An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
6.081
1.514
113
48
Velbert
Hallo,

ich brauche mal bitte den Rat der Wasserbettenbesitzer zum Thema Heizung:
Wann habt ihr eure Heizung im Wasserbett an?
Läuft sie bei euch ständig, oder schaltet ihr sie ab? Wenn ja, wann? Tagsüber, wenn ihr nicht im Bett liegt, oder nachts, wenn ihr drin liegt?

Hintergrund der Frage ist, dass mein Mann und ich in letzter Zeit ständig krank sind. Jedesmal ne Erkältung, die eigentlich gar nicht richtig weg geht.
Jetzt war meine Vermutung, dass das vielleicht daran liegt, dass wir das Wasserbett tagsüber heizen, wenn wir nicht drin sind und die Heizung (wegen des leichten Summens) nachts ausstellen. Dass das Wasser dann vielleicht, wenn auch nur leicht, abkühlt und wir uns deshalb immer was weg holen.

Deshalb wüsste ich gerne, wie ihr das handhabt.
Letzte Nacht habe ich es schon andersherum gemacht, also geheizt als ich drin lag und irgendwie fühlte ich mich heute morgen "wohliger". Nicht dass mir sonst kalt ist, aber es war irgendwie anders.

Also wenn irgendwer versteht, was ich meine, nur zu.

Liebe Grüße
Daniela
 

kolibri

Gehört zum Inventar
21. Oktober 2004
4.070
6
38
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

Hallo Daniela,

wir haben unsere (zwei getrennte) Wasserbettheizungen am Regler auf eine Temperatur eingestellt und entsprechend wird auch so geheizt, dass das Wasser immer diese Temperatur hat. Ich meine auch, dass dies günstiger ist, als wenn man beispielsweise tagsüber volles Rohr heizt und nachts dann die Heizung abstellt. Habt ihr keinen Regler dran?
 

Daggi

Columbinchen
15. Februar 2004
4.186
0
36
50
Rheinkilometer 705
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

Hallo Daniela!

Das dürfte eigentlich nicht am Wasserbett liegen, denn über Nacht fällt die Temperatur nur um ca. 0,5°C ab, wenn du die Heizung aus machst.

LG
Daggi
 

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
6.081
1.514
113
48
Velbert
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

Hallo Daniela,

wir haben unsere (zwei getrennte) Wasserbettheizungen am Regler auf eine Temperatur eingestellt und entsprechend wird auch so geheizt, dass das Wasser immer diese Temperatur hat. Ich meine auch, dass dies günstiger ist, als wenn man beispielsweise tagsüber volles Rohr heizt und nachts dann die Heizung abstellt. Habt ihr keinen Regler dran?

Hallo Kerstin,

doch, wie haben einen Regler und den auf 28 Grad eingestellt. Wir können aber zusätzlich noch nen Timer einstellen, dass die Heizung zu ner bestimmten Uhrzeit an- und dann auch wieder ausgeht.

LG
Daniela
 

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
6.081
1.514
113
48
Velbert
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

Hallo Daniela!

Das dürfte eigentlich nicht am Wasserbett liegen, denn über Nacht fällt die Temperatur nur um ca. 0,5°C ab, wenn du die Heizung aus machst.

LG
Daggi

Hallo Daggi,

das dachte ich bisher auch immer, dass die Absenkung der Temperatur nicht so extrem sein kann. Aber nachdem ich es diese Nacht ausprobiert habe und mich heute morgen irgendwie "wärmer" fühlte, liegt es vielleicht doch daran.
Vielleicht ist es ja auch nur die Tatsache, dass das Bett morgens bei nicht eingeschalteter Heizung zwar nicht extrem kälter, so aber doch halt nicht warm ist.
Ich tu mich irgendwie schwer damit, mein Problem zu formulieren:(

Ich denke, ich werde es einfach mal testen, indem ich die Heizung komplett durchlaufen lasse und gar nicht mehr abstelle.

:winke: Daniela
 

Suum

Gehört zum Inventar
17. November 2002
3.108
1
36
im tiefsten Osten
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

mhmmm...ihr schaltet also die heizung wegen des summens aus??...nicht um energie zu sparen??...

also bei uns läuft ständig die heizung, aber da summt auch nichts...und auch bekannte die hier schon geschlafen haben, fiel kein summen auf...:winke:

und so ein halbes grad kann schon große bedeutung haben...;) ...wenn ich so überleg stell ich ja im hochsommer auch maximal die temperatur um 1grad tiefer und find das dann angenehm.....

lg susi
 

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
6.081
1.514
113
48
Velbert
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

mhmmm...ihr schaltet also die heizung wegen des summens aus??...nicht um energie zu sparen??...

also bei uns läuft ständig die heizung, aber da summt auch nichts...und auch bekannte die hier schon geschlafen haben, fiel kein summen auf...:winke:

und so ein halbes grad kann schon große bedeutung haben...;) ...wenn ich so überleg stell ich ja im hochsommer auch maximal die temperatur um 1grad tiefer und find das dann angenehm.....

lg susi

Hallo Sabrina,

wir stellen die Heizung generell aus, um Energie zu sparen.
Die Entscheidung sie nachts statt tagsüber auszuschalten, fiel jedoch wegen des Summens. Es ist auch nicht sehr laut, aber unterbewusst nimmt man's schon wahr. Ist wahrscheinlich auch nur ne Sache der Gewöhnung. Wenn wir ein paar Nächte mit Summen geschlafen haben, merken wir es wahrscheinlich gar nicht mehr.

:winke:Daniela
 

joy

Familienmitglied
9. Februar 2007
735
0
16
50
AW: An alle Wasserbettenbesitzer wegen Heizung

hallo !wir haben unsere heizung von20 -23 uhr laufen und morgens von 6.-10 .wunderbare temparatur 30 grad .

gruss marion