Wir sind am Ende und brauchen Schlaaaaf!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von ela, 22. Januar 2004.

  1. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Zusammen,

    ich bräuchte mal dringend Tips und Ratschläge und Hilfe und alles was Laurenz dazu bewegt endlich mal durchzuschlafen!!

    Unsere Situation ist folgende: Mangels zweitem Kinderzimmer schläft Laurenz mit im Schlafzimmer, im eigenen Bett. Soweit so gut.
    Einschlafen ist kein Thema, er geht gerne! ins Bett. (wenigstens etwas)

    Durchgeschlafen hat Laurenz noch NIE! Aber nun hat er das "Nachts wachwerden" gesteigert. Er wacht 1/2-stündlich auf!!
    Er schläft mit Schnulli ein, diesen verliert er dann und sucht ihn. Manchmal (selten) findet er ihn selber wieder, meistens aber eben nicht. Dann wird er wach und kräht, :mad: will dann was trinken (Wasser), Nucki rein und weiterschlafen. Alles schön und gut, aber eben nicht 10 mal die Nacht!!
    Bekommt er nichts zu trinken und nur den Schnulli, schläft er auch wieder ein, allerdings für 10!! Minuten. Wir haben auch schon versucht ihm das Wasser trinken abzugewöhnen, nur den Schnulli :-o zu geben aber das Theater ist wie gesagt dann 10-Minütlich da. Er trinkt auch richtig viel dann und nicht nur 1 Schlückchen. Die Trinkmenge tagsüber ist gut würde ich sagen. 400 ml Milupino, und ca. 500 ml Wasser.

    So kann es jedenfalls nicht weitergehen. Wir sind echt am Ende.
    Also bitte um Hüülfeee.

    :winke:
    Ela
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    und wieso meldet sich bei uns keiner? :???: :-?

    schade
     
  3. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    kann es den sein, dass Dein Kleiner vielleicht Hunger hat ? Hast Du schonmal den Essensplan von Ute checken lassen ?


    Zum Thema Schnuller, könntest Du ihm ja mehrere ins Bett legen, dann ist die Möglichkeit ihn zu finden einfacher. Oder hat er ein Kuscheltuch oder ähnliches, dann könntest Du den Schnuller da dran machen und müßtest über den Tag mal üben, damit er weiss wo er ihn finden kann.

    Also wenn er nachts richtig viel trinkt würd ich auf Hunger tippen. Versuch es doch mal mit einer Milchflasche und teste mal ob er dann länger durch hält.
     
  4. Hallo Ela,
    ich meld mich mal, obwohl ich nicht sicher bin ob ich dir hilfreich bin.

    Ich erinnere mich daran wie es war als Mäuschen (da war sie 8Monate)jede Stunde wach war nach der Brust verlangte, aber wirklich nicht trank sondern mich als Wiedereinschlafhilfe nutzte und an durchschlafen nicht zu denken war.
    So schrieb ich hier ans Forum und holte mir durch die Antworten eine große Portion Mut.
    Ich musste mir eingestehen, das ich eigentlich das Hindernis war, warum Mäuschen nicht durschschläft, weil ich ihr bei jeden nächtlichen Piep gleich die Brust gab und es war ja auch so schön einfach, Brust raus, Kindchen nuckelt kurz, dreht sich um und schläft weiter, bis meine Reserven aufgebraucht waren.
    Also fing ich / wir mitten in der Nacht als sie wieder danach verlangte an, ihr verständlich zu machen, das es nachts keine Brust zum Einschlafen gibt, oh sie gab viel, sie schrie und schrie und ich hielt sie in meinen Armen und war schon fast am Aufgeben, die erste Nacht war hart, zwei Stunden hat sie "gekämpft". Die darauf folgende Nacht war schon besser nur eine Stunde war sie am schimpfen, die dritte Nacht eine halbe Stunde und Mäuschen war wieder am schlafen.
    In den darauf folgenden Tagen wurde sie ca. 3 - 4 mal wach in der Nacht, "kontrollierte" ob ich noch da bin und wenn sie heute mal in der Nacht wach wird, was selten ist genügt es auch, wenn ich sage -Es ist alles gut, Mama ist da - oder kurz mit ihr kuschel.

    Anders sieht es aus, wenn sie kränkelt oder ein Zähnchen bekommt, dann wird sie auch öfter wach, manchmal gar halbstündlich, so wie zur Zeit, der erste Backenzahn will durch, es hat sich eine richtige Blutblase gebildet und das hindert natürlich am guten schlafen.
    Kann es sein, das er zahnt?


    lG,I.
     
  5. Hallo Ela,

    ich kann wintermädchen nur Recht geben. Damals als wir die Probleme hatten, war ich auch "Schuld" daran. Ich bin sofort aufgestanden, habe Kim etwas zu trinken gegeben und dann hat sie wieder geschlafen. Das ging so lange gut, bi ses mir so ging wie dir jetzt. Und das war bei mir Weihnachten 2002.

