Berufsunfähigkeitsversicherung?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von BiancaundMilena, 16. Juli 2011.

  1. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    Hallo,

    sagt mal, habt ihr eine?
    Und wenn ja, mögt ihr erzählen, wieviel ihr zahlen müßt?

    Ich habe zwar eine, aber falls ich nicht berufsunfähig werde (was ich ja hoffe), ist mein Geld "weg".
    Aufgrund meines Berufs gehöre ich zur Risikogruppe und zahle mich dumm und dusselig. Daher ringe ich stndig mitmir, diese Versicherung zu kündigen...

    Eine neue kann ich nicht abschliessen, da ich die Gesundheitsprüfung nicht mehr "bestehen" würde.

    Liebe Grüße, Bianca
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    :winke:
    leidiges Thema, aber leider auch notwendig!!!
    ich gehöre - nichtmal aufgrunde meines Berufes zur Risikogruppe, trotzdem geht es ohne BU gar nicht! Was ich zahle, amg ich aber nicht preis geben, sorry!
    Klar ist das Geld am Ende "weg", aber im Fall der Fälle wäre man abgesichert.
    Ich hab schon einige Fälle im Bekanntenkreis erlebt, es geht halt einfach manchmal dumm zu, gerade in den risikobehafteteren Jobs...

    Aber es gibt auch LV´s oder Rentenversicherungen, wo man das mit einschließen kann. Solltet ihr mal prüfen lassen, welche Variante am Ende günstiger kommt für Euch.

    LG Uta
     
  3. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Ganz ehrlich?

    ich würde sie nicht kündigen!

    Bei fast jeder Versicherung ist das Geld weg: Haftpflicht, Hausrat, KfZ, Risiko-Lebensversicherung, Unfall, ja eigenlich bei jeder ausser kapitalbildenden Renten- und Lebensversicherungen!

    Bezahlt macht sich aber jede Versicherung, wenn man einen Schaden hat!

    Würdest du deine Hausratversicherung kündigen? Warum nicht? Wie wahrscheinlich ist es, dass das Haus abbrennt?

    Also ich finde jede einzelne der Versicherungen sehr wichtig!

    ich zahle aber auch nicht sooo viel, 16€ irgendwas im Monat, GsD habe ich meine BU abgeschlossen, bevor die Diabetes kam...

    Für die Kinder haben wir jetzt eine Versicherung abgeschlossen, wo wir monatlich 25 Euro zahlen, ein teil wird als Kapital angelegt, der andere Teil ist dazu da, damit sie später eine BU abschließen können, zu günstigen Konditionen, ohne erneute Gesundheitsprüfung!

    ich finde es für MICH unerlässlich, es geht schließlich um meine Lebensabsicherung, und gegebenenfalls auch um die meiner Kinder...
     
  4. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Kündige sie bloß nicht, du würdest dich später ärgern.

    Ich hab meine damals blöderweise gekündigt aus fast den gleichen Gründen wie du. Nu bekomme ich keine mehr, würde sie aber höchstwahrscheinlich gut gebrauchen können.

    Wenn du aus gesundheitlichen Gründen keine neue mehr bekommen würdest, ist die Wahrscheinlichkeit doch relativ hoch, das du die alte früher oder später nutzen mußt, oder?

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.423
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Meine Arbeitskonditionen haben sich 2010 veraendert, ich habe mich neulich aufklaeren lassen, und Berufsunfaehigkeit ist (neben Arbeitslosigkeit) jetzt an sich mein/unser groesstes finanzielles Risiko. Ich ueberlege meine Risikolebensversicherung zu kuendigen und stattdessen eine Berufsunfaehigkeitsversicherung zusaetzlich zu der in meinen Sozialleistungen enthaltenen abzuschliessen.
    So dumm es klingt: Meine Familie staende finanziell um einiges besser da, wenn ich versterbe als wenn ich berufsunfaehig werde. Irgendwie auch merkwuerdig, oder? :???:

    Lulu
     
  6. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Danke für die Antworten:)
    Nee, Zahlen gehen nich nix an, das stimmt.

    Meine BU ist auf eine 400Euro-Basis erstellt worden,
    das heißt, ich bekäme montl. auch ungefähr in dem Rahmen etwas.

    Ich bin mir halt ziemlich unsicher, im Moment fehlt mir das Geld sehr, auf der anderen Seite habe ich ne kaputte Hüfte und schramme immer mal wieder am Burn Out vorbei....

    Hmmmm
     
  7. AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Deine Berufsunfähigkeitsversicherung solltest du auf keinen Fall kündigen. Denn wie du selbst sagst kündigt sich bei dir zumindest unterschwellig eine Berufsunfähigkeit an. Wenn du deine BU Versicherung jetzt kündigst, kriegst du im Extremfall nur die Erwerbsminderungsrente vom Staat, also 15% vom letzten Brutto. Das ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zuviel.
     
  8. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Hallo!

    Ich hab eine mit der man gleichzeitig auch noch Kapital aufbaut (soweit ich mich erinnern kann).

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...