wielange einen Schnuller zum schalfen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nechbet, 20. Mai 2005.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    ich hab mal eine Frage. Annika braucht zum schlafen immernoch ihre "Lulli". Ohne geht garnix. Wielange haben Eure Kinder einen Schnuller zum schlafen? Am Tag hat sie schon lange keinen mehr.

    Fragende Grüße
     
  2. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Christine,
    das Thema hatten wir grad gestern bei uns- Noah wird ja auch nächsten Monat 2. Er gibt ihn in der Regel tagsüber eh schon ab, nur wenn die Zähne schießen,oder er krank ist, braucht er ihn.
    Haben uns geeinigt, dass er ihn nachts, zum schlafen immer haben kann- er entscheidet, wann er weg muss. (Naja, ich glaub, wenn er 5 ist, muss er doch weg) Ich denke, wenn er das Bedürfniss zum schnullern hat (wer hat das nicht?:bissig::bissig:) dann darf er. Immerhin schläft er dafür durch und allein in seinem Zimmer- das ist schon ne Leistung für ein kleines Kind.
    Also hat er unseren Segen.
    (Außerdem fällt das Teil eh raus, sobald er eingeschlafen ist) ;-)
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Also Tag´s hatte Kevin die Lulle schon mit 6 Monaten nicht mehr, ausgenommen Krankheit.
    Nachts hat er seine Lulle auch noch. Ich denke ich könnte ihm den schon Abgewöhnen, einfach nicht mehr geben, irgendwann schläft er schon. Aber er würde das nicht verstehen und Brüllen wie am spieß, das muß nicht sein.
    Wenn er Alt genug ist, das zu verstehen und ihn abgibt ist es OK.Ich denke wenn man auf die Signale seines Kindes hört, merkt man, wann sie das nichtmehr brauchen.
    Schlimmer finde ich ne Saft- oder Milchflasche zum einschlafen.


    LG Katja
     
  4. Ich würde Ihr den Schnuller auch so lange lassen, wie sie ihn braucht bzw. Du das Gefühl hast, dass er ihr gut tut.

    Wenn man allerdings nach dem Zahnarzt geht (und die Sprüche gestern, die ich mir OHNE Schnullerkind anhören müsste) sollte der Schnuller schon lang weg sein ;-) .

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Meine Mädels haben den Schnulli kurz nach ihrem ersten Geburtstag nicht mehr gebraucht. Freiwillig und ohen Zwang. Fabienne hat ihren im darauffolgenden Chemoblock zwar wieder eingefordert und auch bekommen - nun hat sie ihn wieder angeben, wohl für immer.

    Ach ja, meine Mädels hatten ihn tagsüber nicht mehr und er hatte halt einen Platz, wo er lag. Und ich hab einfach nur mal den Schnulli gegen ein Spielzeug ausgetauscht ... beim zu Bett gehen wurde nachgefragt, nachgeguckt. Und gut war. Kein Gebrüll, Ariane hat damals den Spielzeughund, der statt des Schnulli da lag, ins Bett genommen und war friedlich. Fabi ist eh die Brust vor dem Einschlafen am liebsten. :nix:
     
  6. Lass ihr den Schnuller, wenigstens zum schlafen oder wenn sie was ausbrütet und krank ist, sie braucht ihn !!

    Würde sie jetzt noch nicht zwingen den Schnuller abzugeben, ihr habt noch Zeit, schliesslich gibts auch noch ne Menge Kinder, die im gleichen Alter an der Brust hängen, ist ja nix anderes;-)
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallöchen,

    Laura hat ihren Schnulli auch noch zum Schlafen. Tagsüber konnten wir ihn erfolgreich durch die Schnullerfee beseitigen, nachts ist sie aber auf gar keinen Fall davon zu überzeugen :nein:


    Liebe Grüße
    Angela
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Uns gehts wie Angela.

    Lass ihr den - den braucht sie dann noch. Annika braucht ihn im Moment durch KiGa, Trockenwerden und persönlichen Fortschritten zur Sicherheit und zur Verarbeitung.

    Ich denke, sie wird ihn irgendwann von alleine weglassen. Bisher gings auch immer so - wenn auch manchmla mit nem minimalen Tritt. Nur momentan wäre es zuviel.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...