Zwingerhusten :-(

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Nats, 27. September 2013.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben,
    gestern fing es an und Henry hustete und würgte....ich dachte er hätte was quer sitzen....dann die ganze Nacht Theater, nur Husten, nur würgen....dann heute morgen eine Mutter in der Schule, die meinte dann, das sämtliche Hunde in der Umgebung Zwingerhusten haben. Ab zum Tierarzt. Ja so ist es. Seit heute morgen ist auch Paula betroffen.

    Jetzt bekommen sie beide Antibiotikum. Aber ich werde hier wahnsinnig, 2 hustende und würgende Hunde zu haben. Und das kann ja dauern wie ich dann heute gehört habe. Die 2 tun mir echt leid. Paula würgt auch immer Schleim mit aus.

    Kann ich eigentlich sonst noch was für die beiden tun um das Husten zu erleichtern? Ich hab heute irgendwie verpasst das den Doc zu fragen. Montag müssen wir wieder hin.

    LG
     
  2. AW: Zwingerhusten :-(

    Sind sie denn nicht gegen Zwingerhusten geimpft?

    Ich würde ihnen ein feuchtes Klima bieten, sprich sie in das Bad mitreinnehmen und die Dusche anmachen. Oder jeden nacheinander unter einer Decke inhalieren lassen.
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwingerhusten :-(

    Doris, nein, sind sie nicht. Sie haben die normalen Grundimpfungen. Zwingerhusten war mir auch bisher gar nicht bekannt....
     
  4. AW: Zwingerhusten :-(

    Bei meiner Ärztin ist der Zwingerhusten in der Grundimpfung mit dabei! Eben WEGEN der hohen Ansteckungsgefahr! :entsetzt:
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwingerhusten :-(

    jetzt hab ich gerade nochmal im Impfpass nachgeschaut. Virbagen Shappi ist doch gegen Zwingerhusten, jedenfalls sagt das der Beipackzettel, den ich online gefunden habe. :umfall:
    Also sind die ja doch geimpft. Na ganz Klasse. Dann kanne sja kein Zwingerhusten sein. Aber was sonst? Symptome sind die gleichen. Arzt ist natürlich auch nicht mehr da. Dann wohl gleich zur Klinik. Kann eine Vergiftung sich so auswirken?
    Paula macht mir gerade sehr viel Sorgen, da sie gestern noch nichts hatte, heute morgen dann den Anfang und jetzt Schleim ohne Ende. :entsetzt:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwingerhusten :-(

    Also ich hab gerade in der Klinik angerufen und die meinten, das Zwingerhusten mehrmals auftreten kann, weil es wie Grippe ist, wo der Virus sich verändert. Wir wären erst nächsten Monat dran mit Auffrischung und somit vertrau ich jetzt mal unserem TA ...
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zwingerhusten :-(

    Nats, das ist richtig. Ist wie mit der Grippe, nicht alle Formen können mit der Impfung abgedeckt werden. Unser Hund hat vor zwei Jahren Zwingerhusten aus dem Urlaub mit nachhause gebracht. Obwohl er regelmäßig geimpft wird. Man kann eben nicht alles abdecken.
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwingerhusten :-(

    Steffi, hat dein Hund auch soviel weißen Schleim erbrochen beim husten? Das macht mir nämlich mehr Kopfschmerzen als der Husten selbst...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...