Alkoholhaltige Tropfen???

llb

Gehört zum Inventar
26. April 2002
2.399
0
36
Hallo, Leonie,,

Luca hat gestern noch Fieber bekommen, wir haben dann einen Arzt kommen lassen und der hat eine hartnäckige Erkältung festgestellt. Ich gebe die Tropfen wieder (Ärztin hat es empfohlen). Ich denke, langsam ist sie auf dem Weg der Besserung (toi, toi, toi)

Liebe Grüße
 

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo Anja,
ich drücke Euch fest die Daumen, daß es bald wieder gut ist!!!
Zum Glück sind die Kleinen ja meist wieder schnell auf dem Damm. :)
Liebe Grüsse Leonie
 
T

Tati

Hallo,

nochmal wegen dem Alkohol.
Ich bekam bei uns in der Apotheke den Tip, die Tropfen in Wasser oder warmen Tee zu geben und dann eine Weile stehen zu lassen. dann würde der Alkohol verdampfen.

Gruß Tati
 

llb

Gehört zum Inventar
26. April 2002
2.399
0
36
Hallo, Leonie,

Luca ist seit ein paar Tagen wieder fit, toi, toi, toi - nach 2 1/2 Wochen Dauerschnupfen. War letzten Freitag noch mal mit ihr beim Arzt, und plötzlich, einen Tag später, war der Schnupfen weg. Da soll einer draus schlau werden! :o

Danke nochmal!

Liebe Grüße
 

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Vielleicht vor Schreck wieder gesund geworden? :)
Wie schön! Da freue ich mich!!! :bravo:
Liebe Grüsse Leonie
 

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.205
1
38
So wie Tati hat uns unsere KiÄ das auch erklärt. Wir hatten über einen längeren Zeitraum eine homöopathische Rachitisprophylaxe, wo mir doch sehr daran gelegen war, daß der Alkohol doch bitte verflogen sein möge!