Wo ist meine Johanna hin?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alina, 28. Februar 2009.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich weiß nicht ob es seit Inja ist... oder schon davor war. Ich kann es ehrlich nicht sagen. Aber Johanna ist sehr Weinerlich geworden :( Das fängt schon kurz nach dem Aufstehen an, das sie wegen irgendetwas Weint. Man darf sie kaum Ansprechen schon stehen ihr Tränen in den Augen. Geschweige denn mal Streng mit ihr Reden wenn sie etwas "angstellt" hat. Dann weint sie Sturzbäche.

    Sie zeigt keinerlei Eifersucht. Im Gegenteil. Sie gehen beide so Verständnisvoll mit Inja um. Und da Inja ja noch viel Schläft kümmere ich mich in der Zeit eben um die großen.

    Ich hol sie auch vom Kiga ab oder geh mit ihnen Einkaufen und wälz das jetzt nicht alles auf den Papa ab. Ich geh ja nicht mal mit Inja Schlafen (auch wenn ich das gern tun würde ;-) ) Aber ich weiß nicht wie ich die Last die Johanna mit sich zu tragen scheint von ihr nehmen kann?

    Sie darf nach wie vor in unser Bett - sie ist aber nur noch selten da. Und wenn Weint sie :verdutz: Hendrik holte sie rüber weil sie ein bisschen jammerte, sie schlief aber weiter. Vielleicht 20min Später Weinte sie aus tiefster Seele. Sie lag neben mir und Hendrik ich konnte sie nicht ein bisschen beruhigen :ochne: Ich weiß nicht mal was sie hatte. Wir sind Ratlos.

    Ich möchte meine fröhliche Johanna wieder haben :heul:

    lg
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Das Lichtlein schreibt mir mal wieder aus der Seele :herz: und war mal wieder schneller im Antworten.. Ich unterschreib bei ihr denn genau das wollt ich jetzt grad tippen..
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Und jetzt hab ich Pipi in den Augen *schnief* Wie kann ich sie beim groß werden/sein unterstützen? Denn wenn du es jetzt so sagst, fällt mir schon auf das sie sich "zurück" nimmt. Mit mir tobt sie auch nicht mehr so...

    Aber sie war so froh als ich sie das erstemal wieder auf dem Arm hatte. Sie fragte; Hast du jetzt keinen Dicken Bauch mehr? Darfst du mich wieder hoch heben? :herz: Meine liebe schöne Mami...

    lg
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Ich finde es immer wieder lustig, wie Eifersucht anscheinend mit Trotzverhalten und Aggressionen gegenueber dem Baby gleichgesetzt wird. *kopfschüttel*

    Eifersucht kann so viele Gesichter haben: Traurigkeit, Stille, Toben und Tosen, Schreien, Weinen, Lieben... Und auch der Zwiespalt zwischen Baby lieben und selbst verloren sein gehört dazu. Alina, mach Dir nichts vor. Mit jedem neuen Baby kommt auch neue Eifersucht unter den Geschwistern auf. Das ist ganz natürlich und normal.

    Lulu
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Lulu, genau wie du es sagst, ich verbinde Eifersucht mit "böse" aufs Baby sein... so wie die Freundin von Josephine auf ihren Bruder. Die ihn ständig irgendwie Ärgert. Sei es hier mal Kneifen da eins runter hauen - sein Spielzeug wegnehmen etc.

    Ok dann ist Johanna Eifersüchtig... und zeigt es mit ihrer Traurigkeit. Aber wie kann ich ihr Helfen? Ich habe nur 2 Hände und ich denke "mehr" als ich es jetzt schon tu, kann ich mich nicht teilen.

    lg
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    :troest:

    Sie lacht bestimmt bald wieder! :herz: Die anderen haben hier schon so gute Sachen geschrieben! :troest:
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Ich denke, am besten sagst Du ihr, dass Du gut verstehen kannst, dass die Situation mit Baby-Inja sehr verwirrend ist. Dass Du sie, Johanna, immer lieben wirst und dass sie immer einen ganz besonderen Platz, den Johanna-Platz, in Deinem Herzen hat. Und dass sie immer noch Deine kleine Johanna ist (aber eben nicht baby-klein).

    Ein Stueck weit, denke ich, musst Du das Gefuehl in den Griff kriegen es sofort "reparieren" zu wollen. Vertrau in Johanna, dass sie die Resilienz hat an der Situation zu wachsen. Nicht Du musst das reparieren, sondern Johanna muss verarbeiten.

    Lulu :winke:
     
  8. Bobbelche73

    Bobbelche73 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nämme dehäm ;0)
    AW: Wo ist meine Johanna hin?

    Hallo!

    Ja ich denke auch das Irrlicht hat das richtig gedeutet!

    Natürlich liebt sie ihre Schwester....aber plötzlich die Große und Vernünftige von heute auf morgen das ist nicht einfach!
    Bring ihr einfach weiter viel Verständniss und Liebe entgegen und was ich auch immer wichtig finde ist das mit den Geschwistern auch mal was alleine gemacht wird...also mit jedem einzelnen....das musst auch nicht umbedingt nur du sein ...kann auch der Daddy übernehmen.

    Ihr bekommt das schon hin!
    LG Uta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...