3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von franky and me, 25. April 2008.

  1. Hallo, unsere zweite Tochter ist nun fast 3 Monate und schlief in den ersten Tagen und Wochen auf der Brust ein und wurde dann von mir auf den Bauch abgelegt. Sie hat sich anscheind so dran gewöhnt, dass sie nur so einschläft. Ich anscheind auch ;-) (Im Wagen schläft sie auf den Rücken) Ich hab es nun noch nicht lange genug auf den Rücken probiert. Sie rudert dann hektisch mit den Armen und ist sehr agil bis gnatschig. Da nehm ich sie, leg sie rum und bummm ...ist Ruhe. Sie schuffelt mit ihren Köpfchen nach links und rechts. Ich streichle sie kurz über die Stirn und sie findet mit geschlossenen Augen langsam und ruhig in Schlaf.
    Vielleicht werden jetzt viele die Hände über den Kopf schlagen und "auweia" meinen. Aber gibt es noch mehr Bauchschläfer unter euch? Und wielang kann man "das" machen? Bis sie sich allein drehen können? Dann entscheiden die Kleinen das. (Sie schläft im Balkonbett bei uns)
     
  2. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    ich hab mein ganzes leben bis zur schwangerschaft nur bäuchlings geschlafen :)
    bei mir isses 27 jahre gut gegangen, und ich hab des dann wohl meinem kleinen vererbt, der is auch ein absoluter bauchschläfer, war er auch von anfang an, und jetzt isser 3 ;)

    vlg andi
     
  3. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    Ben hat die ersten 3 Monate auf dem Rücken geschlafen, bis er sich drehen konnte, dann war damit Schluß. Ich habe ihn zum Schlafen auf den Rücken gelegt, das hat dann ca. 3 sek. gedauert und er lag auf dem Bauch. :bruddel:

    Machen kann man da eh nichts, außer man legt sie wieder auf den Rücken zurück wenn sie schlafen. Unter Garantie dauert es dann wieder nicht lange und sie liegen auf dem Bauch, die ganze Nacht aufstehen und gucken und umdrehen :ochne: geht gar nicht.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    Julian hat seit seinem 2.Lebenstag auf dem Bauch geschlafen :umfall:
    Anfangs hab ich ihn immer wieder umgedreht, aber seit er sich selbst umdrehen konnte, schläft er immer auf dem Bauch.

    Was aber helfen könnte, ist pucken. Mein Kleiner hat sich nämlich auch immer selbst wachgefuchtelt... nur wusst ich das damals noch nicht.

    :winke:
     
  5. AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    Hallo,
    also das mit dem Pucken wollte ich auch vorschlagen, unsere Kleine hat auch immer so dolle mit den Armen gefuchtelt und wir hatten mal gelesen das manche Kinder so das Gefühl haben im Mutterleib zu sein.
    Wir haben sie dann in eine Decke gewickelt die Arme fest am Körper und sie ist super eingeschlafen. Dann haben wir die Decke wieder etwas gelockert und sie hat weiter geschlafen. Vielleicht versuchst du das einfach mal.
    LG
    Susanne
     
  6. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    Torben hat in den ersten Monaten auch erst ruhig geschlafen, als wir ihn auf dem Bauch haben schlafen lassen. In Absprache mit der Kinderärztin war das auch okay.

    Tobi
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    :winke:

    Fabian war auch ein Bauchschläfer. Ich hab mich total verrückt gemacht, bis meine Hebamme meinte, ich kann probieren ihn umzudrehen nach dem Einschlafen - aber er wachte kurze Zeit später immer wieder weinend auf. :ochne:

    Bei Fabian meinte der Kinderarzt dass es für ihn wahrscheinlich angenehmer ist auf dem Bauch zu liegen, weil er ja die ersten drei Monate ständig Bauchschmerzen und Blähungen hatte.

    Also hab ich ihn gelassen - die Hebamme meinte, wenn er sich selbst drehen kann mit ca. 4 Monaten, dreht er sich eh wie er es am liebsten hat.


    Amelie schläft von Anfang an am liebsten auf der Seite, mal rechts mal links. :rolleyes: An "auf den Rücken legen" war gar nicht zu denken.
     
  8. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: 3 Monate alt und schläft nur auf Bauch. Wer noch?

    :jaja: Till ist auch ein bauschläfer. Von anfang an. Obwohl ich ständig versucht habe, ihn auf dem Rücken schlafen zu lassen. Der Garant für durchwachte Nächte war, dass er auf dem Rücken "geschlafen" hat. Sobald wir ihn nicht mehr "genötigt" haben auf dem Rücken zu schlafen waren unser Nächte wesentlich entspannter.

    Mein GG und ich sind übigens überzeugte Bauchschläfer.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...