Wie oft gibt es bei Euch Süßspeisen?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von belladonna, 14. Juni 2003.

?

Wie oft gibt es bei Euch Süßspeisen als Hauptgericht?

  1. 1x pro Woche

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. 1-2x pro Monat

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 1x im Vierteljahr

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 1-2x im Jahr

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. nie

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, ob und wie oft es bei Euch Süßspeisen (z.B. Milchreis, Pfannkuchen etc.) als Hauptgericht gibt? Oder habt Ihr das wegen der gesunden Ernährung komplett vom Speiseplan gestrichen?

    Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns zu Hause immer 1x die Woche was Süßes zu Mittag und ich fand das immer ganz toll und habe mich jedesmal auf dieses Essen gefreut (bin halt ein kleines Schleckermaul :-D ). Mein Mann hält allerdings wenig von Süßspeisen (ist für ihn kein "richtiges" Essen), sodaß unser Familienessen im Moment komplett ohne Süßspeisen auskommt; nur wenn ich allein bin, mache ich mir mal Milchreis oder Pfannkuchen.

    Wenn beide Kinder dann mal richtig mitessen, würde ich ihnen allerdings schon gern hin und wieder mal den Genuß einer Süßspeise gönnen, ist ja auch was Feines. Wie handhabt Ihr das?

    LG, Bella :blume:
     
  2. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Hallo Bella :winke:

    Bei uns gibt es 1 Mal in der Woche was Süsses. Lea und Dirk lieben Pfannkuchen und Milchreis. :jaja: Die Beiden könnten sogar vom 2 Litern Pudding leben :o
    Ich mag das süsse Zeug nicht so gerne und esse dann lieber was anderes.
    Till mag am liebsten armen Ritter. :jaja:

    Liebe Grüsse von
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Bei uns gibt es nur gaaaaaaaaaaaaaaaaanz selten süßes als Hauptgericht (habe 1-2 mal im Jahr angeklickt). Ich werde davon nicht satt (oder zuerst schon satt, habe aber schnell wieder Hunger) und für meinen Mann ist das sowieso kein Hauptessen (eher ein Nachtisch).
    Aber eigentlich mag ich solche Süßspeisen ganz gern, nicht als einziges Hauptgericht.
    Pfannkuchen gibt es bei uns immer erst salzig, dann zum Nachtisch süß. Das ist eine gute Kompromiss-Lösung.
     
  4. Ich mache mir nix aus Süßkram, ich brauche was Herzhaftes.
    Mein Mann isst gerne Süßes, aber 1. koche ich meistens :-D und 2. muss der arme Kerl auch satt werden, weil er immer so fleissig ist :jaja:

    Er hat mir allerdings angedroht, mit unseren Kindern dann gemeinsam Milchreis mit Zimt o.ä. :p zu kochen...

    Wenn ich mal was mache, dann Eierkuchen (die kann man für Mama auch herzhaft belegen) oder Kaiserschmarrrrrrn, wenn ich mal wieder so viele Eier hab.


    Makay
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zumindest wenn es um ein Hauptgericht geht, ist das bei mir genauso.
    Habe scharf nachgedacht, ob es bei uns so was schon mal ausschließlich zum Mittag oder Abendessen gab, aber mir fällt wirklich nichts ein.

    Liebe Grüße
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Frueher waren das auch meine Lieblingsmittagessen :jaja: :mampf:
    Aber mittlerweile kann ich es nicht mehr als Hauptmahlzeit empfinden 8O. Der Kinder wegen - die lieben den Krams - gibt es bei uns alle 2 Wochen mal ein suesses Gericht, das dann aber oft ungesuesst ist :eek:.
    Z.B. Eierpfannekuchen ungesuesst, den ersten mit Spinat und Schafskaese, den zweiten mit Apfelmus; Milchreis mittags, wenn es abends noch ein Sueppchen gibt; Reibekuchen macht mein Mann manchmal - aber die sind ja nicht eigentlich suess :-?.
    Ich hab's mir wohl abgewoehnt :-?. Meine Mutter machte manchmal so Auflaeufe mit Kirschen drin - aber wie geht das wohl? Dafuer gibt es genauso oft am WE mal selbstgebackenen Kuchen nachmittags, der ist dann auch suess. Und manchmal machen wir mit einem Freund Waffelfruehstueck.
    Lulu
     
  7. Also bei Palatschinken geht mir echt das Herz auf ...
    oder bei Kaiserschmarrn ...

    Sarah isst noch nicht mit, daher können mein Mann und ich schlemmen...

    Hängt natürlich von der Jahreszeit ab, wenns so heiß ist dann ernähren wir uns von Suppen und Salaten
     
  8. Hallo Lulu,

    Brauchst Du ein Rezept? Mit Reis oder mit Brot?

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...