Boubas Ernährungs-Marotten

Vanessa

Gehört zum Inventar
6. April 2002
2.757
1
36
heute hier morgen dort
Ist kein Problem, wollte Euch nur zum Schmunzeln bringen und wissen, ob es bei anderen ähnlich ist :) :
-Brot ist er nur, wenn Honig drauf ist. Wenn Käse drauf ist, wirft er konsequent das Brot weg und isst den Käse (habe es schon mit vielen Tricks versucht, half zeitweise aber nie dauerhaft)
-Fleisch kaut er, Gemüse nicht
-trotzdem darf er kein Essen mit Fleischstücken sehen, denn wenn er Fleisch sieht, iist er nur noch Fleisch und verweigert den Rest
-Gemüse isst er ganz gerne, wenn er kein Fleisch dazu sieht
-wir dürfen uns keinen Käse mehr übers Essen streuen, sonst will er nur noch Käse und verweigert den Rest (siehe Fleisch)
-er liebt Oliven

Ciao, Vanessa
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.781
1.365
113
*kicher*. Oliven spuckt Levin aus. Fleisch gibt es nicht, und Käse wird auch vom Brot gegessen, allerdings gibt es nix mehr bis auch die Brotstücke verputzt sind *fiesgrins*.
Lulu
 

Heike

Anwalts Liebling
15. April 2002
1.004
26
48
Essen

:-D :-D :-D

Ich glaube so jede Mutter kämpft mit den Marotten ihres Kindes....

Wenn Moritz z.B. abends sein Brot mit Frischkäse isst, muß ich ihm nach jedem Stückchen die Hand abwischen. :)

VLG
 

maren

Dauerschnullerer
29. Juni 2002
1.010
0
36
Re: Essen

Moritz hat gesagt.:
Wenn Moritz z.B. abends sein Brot mit Frischkäse isst, muß ich ihm nach jedem Stückchen die Hand abwischen. :)

:) Die kommen aber auch immer auf Ideen, um uns auf Trab zu halten! :)

Jonathan muß auch immer VOR uns essen, wenn er was anderes bekommt. Mein Mann muß immer hungernd in der Küche warten, bis der Milchbrei halbwegs verputzt ist, sonst will Joni nur noch PAPAS Essen. Aber das ist wohl normal, schließlich wollen sie so sein wie wir (außer wenn es ums Matschen geht).
Sind irgendwo in der Wohnung Weintrauben zu sehen, wird NICHTS anderes gegessen, bis die weg sind! :???:
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
also den käse vom brot pulen macht jani seit neuestem auch, der kröterich :-D

früher aht er brav die stückchen mit dem brot gegessen, derzeit verweigert er brot

mit dem kauen hat er's überhaupt nicht so, unlängst aht er abends die reste vom mittagessen (risi-bisi) verschlungen (ungelogen!!) udn zwei stunden später ne pizza gebacken, weil der amgen das zeug nicht verdauen konnte

jetzt sind wir abends wieder bei brei :)

:winke:
jackie
 
Hoert sich ganz nach Jan-Luca an:

@Mama von Bouba
-wir dürfen uns keinen Käse mehr übers Essen streuen, sonst will er nur noch Käse und verweigert den Rest (siehe Fleisch)

@Moritz
Wenn Moritz z.B. abends sein Brot mit Frischkäse isst, muß ich ihm nach jedem Stückchen die Hand abwischen.

Hier unsere Marotten:
* Wenn man ihm liebevoll die Rinde vom Brot abschneidet, dann verweigert er das ganze Brot, motzt so lange, bis er die Rinde hat, laesst den Rest des Brotes liegen

*Nachdem Jan-Luca satt ist, werden die verbleibenden Reste fein saeuberlich vom Teller auf den Tisch geraeumt und der Teller wird umgedreht :o - macht natuerlich eine Riesensauerei, wenn ich nicht schnell genug bin.

*Keine Banane ist vor unserem kleinen Mann sicher - man muss sie vor ihm verstecken, sonst quengelt er. Und wehe, Mama zerteilt die Banane, dann schmeckt sie naemlich nicht mehr - nur ganze Bananen sind der Hit :hilfloskopfschuettel:

usw. und so fort ;-)

Bin mal gespannt, was als naechstes auf uns zukommt.

Liebe Gruesse,
Claudi & Co.
 

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
45
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
Hihi, irgendwie hat wohl jedes Kind solche Marotten :-D
Maximilian findet es auch immer wieder mal ganz toll, sich zwar die Brotstücken mit Wurst/Käse in den Mund zu schieben, sich aber dann das Brot wieder rauszupuhlen. Ist aber schon wesentlich besser geworden, er hat sich oft auch den Käse vom Brot genommen und so gegessen, nach längeren Diskussionen mit Mami kommt das aber jetzt nicht mehr oft vor :-D
Oder er leckt den käse vom Brot, schaut mich grinsend an und deutet wieder auf die Käseschachtel, so nach dem Motto "auf dem Brot ist aber kein Käse/Butter drauf, ohne ess ich es nicht"
Seine Trinktasse muss absolut sauber sein, sonst trinkt er nicht mehr drauss. Genauso sein Tischchen, sobald was vom Essen danebenfällt, muss ich ran und saubermachen :-D
Banane darf man auch nicht vor seiner Nase essen, sonst gibt es nämlichen großen Protest, er liebt Bananen!
Ansonsten gibt es keine großen Marotten, hauptsache, es gibt was zu Futtern

:-D
 

Andrea3030

Dauerschnullerer
26. Februar 2003
1.484
0
36
Hi, hört sich auch so ziemlich nach Chiara an.

Bei ihr ist es Wurst, die wird auch immer ohne Brot gegessen. Und wenn sie Wurst sieht, wird alles andere nicht mehr gegessen.

Sie möchte auch immer unser Essen haben, u. wenn sie etwas anderes bekommt, muß ich es ihr auf vorher geben.

Sie hat leider im Moment den Tick das sie nur noch selbst essen will, aber 3/4 nicht im Mund landen. Sie fängt dann alles aus dem Teller an auszuräumen u. stapelt es neben sich auf die Sitzfläche des Hochstuhls (dementsprechend sieht das Polster da aus).

Kartoffeln ißt sie nur, wenn ich ihr Stücke gebe, wo sie abbeißen kann, klein gematscht mag sie die nicht mehr.

Aber kauen im großen u. ganzen war noch nie der Hit bei ihr(sogar unser KA sagte sie wäre extrem Kaufaul). Oft werden mal die Augen verdreht u. weg ist es (lt. Aussage meiner Schwägerin konnte mein Mann das früher auch ganz gut ;-)