Windpocken - wann zum Arzt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kathi, 12. April 2004.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo zusammen,

    jetzt hat Tim wohl doch die Windpocken. Zumindest ahne ich es, weil ja ein Mädel aus seiner Kita die hatte. Jedenfalls hat Tim vereinzelte kleine Punkte auf Brust, Bauch Gesicht und Po. Die sehen aber eher aus wie Pickel. Temperatur ist leicht erhöht.

    Wann soll ich mit ihm zum Arzt gehen, um das abzuklären? Reicht das Stadium schon oder soll ich einfach die nächsten Tage abwarten? Jedenfalls ist es seit heute vormittag, wo ich die Pickelchen entdeckt habe, nicht schlimmer geworden.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Soviel ich weiss sollte man zum Arzt gehen um

    1. sich diese Salbe aufschreiben zu lassen damit die Pocken nicht jucken und
    2. damit der mal in den Hals und die Ohren schaut, denn oftmals kommen Hals- und Ohrenentzündungen mit den Windpocken.

    Allerdings würde ich persönlich heute nicht mehr zum Notdienst fahren, sondern bis morgen warten. Aber das ist wohl geschmackssache.

    Gute Besserung!

    Viele Grüsse, Steffi
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Wir waren beim Arzt und haben uns Anesthesulf (schreibt man das so :???: ) aufschreiben lassen, brauchten es aber nicht.

    Tim hatte allerdings zusätzlich einen Infekt, so dass der Arzt in die Ohren geguckt hat - ansonsten wäre ich wohl gar nicht zum Arzt.

    Liebe Grüße
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Ich danke Euch. Mal sehen, wie der Kleine morgen aussieht.
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Jetzt ist es amtlich. Tim hat die Windpocken. Nachdem die Nacht sehr unruhig begann (er schlief dann letztendlich bei uns im Bett ein), war heute morgen kein Fieber mehr da, dafür aber mehr Pöckchen, die auch schon Blasen hatten. Ich bin dann gleich mit ihm zum Arzt und kam auch ohne langes Warten dran. Jetzt haben wir Anaesthesulf (Sonja :winke: ) bekommen. Und da er kein Fieber hat, darf er auch in die Kita. Und sonst gehts ihm auch gut.
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gute Besserung :bussi:
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    COOL...bei uns muß man sich mit solchen Sachen wieder gesund schreiben lassen damit die Kinder wieder in den KiGa dürfen.

    lg ALex
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Da scheiden sich die Geister :???:

    Im KiGa meiner Nichte wird das auch so gehandhabt, dass die Kinder gehen dürfen, wenn sie sich wohl fühlen.

    Der Hausarzt meiner Schwester meinte jedoch, das wäre unverantwortlich, denn gerade für Schwangere und ältere Menschen könnten die Windpocken doch gefährlich werden.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...