Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Sonja, 16. Mai 2008.

?

Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse

  1. 15-19

    9 Stimme(n)
    22,5%
  2. 20-25

    20 Stimme(n)
    50,0%
  3. 26-30

    8 Stimme(n)
    20,0%
  4. über 30

    3 Stimme(n)
    7,5%
  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Bei uns werden es vermutlich 31 Schüler - ich find das ganz schön heftig.

    Ich wollte mal nachfragen, wie viele es bei euch sind/waren und auch gerne Erfahrungsberichte hören.

    Liebe Grüsse
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Hallo,

    bei Eric waren es genau 30 Kinder als er Eingeschult wurde.Das klappte ganz gut, bis auf 1-2 Kinder.Laut wurde es eigentlich immer erst kurz vor der Pause,dann wurden die Kinder etwas hibbelig.

    Lg,
    Michaela
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Unsere ersten KLassen werden 3-Zügig sein mit einer Durchschnittsschülerzahl von 24 ! Das finde ich klasse !

    :winke:
     
  4. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Wir hatten so gesehen Glück es waren 23 Kinder. In den Parallelklasse sind es 25 und 26.
    Allerding ist die Klasse von Sarah eine Art Intergrationsklasse.
    Sprich in diese Klasse sind alle Kannkinder, Zurückgestuften und Ausländerkinder gekommen. Das wirft die Lehrerin so manches mal im Unterrichtsstoff zurück, sie meistert das allerdings ganz gut.
    Für die Kids die gut oder sehr schnell lernen ist es oft etwas langweilig aber sie gibt ihnen dann Zusatzaufgaben das paßt dann schon wieder.
    Da aber alle Mädels aus unserem Dorf in dieser Klasse sind wollte ich Sarah auch nicht in eine andere Klasse stecken.
    Nicht das hier jemand denkt ich hätte was gegen Lernschwache oder Ausländer, so ist das ganz bestimmt nicht.
    Ich hätte eine Aufteilung der Kinder (u.a. 3 russische Kinder die fast garkein Deutsch sprechen) auf unterschiedliche Klassen besser gefunden, dann hätte die Lehrer besser auf die einzelnen Kinder eingehen können.
    Aber das wolltest Du ja garnicht wissen.:umfall:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Ich kanns noch nicht sagen - aber über 30 sollens werden. Der Direx hat aber angekündigt, dass er dann 2 Arbeitsgruppen bilden wird, die eigene Klassenlehrer bekommen werden. Er hätte wohl genug Personal. Ich hoffe, dass es so kommt.
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Hallo,
    war es nicht aml irgendwann, dass ab 31 kindern die klasse geteilt werden MUSS?
    War bei uns damals zumindest so... derswegen waren wir in einer klasse 15 und in der anderen klasse 16 schüler und der erste jahrgang mit 2 klassen...
     
  7. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Bei Gianluca waren es in der ersten Klasse 25 Kinder, mittlerweile nur noch 23 weil 2 die erste Klasse wiederholen mussten :verdutz:

    Von den 23 Kindern sinds nur 7 oder 8 :???: Jungs, so dass es ganz gut klappt. Zumal sie wirklich ne supertolle erfahrene (aber nicht altbackene) Lehrerin haben (meine Schwester wurde schon von ihr unterrichtet)

    Also 31 Kinder finde ich auch heftig. Gibts denn gar keine Möglichkeit, dass man zwei Klassen draus macht?

    Und weißt du denn schon wer der Lehrer/in sein wird, kennst du vielleicht schon? Denn ich finde das sehr ausschlaggebend. Es können in der Klasse noch so wenig Kinder sein wenn die Lehrer die vorne stehen sich nicht durchsetzen können.

    Liebe Grüße

    Caro
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie viele Schüler/innen in der ersten Klasse.

    Bei uns sind es 26 Kinder. Und das finde ich schon heftig.

    31 könnte es higar nicht geben, denn bei uns liegt die magische Grenze bei 29 Schülern. Alles was mehr ist wird dann geteilt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...