Wie lange Schlafsack?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von kasper, 27. August 2004.

  1. Hallo!
    Ich würde gerne wissen, ab wann der beste Zeitpunkt ist, den Schlafsack gegen die Decke auszutauschen. Ab wann ist ein Kleinkind fähig, sich gemütlich in die Decke zu kuscheln?
    Joshua ist nun bald 13 Monate alt. Er schläft im Schlafsack. In der Nacht mußt ich ein- bis zweimal aufstehen, weil er sich mit dem Schlafsack irgedwie in eine ungemütliche Lage bringt, aus der er selber nicht mehr herauskann. Der Kopf ist dann zum Beispiel im Eck, und er kann sich nicht mehr umdrehen. Oder er ist ganz am oberen Ende des Bettes, mit bereits seitlich umgeknicktem Kopf. Ich denke halt, daß das mit der Decke anders ist. Ich habe es mit der Decke noch nicht ausprobiert, aber ich denke, daß er die noch hinunterstrampelt. Und wie lange gilt die Sache mit der Erstickungsgefahr?

    Danke für die Antworten bzw. Erfahrungsberichte!
    Karin
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo Karin,

    ich glaube zwar dass es bei jedem Kind individuell ist, aber mit 13 Monaten ist dein Sohnemann im Schlafsack am besten aufgehoben :jaja: Die Erstickungsgefahr besteht wohl kaum noch, doch du würdest bestimmt feststellen dass er maximal 10 Minuten unter der Decke liegt - und sich dann freistrampelt oder durchs Bett wandert und die Decke liegt nutzlos rum. Dann kannst du es zu deiner Abendbeschäftigung machen alle fünf Minuten dein Kind wieder zuzudecken :-D

    Vivian ist jetzt 20 Monate und fängt so langsam an sich zu wehren wenn ich ihr den Schlafsack anziehen will.. ich warte mal ab wie massiv das wird und solange bekommt sie ihn an - ist einfach stressfreier für mich und sicherer fürs Kind!

    Viele Grüsse,

    Steffi
     
  3. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wiebke wird bald 3 Jahre alt und möchte weiterhin im Schlafsack schlafen. Wir haben es mit der Bettdecke ausprobiert, als sie ca. 2 1/2 war, weil ich dachte "So, jetzt ..." :-D .
    Sie fühlt sich aber im Schlafsack am wohlsten und ich lasse sie jetzt auch. :jaja: Ich bin gespannt, wann sie sich anders entscheidet. Eigentlich bin ich auch nicht böse drum. Sie ist gut zugeckt und kann sich nicht aufdecken.
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Bei Louisa war es genau anders herum als bei Wiebke !

    Wir hatten im Sommer 2003 den Schlafsack nicht mehr benutzt, weil es ja so eine Affenhitze war. Als es dann auf den Herbst zuging, und ich Louisa in den Schlafsack gepackt hatte, fing Lotte fürchterlich an zu weinen. Sie MOCHTE ihn einfach nicht mehr. So schläft sie nun seit dem letzten Winter 2003 (da war sie 18 Monate alt) mit normaler Decke !
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Julian pennt auch, seit er ca 15 Mon alt ist nicht mehr im Schlafsack, er mag ihn einfach nicht.
    Probiere es doch einfach mal aus, dann siehst du ja wie dein Kind reagiert
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Julia schläft am liebsten im Schlafsack und ich bin froh drum. Sie wird bald drei und ist tagsüber sauber seit ein paar Wochen. Wenn sie nachts auch keine Windel mehr braucht und alleine aufs Klo kann, dann wird wohl der Schlafsack auch im Schrank landen. Mal abwarten!

    Christine
     
  7. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo an die Nicht-Schlafsack Mütter!

    Wann habt Ihr die Entscheidung getroffen?
    Arne kann sich mit Shlafsack nicht so gut im Bett bewegen und legt sich immer mal auf die Schnute, weil er sich verheddert oder verdreht. Und vor allem, wie zieht Ihr die Kleinen sonst an, Body, Frotteschlafanzug, wenns geht mit Füsschen, und Decke drüber, vielleicht ein Lammfell ins Bett wenns kälter wird?

    Grüsse!

    Rut

    :winke:
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    habe das instinktiv gemacht weil er dauernd wach wurde weil er sich verheddert hat.
    Er hat euinen kurzen oder langen Schlafi, je nach Wetter. Wenn kalt dann noch Body und Socken. Er nimmt auch seine Decke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. empfehlung wie lange schlafsack

    ,
  2. wie lange schlafsack

    ,
  3. wie lange kleinkind im schlafsack

    ,
  4. wie lange braucht babyschlafsack
Die Seite wird geladen...