Wieviel Flüßigkeit braucht ein Baby?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von snoopy, 14. November 2005.

  1. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Hallo Kim,

    also ich möchte eigentlich bitte nur wissen, wieviel Flüßigkeit ein Baby braucht.
    Von der Gewichtsentwicklung her passt alles waren vor ca. 3 Wochen beim Arzt und die war vollauf zufrieden.

    Die kleine hat gestern gegessen:

    morgens: 180 ml Miltina2
    vormittags: 120 ml Miltina2
    Mittags: 160 gramm Brei (halbe Fleisch halbe Gemüse) + ein bisschen Tee
    Abends: 110 ml Miltina2
    Und Nachts: 170 ml Miltina2

    Heute


    morgens: 170 ml Miltina2
    vormittags: 90 ml Miltina2
    Mittags: 120 gramm Brei (nur gemüse)
    Nachmittags: ein bisschen Tee (minimal)
    abends: 130 ml Miltina2

    Meine Frage: Reicht das an flüßigkeitszufuhr? Oder braucht sie mehr??? Vom Tee (ungesüßter Früchtetee) trinkt sie nicht sehr viel, hab schon alles versucht, Glas, Trinkbecher, Fläschen....... und wie gesagt, sie trinkt halt nicht viel *Normale* Flüßigkeit......
    Vielen Dank für deine Antwort.

    LG Jenny
     
  2. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    kann mir da echt keiner helfen????

    LG Jenny
     
  3. hallo,

    also,meine kinderärtzin hat mir gesagt,wenn ich die 2 füttere und beikost gebe sollten es schon 500ml tee oder saft am tag verteilt sein.
    aber ich denke mal das ist auch von kind zu kind verschieden meine kleine trinkt manchmal 3 flaschen saft mit stillem wasser verdünnt und dann gibt es tage wo sie mal grad eine flasche trinkt!vielleicht mag deiner den tee oder saft nicht probier doch mal bisschen aus,meine hast zb.banane und alles was rot ist zb.kirsche,waldbeeren usw... liebt sie,das kann noch so ´sauer sein :)
    frag doch einfach mal bei deinem arzt nach.....

    viele grüsse briddaa
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich würde zum Brei auf jeden Fall zu trinken anbieten.

    Es gibt wohl auch Wenigtrinker und unser Doc hat immer gesagt, da gibt es keine generelle Regel, weil man dazu wissen muß wieviel Flüssigkeit vom Darm noch aufgenommen wird. oder so ähnlich. Er sagt: das erste Anzeichen, daß es von der Flüssigkeitszufuhr nicht mehr paßt ist harter Stuhlgang.

    Steht nichts bei Ute auf der Seite?

    Gruß
    Nici
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    jenny, ich antworte morgen wieder ausführlich auf alle fragen hier im forum.

    gute nacht
    kim
     
  6. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    o.k. Kim. danke inzwischen + Gute nacht

    LG Jenny
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo jenny,

    so pauschal kann ich das nicht beantworten.
    und auch wenn deine ärztin meint gewichtsentwicklung ist okay, bräucht ich sie, um beurteilen zu können ob die trinkmenge reicht.

    was machen die verstopfungen?

    500ml saft / wasser zusätzlich zu milch / beikost halte ich für völlig überzogen! und sind mmn richtwerte der babynahrungsmittelindustrie, die babysäfte herstellt.
    wie gesagt: es gibt keine richtwerte. es soll konsequent zu jeder mahlzeit, gerne auch über den tag, abgekochtes wasser / tee angeboten werden.
    die beste bestätigung, dass die flüssigkeitszufuhr reicht, ist ein weicher regelmäßiger stuhlgang.

    gewichtsdaten wären wie gesagt super, wenn du eine antwort möchtest, die auf dein kind passt und die info, wies mit der verstopfung mittlerweile aussieht.

    http://www.babyernaehrung.de/getraenke.htm

    liebe grüße
    kim
     
  8. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    hi kim.

    die Gewichtsdaten stell ich dir am Abend dann rein.
    Muß jetzt essen gehen.

    Vielen Dank vorab

    LG Jenny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...