Wie war das mit Honig und Zimt?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von enna1009, 18. November 2012.

  1. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo :winke:

    Frage steht ja eigentlich schon oben.
    Ich bin grade am überlegen, ob das nun für unsere Madame schon gut ist oder nicht? :???:
    Honig sollte doch hauptsächlich im Babyalter gemieden werden, wenn er roh ist, oder?
    Und Zimt??
    Oder bring ich da schon wieder irgendetwas durcheinander?

    Danke schon mal
    LG Anne
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Honig ist ab 1 Jahr ok wegen der Botulismuserreger, Zimt ist meines Wissens grundsätzlich ok.
     
  3. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Ich weiß auch nicht, wo ich das mit dem Zimt mal gelesen habe. :???:
    Wäre Honig auf Brot dann also auch schon okay? (wobei es hier kaum Honig gibt, weil die Mama den nicht so mag... ;) )
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Klar ist das ok. Wobei ich Honig direkt vom Imker nehme, nicht aus dem Supermarkt. Da fühl ich mich sicherer, was Schadstoffe angeht.
     
  5. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Hmm, okay. Ich kenn mich persönlich ja nicht so mit Honig aus, schmeckt für mich fast alles gleich süß. :oops:
    Na mal sehen.
    Ich hab jetzt hauptsächlich gefragt, weil die Oma gebacken hat und da ist Zimt und Honig mit enthalten. :)
     
  6. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Ist der Honig dann nicht eh ok, wenn er verbacken wurde? Oder überleben die Bakterien solche Temperaturen?
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Erhitzt sollte er sowieso gehen, denke ich. Es gibt ja von Alete sogar Milchbrei mit Honig.
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie war das mit Honig und Zimt?

    Ich meine auch, dass Ute mal geschrieben hat, dass er erhitzt o.k. ist und ab 1 Jahr kann man den auch so problemlos geben. Zimt müßte auch gehen, obwohl ich da letztens nochmal was in der Zeitung gelesen habe bzgl. der Cumarine im Zimt und man solle doch eine bestimmt Sorte bevorzugen. Hab mich da aber noch nicht weiter beschäftigt. Wir haben auch ganz normalen "Supermarkt"-Zimt :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...