Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.689
2
38
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Oh, das ist ja doof, das hatte ich nun quasi schon im Warenkorb :rolleyes:... aber danke für den Hinweis! :jaja:
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Kannst Du nicht erstmal zum normalen Kinderarzt gehen?

Ich weiß ja nicht wie schlimm es ist, aber bei mir war es als Kind immer so schlimm, dass ich Tabletten bekam. Heute nehme ich bei starkem Heuschnupfen Aerius, die bekomme ich von meinem Hausarzt verschrieben. Das gibt es für Kinder auch.....Bei mir waren die Augen aber regelrecht zugeschwollen, da halfen die frei verkäuflichen Tropfen nicht merklich....

Bei leichtem Heuschnupfen hilft mir auch etwas homöopathisches. Da gibt es aber viele verschiedene, die gut passen müssen.....:winke:
 

Pippi

Familienmitglied
4. Mai 2005
640
0
16
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Ich hab zwei Heuschnupfen- Kinder.
Lasse wird hyposensibisiert, und kommt mit Livocab gut zurecht.
Luan hat dieses Jahr angefangen. Livocab und Cetrizin brachten gar keine Besserung!
Er bekam Aerius verschrieben und tatsächlich scheinen zwischen Cetrizin und Aerius bei meinem KInd Welten zu liegen.
Sämtliche Chromo- Augentropfen müssen tatsächlich regelmäßig genommen werden, da sie zur Mastzellenbildung dienen ( so hab ich das verstanden).

Also meine Empfehlung: Aerius, dann werden Augentropfen eher nebensächlich ;)

gute Besserung!

Petra
 

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.689
2
38
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Danke Petra, das werde ich mir mal merken!

Ich denke, der Arzt wird mir eh etwas verschreiben, aber bis dahin sind es noch zwei Wochen... zum Kinderarzt zu gehen, hab ich mir auch schon gedacht, aber da sitze ich dann Stunden rum und habe mit großer Wahrscheinlichkeit kein groß anderes Ergebnis als jetzt hier. Also nicht dass ihr denkt, ich mach das ganz ohne Doc ;o) Wie gesagt, wir haben einen Termin beim Allergologen :jaja:
Ich versuche es nun mal mit Livocab und schaue mal, ob es wirkt...
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

:winke: Vom Termin hattest Du ja geschrieben, ich fand nur imnmer einzelne Tage mit sehr juckenden Augen quälend und fand zwei Wochen Wartezeit lang....:winke:
 

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.006
0
36
AW: Augentropfen bei Heuschnupfen!?

Tja, und nun komm ich noch und sag Dir, daß Chrom-Ophthal nicht dafür geeignet ist, bei akuten Beschwerden schnell Abhilfe zu schaffen. Diese Chromoglicinsäure-Präparate brauchen teilweise bis zu drei Wochen, bis sie ihre volle Wirkung entfalten (tägliche Anwendung vorausgesetzt).

:???: Also das kann ich wirklich nicht bestätigen. Mir hilft es innerhalb von 10 Minuten.