Würdet ihr "sowas" tun?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Frau Anschela, 15. Januar 2007.

?

Würdet Ihr Todesanzeigen wälzen, um eine Wohnung zu bekommen?

  1. Never ever

    36 Stimme(n)
    90,0%
  2. Ja, warum denn nicht?

    4 Stimme(n)
    10,0%
  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Moin, moin,

    wir sind ja gerade auf Wohnungssuche und ich surfe mir einen Wolf durch's Internet.

    Nun bin ich mehrfach auf diverse Seiten gestoßen, wo Tipps zur erfolgreichen Wohnungssuche, hinterlegt sind.

    Unter anderem fand sich dort dies:

    .... schauen Sie sich doch einfach mal die Todesanzeigen Ihrer Region an und finden heraus, wer die Immobilie verwaltet/vermietet....

    :verdutz:

    Ich find das ja etwas pietätslos. Gut, beim Hinterbliebenen selbst würde ich sowieso NIEMALS anrufen und "höflich" fragen, wann denn die Wohnung frei wird :piebts: aber ich hätte auch so mein Problem beim Vermieter/Makler etc. anzurufen. Und die Besichtigung stell ich mir dann auch sehr erquickend für alle Beteiligten vor.

    Ähm... bin ich kleinkariert oder wäre das für euch in der Tat eine Möglichkeit?

    Neugierige Grüße
    Angela
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    NO WAY :ochne:

    Also das könnte ich nicht.
     
  3. AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    Das hängt von der Situation ab.

    Wenn ich anders nicht wüsste, wo wohnen, würde ich das vieleicht sogar in Erwägung ziehen. Gibt ja immer so Regionen, wos irre schwer is, was zu finden, und wenns anders nicht geht, ja, dann wäre es wohl eine Möglichkeit.

    Für mich allerdings die letzte, die in Betracht käm, und den Besichtigungstermin müsste Micha ohne mich machen :-D

    :winke:
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    :winke:

    Du nu wieder :umfall:

    Also ich....



    würde es tun :jaja:
    Natürlich würde ich auch nicht die Hinterbliebenen anrufen :ochne:, aber sieh mal, hier bei uns im Kaff (und ja auch bei Euch) kennt jeder jeden.
    Da hast Du schnell raus, wer denn diese Wohnung / Haus vermietet. Wenn es dann doch wieder nicht Angehörige des Toten sind.... find ich dann nicht so schlimm.

    So ähnlich ist meine Kollegin an ein kleines Häuschen gekommen. Cheffe hatte Hausbesuch gemacht und Totenschein ausgestellt und eine andere Kollegin hat am nächsten Tag den Vermieter angerufen.
    Der war zwar erst geschockt (wußte nämlich noch nicht, dass der Mieter tot ist :oops: ) aber dann auch froh, sich nicht sofort nach einem Nachmieter umschauen zu müssen :jaja: Denn das ist für die ja auch Arbeit die dann ganz plötzlich auf sie zukommt.

    Wo findet man denn Tips zur Wohnungssuche im Netz? :-D

    :winke: Ela
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    Also ich persönlich würde das auch nicht tun. Denn wenn das Objekt nach dem Tod zu vermieten ist, wird es sicher irgendwo ausgeschrieben. Als ich mit meinem Mann das erste mal auf Wohnungssuche war, wohnten wir noch bei seinem Vater im Haus. Der Nachbar im Nebenhaus verstarb. Ein Haus, von dem mein Mann immer sagte, das wäre sein Traumhaus das wollte er schon immer gern haben. Die Frau meines Schwiegervaters meinte immer, dann geht rüber und fragt was damit nun geschieht. Aber ich wollte das nicht, mir war das unangenehm. Ich habe viele Wochen vergehen lassen, dann bin ich doch mal rüber. Und stand vor den neuen Mietern :umfall: Das ist nun sicher schon vier Jahre her.

    Vor ein paar Monaten haben wir uns nun unser eigenes Haus gekauft. Seit einigen Wochen wohnen wir nun drin.

    Und welches? Genau DAS Haus, von dem ich grad erzählt habe :)
     
  6. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    Ich reih mich mal bei Ela ein. Ich würd das auch tun.

    :winke:
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    Hallo!

    Ich würde es machen, manche sind ja froh, wenn die Wohnung wieder vermietet wird. Aber nicht generell, mit Fingerspitzengefühl....also bei Angehörigen würde ihc auch nicht direkt anrufen, aber wenn ich herausbekommen würde, daß ein Unbeteiligter die Wohnung besitzt, dann schon.

    christine
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Würdet ihr "sowas" tun?

    Ich finde sowas respektlos sowohl dem Verstorbenen als auch den Hinterbliebenen gegenüber!

    Ausgeräumt werden muß die Wohnung ja ohnehin nach dem Ableben, dann wird sie auch sicher inseriert werden!

    Und jetzt stellt euch mal vor, da lebt noch ein Partner oder Kind in der Wohnung und man frag danach, ob man einziehen kann....:piebts:

    Neee....:ochne: Geht GAR nicht!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...