Mein Garten Balkonkästen

Alvae

Pieps
25. Januar 2010
1.651
1
36
Soooo, jetzt hab ich endlich insges. 3 Meter Balkonkästen... aber wie bepflanzen? Jetzt schon mit Winterharten Sachen oder doch besser warten bis Mitte April?

Habe einen Südbalkon ohne Windschutz....

Gibts hier Balkongärtner die mir mit Tips zur Seite stehen?

Ich dachte an (Faben und Zusammenstellung nach Hängepflanzen und stehenden Planzen je nachdem was die Gärnerei so hergibt.... )

- Petunien
03_petunia_cascadias_sunray.jpg


- Ringelblumen
niedrig-bluehende-ringelblume-2-2.


- Lobelien
Lobelien.jpg


- Vanilleblume (auf jeden FAll wegen dem tollen Duft)
wo0628_c.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Balkonkästen

Mein Vater ist leidenschaftlicher Hobbygärtner. Er wartet mit den meisten Pflanzen bis nach den Eisheiligen Die eiskalte Sophie am 15. Mai ist die Letzte, natürlich sind es nicht exakt diese Tage, aber es kommt schon so ungefähr hin.

Vanilleblume hört sich ja lecker an.

Viel Erfolg.
 

LauraMama

Gehört zum Inventar
24. März 2002
3.434
0
36
50
da wo es am gemütlichsten ist
AW: Balkonkästen

Ich habe im Winter Tannzweige zwischen den winterharten Erika in den Kästen. Jetzt ist grad Leere. Bis eben nach den Eisheiligen...da hab ich den Balkon wieder voll mit Geranien und evtl. Sommerefeu. Ich habe einen Südbalkon, ohne Witterungsschutz. Da sind die Geranien am dankbarsten und widerstandfähigsten.
 

Alvae

Pieps
25. Januar 2010
1.651
1
36
AW: Balkonkästen

Aber Geranien müffeln doch, oder? Meinte mein Mann zumindest *gg*
 

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.419
3
38
49
Düsseldorf
AW: Balkonkästen

Also ich hab momentan noch Hornveilchen in den Kästen und hoffe das die bis Mai noch so schön bleiben und dann kommt so langsam die Sommerbepflanzung dran.
 

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Balkonkästen

Geranien riechen etwas streng, das stimmt schon, aber wie Edith geschrieben hat, kommt es darauf an, wie deine Blumenkästen vor Witterung geschützt sind. Denn wenn der Regen ständig draufklatscht, dann kannst du z. B. Petunia und Surfinia absolut vergessen.
 

Alvae

Pieps
25. Januar 2010
1.651
1
36
AW: Balkonkästen

Hmm..... was gibts denn ausser Geranien das für einen Balkon mit viel Sonne aber auch Wind und Regen dann geeignet ist.