Ab wann einen Kindersitz?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anna-Lenas Papi, 17. Januar 2008.

  1. Hallo zusammen,

    unsere Tochter Anna-Lena ist nun mittlerweile 10 Monate alt und wir sind uns nicht sicher ab wann sie nun einen größeren Sitz fürs Auto braucht. Bisher hatten wir den Maxi Cosi und ich bin der Meinung das er noch ausreicht. Meine Frau meint aber das ein größerer Sitz angeschafft werden muß.

    Nun meine Frage: Ab wann braucht unsere Tochter einen größeren Sitz???:maeh:

    Für Euren Rat wäre ich sehr dankbar.

    LG Frank
     
  2. AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Hallo Frank, hilft Dir dieser Thread weiter?
    Ansonsten viel Spaß hier im Forum, falls Du bleibst!
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.982
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Solange der Kopf nicht oben rüberragt, lass sie in der Schale - so sicher fährt sie nie wieder!

    Und dann ist die Frage: kann sie allein sitzen (also setzt sie sich allein hin)? Wenn sie das zum notwendigen Sitzwechsel noch nicht tut, dann solltet ihr einen kaufen, der entsprechend einstellbar ist in eine Liegeposition.
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Schäfchens Worten kann ich nur noch hinzufügen, dass sie auch den Kopf recht ordentlich allein halten sollte.
     
  5. AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Guten morgen,

    Der Kopf ragt noch nicht oben über nur die Beine sind mittlerweile länger als der MaxiCosi und an der Gewichtsgrenze von 9kg kratzt unsere kleine Mausi auch schon.

    Euch allen schon einmal lieben Dank für Eure Antworten.
     
    #5 Anna-Lenas Papi, 18. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2008
  6. waldschnepfe

    waldschnepfe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bei Nürnberg
    AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Willkommen in der Schnullerfamilie,

    dass die Beine überragen ist überhaupt kein Problem, nur der Kopf darf nicht überstehen. Die Gewichtsgrenze ist glaube ich nicht so maßgeblich, außer wenn Du irgendwann den Gurt nicht mehr zukriegst. Ich würde noch warten, bis sie entweder frei sitzt oder der Kopf überragt oder die Gurte nicht mehr zugehen, dann kauft ihr einen vorwärtgerichteten Sitz. Bis dahin ist die Babyschale definitiv die sicherste Transportmöglichkeit. Außerdem ist es ziemlich unbequem, ein Baby, das noch nicht alleine stehen kann, nicht mal kurz mit der Babyschale abstellen zu können, wenn man z.B. die Tasche aus dem Auto holt.

    Viele Grüße

    Verena
     
  7. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Es schadet sicher nichts, wenn ihr schon mal den nächst grösseren Kindersitz auswählt und kauft. Nutzen solltet ihr ihn aber wirklich erst, wenn es mit der Babyschale gar nicht mehr geht.

    Allein aus folgendem Grund ist die Babyschale teils unschlagbar, wir bedauern zumindest gelegentlich, dass es mit dem nächstgrösseren Sitz nicht mehr funktioniert: Schläft das Kind, kann man es mit der Babyschale direkt aus dem Auto mitnehmen, ohne es zu wecken

    Tobias
     
  8. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Ab wann einen Kindersitz?

    Hallo Frank,

    das haben wir damals auch gefragt:
    Unser Thread war der hier...

    http://www.schnullerfamilie.de/erfahrungsaustausch/91929-ab-sitz-gruppe-1-a.html

    Wir haben damals gewechselt... weil wie geschrieben der Kopf eben auch schon leicht drüberguckte. Und unser Sohnemann war da sogar noch jünger.

    Aber wie schon hier voerher gesagt denke ich ist wichtig, dass der kopf alleine gehalten werden kann und die kleine auch sitzen kann.
    Gut finde ich auch, wenn die Sitze Liegeposition haben (haben aber doch fast alle, oder??), dann kann man die Kids doch noch etwas abkippen; haben wir immer getan, denn geschlafen wird ja gerne in den Sitzen und ohne Liegeposition wackelt der Kopf da schon hin und her oder sackt nach vorne. Wenn die Kids dann auch noch gerade mal so den Kopf halten können, ist das bestimmt nicht so dolle für den Rücken/Nacken...

    Sind nur die Beine zu lang, der Kopf aber noch anständig in der Schale/ragt nicht raus, würde ich die Schale noch lassen.

    LG
    Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...