Wie wird Fleisch nicht zäh?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sonja, 14. Mai 2006.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Wir essen ja selten Fleisch, aber wenn, dann haben wir meistens das selbe Problem:

    Es ist zäh.

    Scheinbar mach ich irgendwas falsch - aber was? :???:

    Ich erhitze Olivenöl und geb dann bei großer Hitze das Fleisch rein (bzw. eingelegtes Fleisch ohne vorherige Ölzugabe). Dann brate ich es ein paar Minuten auf jeder Seite und schalte runter.

    Und dann ist es zäh *bäh*

    Gibt es da einen Trick?

    Frustrierte Grüße
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Hallo Sonja,

    meist wird es zäh wenn es zu lange gebraten wird. Bei mir zumindest.

    LG
    Su
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Würzt du es vor dem Braten? Salzen solltest du Fleisch erst nach dem Braten, da Salz dem Fleisch Flüssigkeit entzieht.

    :winke:
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Meinst Du einen Braten oder Schnitzel oder ... Dann spielt es natürlich auch eine Rolle was für Fleisch. Rind, Schwein, Pute...

    Ich hatte mit Braten auch so meine Probleme bis ich angefangen habe vieles in Bratschläuchen zu garen. Das finde ich super und da kann fast nix passieren. Im Siko klappt es auch ganz gut, da wird es halt nicht knusprig.

    Schnitzel... nicht zu lange braten, sonst werden sie trocken und zäh.

    Wir essen am liebsten Lamm und das mache ich auch im Siko. Ganze Braten sind nicht so unser Ding und Schnitzel brat ich kurz an, mach dann eine Sosse dazu und lasse sie darin liegen und fertigziehen.
     
  5. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Hey,

    das Hähnchenfleisch letztens hast du auf jeden Fall super hinbekommen :prima: . Das ist seitdem Bennets favorisierte Zubereitungsart :nix:.

    Für asiatische Gerichte könnt ich nur noch folgendes beisteuern: Fleisch kurz vor dem
    Braten in einer Mischung aus Soyasauce und Stärke/Kartoffelmehl einlegen; So wird das Fleisch butterweich.

    Größere Fleischstücke haben wir früher im Bratenschlauch zubereitet. War auch immer sehr zart.

    Viel Glück, Andrea
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Sonja, welches Fleisch denn?

    Bei Rind - beispielsweise Steak - ist wichtig das man es von beiden Seiten scharf anbrät (ohne vorher zu würzen) und dann je nach Dicke ein paar min. in Alufolie eingewickelt ziehen läßt.

    Bei Schweineschnitzeln klopf ich das Fleisch vorher meist und brat es dann auch scharf an. Jenachdem ob ich ne Soße bei hab, lass ich es in der Soße noch ca. 10 min mitschmoren.

    Bei allen Fleischstücken ist es am besten, erst nach dem Braten zu salzen. Salz entzieht dem Fleisch die Flüssigkeit und wird somit trocken oder zäh.

    :winke:
     
  7. Britt

    Britt Luxusstrickerin

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bonn
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    Hallo,

    versuch es doch mal mit dem Römertopf, da kann eigentlich nichts schief gehen.
    Gruss Britt
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wie wird Fleisch nicht zäh?

    :winke:

    Also, Rind essen wir nie (höchstens ein, zwei Mal im Jahr Tafelspitz :wink: ).

    Früher hab ich halt hauptsächlich Pute gekauft. Nennt mich :piebts: - aber seit der Vogelgrippe Warnung kann ich es einfach nicht mehr essen :oops:

    Also doch wieder Schwein - wobei ich da auch nicht dahinter stehe (wahrscheinlich überträgt sich meine Abneigung auf das Fleisch :wink: ).

    Das mit dem Salzen werde ich mir merken :jaja: - aber Pfeffer und Paprika darf ich dran machen oder?

    Es geht hauptsächlich um Schweinlende oder Kotelett.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...