Avocado?

R

Rike

Hallo,

das ist ein Rezept dass ich auch selber ziemlich gerne esse. Aber ich denke es ist vielleicht auch für Babys/Kinder geeignet.

Zutaten für eine Kinderportion : (?) :D

2 kleine Biokartoffeln
1/4 - 1/2 ( so in etwa ) Bioavocado

Wahlweise: Biokarotten, oder Spinatblätter, oder Kräuter, ...

Die Kartoffeln in einem kleinen Topf, der ca. 1 cm mit Wasser bedeckt ist kochen bzw. dämpfen. mit Deckel auf dem Topf, Temperaturen können nach ersten Kochen des Wassers auf sehr kleine Stufe gestellt werden.
Eine geschälte Karotte kann man auf die Kartoffeln mit in den Topf legen.

Die fertigen Pellkartoffeln schälen, in kleine Stücke zerteilen, wie man es mag.
Von der Avocado das gewünschte Stück abschneiden, die Haut entfernen und in möglichst kleine Stücke zerschneiden. Die Avocadostücke mit den Pellkartoffelstücken vermischen.

Solange der Kern mit der restlichen Avocado in Kontakt ist bleibt sie bis auf den oberen Rand schön hellgrün, auch nach Aufheben bis zum nächsten Tag im Küchenschrank, Kühlschrank (?) o. ä.

Nun entweder die vorhin mitgedämpfte Karotte, oder kleingeschnittenen bzw. pürierte Spinatblätter ( bei Babys ? ) oder Kräuterchen dazumischen.

Hiermit ist das Essen eigentlich schon fertig. Man kann aber wenn man will auch noch ein bißchen Salz darüber streuen. Die Avocado schmeckt aber auch von alleine bzw. selber ein wenig salzig.