Susanne
     
  5. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo Susanne,

    vielen lieben Dank für die Infos!!! :bravo:

    Schreckt mich eigentlich nur noch die Anfahrt von München und das kalte Wasser etwas ab - ansonsten hört es sich sehr gut an!

    Liebe Grüße,

    Evelyn

    P.S.: Den Link kann ich leider nicht öffnen... :???:
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Evelyn

    Nimm den Link von oben.
    Unten ist der Punkt hinter der Adresse falsch.

    Lieben Gruß
    Sabine
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Ach, Sabine, genau :idee:

    Danke!

    :bussi:
     
  8. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gerne :bussi:

    Allerdings komme ich auf der Seite zu keinem Haus. Hätte mal gerne die Preise verglichen, aber es steht kein Haus zur Verfügung... :(
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. hansen henne strand

    ,
  2. kobmand hansen rabattcode

    ,
  3. stromkosten kobmand hansen

    ,
  4. kobmand hansen forum
Die Seite wird geladen...