Wieviel Strafe darf sein??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nunzia, 15. März 2008.

  1. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    Wollte mal wissen wann und womit Ihr eure Kinder bestraft. Wenn sie zb mehrfach Warnungen ignorieren und ernsthaft was böses gemacht haben??
    Ist natürlich schwer so zu pauschalisieren aber so im allgemeinen halt.
    Ich habe manchmal das Gefühl wenn ich meine Tochter bestrafe das Ihr das egal ist und sie das garnicht schlimm findet.
    Und wenn Ihr bestraft ob es dann auch zieht??
    Neugierige Grüße
     
  2. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    buhhhh - strafe ist so ein schreckliches wort:rolleyes::rolleyes:. für mich sind es es konsequenzen, die auf "Fehl" verhalten folgen. Unsere beiden sind ja noch recht klein und gehen in der Regel aufs Zimmer, Luisa kann manchmal auch ihre Sendung nicht schauen oder wer Blödsinn im weiteren Sinne beim Essen macht, bekommt keinen Nachtisch.
    klar, und so klein sie sind, habe auch ich manchmal den eindruck es "juckt" sie nicht, besonders, wenn ich schon dreimal etwas gesagt habe und mir die ersten grauen haare wachsen könnten. aber ist das nicht fast überall so????

    lg verena
     
  3. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    Danke Verena, es ist in der Tat überall so. Manchmal tut es einfach gut zu hören das man damit nicht allein ist!!!
     
  4. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    Das hängt auch vom Alter ab. Julia (12) hat andere Konsequenzen bei Fehlverhalten (wie geschwollen das klingt :) als Leonie (4) zu erwarten. Bei Julia reicht es schon, wenn sie nicht mehr täglich telefonieren darf oder die zugebilligte PC-Zeit extrem reduziert wird. Bei Leonie muss ich erst mal nachdenken. So richtige Anlässe, um zu "strafen", gab es bei ihr eigentlich noch nicht.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    Kommt ganz darauf an, was es ist ...

    Wir haben Regeln, die eingehalten werden sollen. Ich pick mal ein paar raus ...

    - Mit dem Essen spielen/matschen ist verboten. Wer spielt, ist satt und bekommt nix mehr (auch wenn gebrüllt wird, dass man noch Hunger hat).
    - Wer satt ist, muss nicht aufessen, aber sitzenbleiben bis alle anderen am Tisch sitzenden Kinder satt sind.
    - Wer sich nicht anzieht und stattdessen spielt/Blödsinn macht etc. geht halt so in den Kindergarten, wie er ist, wenn wir losgehen - im Zweifel im Schlafi oder in Unterwäsche.
    - Bocken ist erlaubt - aber im Kinderzimmer. Wer meint, am gedeckten Tisch bocken zu müssen (da stehen dann Gläser, Tassen ... und wir haben Fliesenboden), wird ins Kinderzimmer gebracht.
    - Wenn fassbarer Unfug gemacht wird (Papierschnipsel verteilen, Klopapier im Waschbecken voll Wasser, auf den Boden spucken, Tischdecke statt Blatt bemalen ....) sind die Kinder zum Beseitigen angehalten, ich stelle dann die entsprechenden Putzmittel zur Verfügung.

    Im Normalfall ist es so, dass nach einem dieser Fehlverhalten wieder eine ganze Weile Ruhe herrscht, wenn die alten regeln weiter gegolten haben und durchgesetzt wurden.
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    :winke:

    ach, es wird besser :jaja:

    Ich nenne es ja auch lieber Konsequenzen als Strafe und ich versuche dabei auch immer logisch zu bleiben. (was mir spontan auch hier und da nicht gelingt)

    Mittlerweile merke ich aber, dass die logischen Konsequenzen bei Laura viel besser ankommen, als wenn ich spontan irgendeine Entscheidung treffe, die Humbug war. Da erkennt sie den Zusammenhang dann nicht und ist frustriert. Verständlich. :hahaha:

    Je älter die Mäuse werden, umso besser verstehen sie die Zusammenhänge und dann fängt es auch irgendwann an sie zu jucken. :-D

    Manchmal bin ich echt froh, dass Laura schon so groß ist. :hahaha:

    Betet *einfach* das Müttermantra: Es ist nur eine Phase... es ist nur eine Phase... und wenn die vorbei ist, kommt die nächste. Und DAS hört dann wohl *leider* auch mit fast 6 noch nicht auf.

    ;)

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Wieviel Strafe darf sein??


    Nein, leider nicht, ich sage immer, bei Mädchen beginnt sie am Tag der Geburt und endet voraussichtlich erst mit dem Tag des Auszugs................obwohl ich mir da auch noch nicht sicher bin. :hahaha:

    :winke:
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviel Strafe darf sein??

    :-D

    Manchmal bin ich mir nichtmal sicher, ob meine Phase schon zu Ende ist. :heilisch:

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...