Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

Melanie

Gehört zum Inventar
24. April 2004
5.313
0
36
43
Wesel
Hallo

sicher werden jetzt einige denken das Ich das ja eigentlich wissen müßte, ja stimmt ja auch . Allerdings habe Ich bei Vivi den Fehler gemacht und wahllos Sachen gekauft. Ich war so glücklich das Ich endlich Babysachen kaufen kann und habe sogar einen Froteestrampler mit langen Armen gekauft , und das im Sommer:nix:


Ja jedenfalls habe Ich Angst das Ich jetzt wieder einen Haufen Geld ausgebe und der Kleine am Ende nur die Hälfte von den Sachen wirklich tragen kann.

Es wäre nett wenn mir jemand mal unter die Arme greifen könnte und mir sagen könnte was Ich wirklich alles für ein Winterbaby brauche .


Ihr würdet mir echt einen Gefallen tun :jaja:


Ich bin nämlich noch nicht am Ende mit dem Großeinkauf :heilisch:


Gruß
Melanie
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.262
107
63
38
Rostock
AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

es gibt doch immer diese tollen listen in katalogen was man alles so braucht. ich finde die ganz gut wenn man bei fast allem minus 2 rechnet passt das schon.

ich gehöre zu den leuten die da schlecht tips geben können. dustin kam im sommer und ich hatte bis jetzt immer von allen sachen sooooooooooo viel das er noch nie bei jeder größe alles mal an hatte. diesen sommer hatte ich soviel das er noch immer nicht alles tragen konnte.
 

Hobi1978

Gehört zum Inventar
1. Juni 2003
5.389
0
36
42
Neuhof Kreis FD
AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

Alsi ich denke mal :

5 Strampler mit Pullis, 5 Bodys, Söckchen zum über die Strampler anziehen das sich die Beinchen nicht im Nirvana verlieren. 1 leichte Mütze wenns zuhause etwas kühler ist, 1 Mütze für draussen, 1 Fußsack für den Autositz, 1 Fleechoverall für draußen wo man die Hände und Füße mit so umschlagklappen ganz drin verpackt denn Handschuhe sind der reinste Kampf bei den Zwergen
3 Schlafanzüge, normal dick und 2 Schlafsäcke.
Ich habe Klara am anfang gerne in eine etwas dickere Baumwolldecke gepuckt so war es schön warm. da geht abe rauch ein großes kuschelliges Handtuch haten die im Krankenhaus auch. Diese Babydecken sind meistens aus chemiefasern und da schwitzt man dann leichter das ist nicht so toll bei Babys.

Ich hatte neben den Stramplern noch Hosen und Pullis weil ich Strampler eigentlich nicht mag. 2-3 Strumpfhoen hatten wir uach aber nicht so oft an eben weil das auch immer so ein Kampf war bis die angezogen waren.

Und ich bin gerade am Sortiern und verkaufen. Also wenn du etwas gedult hast... :nix:

LG Kerstin
 

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.922
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

Mhh, ich bekomme jetzt mein 2. Winterbaby. Ich habe einige Nikkistrampler, aber auch normale aus Baumwolle, viele Pullis, da ja doch öfter mal was daneben geht.
Strumpfhosen, so Strampelhosen (hosen mit Gummizug und Füßchen), Socken, jacken (meist dickere Nikkijacken, da man ja einen schneeanzug überzieht), schneeanzug, Wagensack, Bodys hab ich recht viele, bestimmt 15, Wickelhemdchen, 2Teiler aus Nikki ...

Mhh, hab ich noch was vergessen ?

na ja, und eben in 62/68 auch schon Hosen, Strickjacken, Jogginganzüge.

Bei fragen, einfach fragen *ggg*
 

Melanie

Gehört zum Inventar
24. April 2004
5.313
0
36
43
Wesel
AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

Danke für Eure Tips.

Ich hoffe das Ich es diesmal richtig mache.

@Silke das mit dem ET ist ja witzig . Mal sehen wessen Baby den Termin am ende wirklich einhält :wink:


Gruß
Melanie
 

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.922
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

na falsch machen kannste da ja normal nix. schau halt, das du einiges hast, was eben wintertauglich ist, wie Pullis und Jacken. Strampler hat man ja eh immer da. Und eben einen schneeanzug.

Und wegen dem ET, ja da bin ich auch mal gespannt *gg*
 
P

Putte

AW: Babykleidung , oder was braucht man ganz sicher

Hallo Melanie,

bei Winterbabies finde ich noch ein Schaffell ganz praktisch und vielseitig verwendbar. Ist zwar keine Kleidung, aber schön warm - z.B. als Unterlage im Kinderwagen.

Liebe Grüße
Conni