    Dann habe ich von einem auf den anderen tag gesagt "Schluss damit". Ich konnte einfach nicht mehr und wollte einmal wieder durchschlafen. Mir hätte wahrscheinlich schon eine Nacht gereicht. Ich habe an dem Abend, es war der 25.12., gar nicht erst geschlafen, sondern darauf gewartet, dass Kim das erste Mal aufwacht. Sie wurde immer vor Mitternacht das 1. Mal wach. Dann gab es dieses Mal nichts zu trinken und das Theater war perfekt. Ich habe ihr zwar den Schnuller gegeben, aber mehr nicht. 1 1/2 Stunden hat sie geweint und ich bin immer regelmäßig wieder rein (Abstände so wie sie in dem Buch "Jedes Kin kann schlafen lernen" beschrieben werden).
    Ich habe an mir selbst gezweifelt, ob es so richtig ist und saß letzten Endes fast heulend auf meiner Bettkante und habe gezweifelt ob es wirklich das Richtige ist, aber es hat geholfen. Es war dieser 1 Abend und es war der letzte. Danach konnten wir wieder durchschlafen und es war alles vergessen.
    Kim hat damals Nachts mehr getrunken als tagsüber, aber das hat sich mit der Zeit gegeben und sie hat die ganze Menge tagsüber getrunken. Wenn du dir sicher bist, dass Laurenz keinen Hunger hat, wenn er nur Wasser trinkt ja eher unwahrscheinlich, dann probiere dein Glück und gewöhne ihm die Flasche ab. Evtl. sollte dein Mann dann die Nacht bzw. Nächte im Wohnzimmer auf der Couch schlafen, denn er arbeitet ja bestimmt und braucht seinen Schlaf.
    Prüfe mal seine tägliche Nahrungszufuhr, evtl. bitte Ute dabei um Hilfe, und dann probiere es einfach mal. Ich wünsche dir viel Glück und bald wieder durchschlafende Nächte.
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Sandra: also Hunger schließe ich definitiv aus. Er bekommt ja auch nur Wasser aus der SIGG Flasche zu trinken. Milchflasche nimmt er eh nicht, da er noch 1 mal gestillt wird und keine Saugerflaschen kennt. Auch haben wir bereits 2 Schnuller im Bett, davon 1 am Schnuffeltuch (damit er ihn besser findet :-D ). Mal findet er ihn auch und mal nicht.

    @ Wintermädchen: ( ich schon wieder :-D )
    also zu schnell steh ich bestimmt nicht auf. Kann ich gar nicht mehr. Ich lasse ihn immer erst mal meckern und lausche ob er den Schnulli doch alleine findet. :jaja: Und das nächtliche Stillen so wie Du es beschreibst, haben wir ihm ja eben mit der Wasserflasche abgewöhnt. Das war bei uns genau wie bei Euch.
    Zahnen kann ich nicht sagen, akut im Moment nicht.

    @ Kerstin: ich denke schon,daß seine Mahlzeiten o.k. sind. Also Hunger ists sicher nicht. Ich denke es ist ne Marotte (die wir ihm angewöhnt haben)

    Meinen Mann habe ich am Wochenende tatsächlich auf die Couch geschickt. Wenigstens 1 sollte mal durchschlafen.

    Ich habe Laurenz dann ins Bett gebracht und ihm gesagt, daß er nun nichts mehr zu trinken bekommen wird nachts.
    Freitag Nacht hat er dann noch Theater gemacht. Allerdings schon nur alle 2 Stunden. Der totale Bock, wenn er nur den Schnulli bekommen hat.
    Samstag Nacht dann hat er sich nur noch 2 mal gemeldet und Sonntag Nacht hat er gar durchgeschlafen!!!!!!!!!
    Ich hoffe, daß wir auf dem richtigen Weg sind. Ich stelle Abends erst gar keine Wasserflasche mehr bereit, so komme ich Nachts auch nicht in Versuchung. Bin mal gespannt ob er es jetzt gerafft hat.

    Danke Euch schon mal :bussi:
    :winke: Ela
     
  7. Mensch das sind ja super Fortschritte. Ich drück euch die Daumen, dass es dabei bleibt und ihr endlich in Ruhe durchschlafen könnt
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ähem, wie heißt es so schön: man soll den Tag nicht vor dem Abend loben?? :-?

    Diese Nacht war wieder volle Katastrophe. Leider hab ich dann auch immer zwischendurch ein schlechtes Gewissen, denn er hat wirklich Durst. Habe ihm gestern Abend um 22.00 Uhr, nachdem er sich bereits 4 mal gemeldet hat, doch noch mal Wasser gegeben und er hat die halbe Flasche leer getrunken 8) und wollte sie gar nicht mehr hergeben. :???:

    Mal sehen wie es weiter geht.
    :winke:
    Ela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...