Bericht von 13+5

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.928
0
36
43
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
Beeeeericht :heilisch:

Heute war ich in Tübingen zur Abstrich-Untersuchung- ohne die gehts vor der OP ja nicht....
Leider konnte das hier auch kein FA machen...meiner ist im Urlaub und die Labore hier brauchen sowieso auch viel zu lang für die Ergebnisse.
Also müssen wir halt insgesamt 3 x die weite Strecke (70 KM-einfach) fahren :umfall:.
Dort angekommen musst ich erstmal wieder fast 2 Stunden warten :bruddel: ...
dann wurde der Abstrich genommen....die Ergebnisse erfahre ich ggf. am Freitag- ansonsten am Montag.Ich werd wohl versuchen müssen dann jemanden zu erreichen.

Danach wurde US gemacht.
Das kleine Bärchen scheint irgendwie einen extremen Bewegungsdrang zu haben...die Ärztin konnte wieder kaum messen :nix:.
Es hat ziemlich wild mit den Beinchen gestrampelt.
Was sie allerdings vermessen konnte entsprach absolut der Zeit- sogar wie meist 2-3 Tage weiter.
Seit ein paar Tagen hab ich das Gefühl ich spüre das Bärchen manchmal. Die Ärztin meinte das kann gut sein. Die Gebärmutter ist schon recht weit oben und auch recht groß...und bei dem kleinen Turner vielleicht dann auch kein Wunder*gg*...

Leider scheint es so als hätte ich schon ansatzweise eine Symphysenlockerung.
Kennt sich jemand damit aus?
Die Ärztin meinte viel machen kann man da nicht- aber es wäre halt für die Zeit schon arg früh....

Jetzt müssen wir am Dienstag wieder hin. Und da graut es mir davor.
Eigentlich sollte ich dort zum Gespräch mit dem Narkosearzt und zum Blut abnehmen. Die Frau an der Info dort meinte aber ich solle 4-5 Stunden Wartezeit einplanen. Das geht gar nicht.
Ich werd in der Zeit die großen zu Hause haben und in Tü ist mein schwerkranker Stiefpa dabei...das lässt sich also nicht umsetzen.
Die Ärztin meinte normalerweise bevorzugen sie Patienten mit kleinen Kindern...aber davon hab ich heut nichts bemerkt :???: ...naja,
im schlimmsten Fall werd ich wieder gehen und die OP absagen oder verschieben.
Die in Tü verstehen zwar was sie machen- aber ich bin jedesmal 2,5- 3 Stunden reine Fahrtzeit unterwegs und musste bisher meist zwischen 2 und 3 Stunden warten :umfall:
Na wir wartens mal ab....

Beim Labor hab ich auch angerufen...

Und somit kann ich etwas beruhigter in die 15. SSW starten.
 

Melly

Husch Puscheli
30. Dezember 2008
5.688
0
36
41
AW: Bericht von 13+5

Ist das die Schambeinlockerung?

Aber schön das soweit alles i.O. ist:bussi:
 

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.648
1
38
AW: Bericht von 13+5

Ooooh, feini :herz:
Beim Labor angerufen bedeutet Rötelnverdacht nicht bestätigt??
:bussi:
 

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.928
0
36
43
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
AW: Bericht von 13+5

....und iiiiiich erst :heilisch:

Und wenn sich das Bärchen jetzt noch irgendwann deutlicher bemerktbar macht bin ich bestimmt noch beruhigter :herz: ....

aber im Moment gehts mir eh wieder suuuuper...
 

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.648
1
38
AW: Bericht von 13+5

....und iiiiiich erst :heilisch:

Und wenn sich das Bärchen jetzt noch irgendwann deutlicher bemerktbar macht bin ich bestimmt noch beruhigter :herz: ....

WEM sagst du das?? Bis auf ab und an (alle gefühle 1000 Std.) ein Zucken, das auch alles andere sein könnte, merk ich immernoch NIX, außer ab und zu *aua*
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.275
153
63
38
Rostock
AW: Bericht von 13+5

@Bea: Schön das alles gut ist, ich weiß gut wie das Warten nervt.
Ich warte bei jedem Termin 1,5-2,5h bei meinem FA und das wo ch teilweise 3x die Woche da bin.

@Jona: Das kommt schon noch, ich hab immer total die Party im Bauch und selbst von außen ist es schon zu sehen.