5 Kinder

Jasi

Jasi

Gehört zum Inventar
9. Dezember 2006
2.854
0
36
38
www.beepworld.de
AW: 5 Kinder

Ich mag Großfamilien auch super gerne!!!

Und ich hab bisher (kaum) eine erlebt wos nicht hin haute...ganz im Gegenteil, meist sogar besser als mit 2 oder 3 Kindern....Ich denke das ist einfach die Einstellung dann dazu.

Ich könnte es mir für mich nicht vorstellen, aber wie geschrieben ich finds toll und zum wohlfühlen eigentlich!

Kannst du die Steri denn gut rückgängig machen?
 
Tina1972

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.726
0
36
47
Nähe Heidelberg
AW: 5 Kinder

@Bärbel, sie hat schon 4 Kinder und weiß, was auf sie zukommt (im Normalfall). Klar, sollte das Kind behindert sein (davon würde ich aber bei meinem positiven Denken nicht von ausgehen), dann wäre die Situation mit Sicherheit eine andere.

Im Übrigen ist das auch nur meine Meinung!
 
Jasi

Jasi

Gehört zum Inventar
9. Dezember 2006
2.854
0
36
38
www.beepworld.de
AW: 5 Kinder

Ich finde auch wenn sollte man seine ganze Meinung vielleicht dazu schreiben und nicht nur anschleifende Bemerkungen :heilisch:

*sorry*
 
B

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.409
196
63
AW: 5 Kinder

was findest du an meinen Bemerkungen " anschleifend " ? Ich hab doch meine Meinung zum Posting von Tina 1972 klar geäußert.

lg
Bärbel
 
fleur

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
45
AW: 5 Kinder

Also wir haben ja auch 4 Kinder und ganz sicher mit meiner Familieplanung bin ich auch noch nicht.
Es gibt zwar Tage, da geht gar nichts mehr, aber eigentlich ist es nur schön.
Ich finde nicht, daß ein Kind mitläuft, denn alle sind verschieden und man braucht Kraft für jedes Einzelne.
Wenn Du das Gefühl hast, daß Du das schaffst und wenn irh euch es wünscht, warum nicht....
Nur darum gehts, lass die anderen nur reden, die wissen sowieso immer alles besser.....
Ich weiss, wovon ich rede :hahaha:
 
Wölfin

Wölfin

Gehört zum Inventar
29. Juni 2008
6.816
0
36
49
in einer wunderschönen Landeshauptstadt
AW: 5 Kinder

Ich finde, jeder, wie er sich zutraut.

Wir wollten immer gerne fünf, aber nach der letzten Schwangerschaft und Geburt ist für mich Schluss.

Wenn ihr es euch zutraut, dann los :mrgreen:!

Meine Kinder äußern lustigerweise alle drei den Wunsch nach noch einem Baby :hahaha:.
 
E

Enie

AW: 5 Kinder

Ich habe grundsätzlich gar keine Meinung zur Kinderzahl anderer Leute.

Wenn eine Freundin von mir über ein Fünftes nachdenken würde, dann würde ich allerdings ein wenig nachhaken, was das für sie selbst bedeutet - was sie noch so vorhat im Leben, ob es ihr wohl gut gehen wird mit ganz viel Familienleben und ganz wenig eigenen Freiräumen. Und ob sie glaubt (wissen kann man es ja nicht), dass ihre Ehe/Beziehung tragfähig und vor allem entwicklungsfähig ist.

Solche Sachen halt. Ich meine das gar nicht so skeptisch, wie es vielleicht klingt - man kann da ja durchaus für sich selbst zu positiven Antworten kommen. Für mich wär's nix... :zwinker:
 
Reni

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.283
36
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: 5 Kinder

Ich kenn eine Familie mit 5 Kindern und hab mich bisher immer sehr wohl dort gefühlt. Die Mama ist eine ruhige Person, der Papa auch und die Kinder sind so :herzig:
Ich für mich, könnte mir das nicht (mehr) vorstellen, da muss man dann auch ehrlich zu sich sein, ob das eigene Nervenkostüm da mitspielt z.B. und ich find es richtig, nicht überstürzt ins Neste zu hüppen sondern sich über alles Gedanken zu machen. Mit was für einem Charakter der neue Erdenbürger dann gesegnet sein wird, weiß man nie :heilisch: aber so ist man auf alle Eventualitäten vorbereitet,vielleicht :hahaha:
Wie auch immer ihr euch entscheidet, wird es für euch das richtige sein und das ist doch Wichtig!

Liebe Grüße
Doreen :winke: