Wieviel Zeit investiert ihr in eure Schönheit?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Sonja, 31. Juli 2005.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    ein seeeeeeeehr wichtiges Thema, ich weiß :bissig:

    Aber manchmal nervt mich mein "Schönheitstag".

    Täglich duschen, schminken, Haare waschen :nix: - dafür brauche ich ca. 30 Minuten.

    Bis ich mit Timmi schwanger war, hatte ich sonntags meinen Schönheitstag:

    Alle überflüssigen Haare entfernen (incl. Augenbrauen und halt überall, wo sonst noch was störendes wächst)

    Haare tönen bzw. Haarkur

    Maniküre, Pediküre

    evtl. Gesichtsmaske etc.

    Das dauerte dann ca. eine Stunde oder so.

    Aber seit Tim da ist, schaffe ich das gar nicht mehr jede Woche, so dass ich oft alle zwei oder drei Wochen zwei Stunden im Bad verbringe :umfall: und das artet echt oft in Stress aus.

    Wie macht ihr das?

    Liebe Grüße
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Das wird dir nun nicht wirklich was helfen aber ich lasse meine Brauen so wie sie sind und auch die Haare die sonst irgendwo auf dem Rumpf wachsen.

    Mit Schminken hab ichs auch nicht und Duschen und Haarewaschen allein frisst nicht wirklich viel Zeit.

    Ich finde auch Frauen ohne Schminke schöner als mit. Sieht einfach echter aus.
     
  3. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Ich finde das Thema eigentlich ziemlich wichtig!

    Mir geht leider die Zeit derart verloren, dass ich alles nur noch im Schnelldurchlauf :ochne: erledige und mir die Zeit -seit Antonia da ist- gar nicht mehr richtig nehmen kann.

    Bis zu Antonias Geburt hatte ich auch immer regelmäßig einmal die Woche meine Stunde für mich, mittlerweile fehlt mir da total die Ruhe.
    Standard ist duschen, schminken, anziehen mit Antonia im Schlepptau und wenn ich schon Haare waschen muss (und das muss ich mind. 2x die Woche und die sind so lang), bin ich total genervt.

    Das macht mich oft ganz schön traurig und ich hoffe ganz doll auf Besserung!

    Leider habe ich Dir damit aber wohl auch nicht viel weiter geholfen :)

    Liebe Grüße
     
  4. Hallo Sonja,

    mir geht es da wie Dir.

    Wenn ich mir überlege, wie ich vor Justy auf mich und auf meine Figur geschaut habe - und was jetzt noch davon übrig ist :-?

    Früher gabs bei mir keinen Ansatz oder Pickelchen im Gesicht. Ich war jeden Tag anders geschminkt.

    Täglich geduscht, dabei werden die störenden Haare gleich mitentfernt, anziehen, schminken - ca. 30 Minuten auch.
    Nichts besonders also.

    Mich packt nur zwischendurch der Rappel. Dann darf sich Christian mal bis zu 3 Stunden um Justy kümmern.
    Dann wird alles nachgeholt. Haare, Peeling, Maske, Haarentfernung und ein Vollbad, eincremen...usw.

    Ist aber nicht wöchentlich so.

    Alles in allem würd ich sagen, ich brauch in der Woche für mich und meinen Körper im Durchschnitt knapp 4 Stunden.

    Vor Justy waren es bestimmt mehr als 10 :verdutz:

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  5. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ich habe dafür auch viel zu wenig Zeit!!! :-(

    Aber was mache ich wenn etwas Zeit ist???????
    Mein Mann spielt oben mit der Lütten und ich SCHNULLERE!!!!!!! :p Toll!!!!

    Manchmal muss man halt Prioritäten setzen!!!!!! ;-)
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich bin ja ein Mensch, der alles immer schön praktisch haben muß. Drum hab ich noch nie viel Zeit auf's Schönmachen verwendet.

    Vor Marlene hab ich das, was nötig war (Haare färben/tönen, Nägel feilen/lackieren, Rasieren, Peeling etc.) immer mehr so zwischendurch gemacht.
    Heute nehm ich mir dafür immer eine Auszeit (die allerdings sehr von Marlenes Einschlafverhalten abhängig ist, weil ich um 22:00h auch keinen Bock mehr hab, in die Wanne zu gehen). Meist leg ich dann alle paar Wochen mal am Wochenende zwei Schönheitsstündchen ein. Und wenn ich keine Lust hab, laß ich's bleiben.

    :winke:
     
  7. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Also ich bin da nicht so ein Schönheitsfanatiker....schminken tu ich mich nicht...und der Rest wird schnell erledigt, wenn Marvin mir Zeit dazu gibt.
     
  8. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    tja, irgendwie ist es fast schon "Luxus" geworden sich in Ruhe duschen etc. zu können, oder? :-?

    Aber Dusche lass ich mir nicht nehmen - auch wenn Laara anfängt zu nöhlen in ihrer Babywippe vor der Dusche. Naja, dafür laß ich dann auch das Haare waschen - mache ich nur wenn mein GG da ist, weil´s doch länger dauert mit einschäumen, Packung/Kur etc.

    Dann das tägliche Ritual mit Wimpern tuschen, anziehen etc. also im ganzen brauche ich jeden Morgen ca. 20 min bis zum "Umweltfreundlichen" aussehen ;-)

    Gruß Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...