Wie habt Ihr geheiratet?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Lilienfrau, 18. Januar 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns geht es mal wieder um das schöne Thema Hochzeit ;-) Wir möchten gern dieses Jahr heiraten, können uns aber nicht so ganz entscheiden, WIE ... nur ganz klein im kleinen Kreis (=Trauzeugen + Eltern und Geschwister) und danach lieber zusammen einen schönen Urlaub machen? (Im Moment eher mein Favorit)

    Oder doch lieber groß mit großer Party, rauschendem Fest, Junggesellenabschied und Polterabend, Champagner, schönem Kleid und allem "Pi-Pa-Po"? (Eher so gar nicht meins... aber wer weiß, vielleicht heirate ich ja echt nur einmal??!)

    Oder irgendwie dazwischen, standesamtlich heiraten und abends eine (kleine aber feine) Party mit ein paar lieben Menschen? (Lars' Favorit derzeit)

    Wie habt Ihr das gemacht? Und vor allem -was hat Eure Hochzeit gekostet? :-D

    Liebe Grüße
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wir haben relativ groß geheiratet. Erst Standesamt, danach Essen mit Familie und Trauzeugen. Eine Woche später <Kirchlich mit 65 Gästen, weißem Kleid und allem was dazu gehört. Auf die Kutsche habe ich verzichtet, dafür bion ich im dicken Benz gefahren worden. Anstelle eines Polterabends haben wir einen Umtrunk mit Brunch gemacht. Wieviele Leute da waren, kann ich DIr gar nicht genau sagen. Laut meinem GG waren es wohl ca. 110 Personen, die den ganzen Vormittag kamen und gingen.

    Alles in Allem (Umtrunk, Standesamt und Kirchliche Trauung) hatten wir kosten von ca. 15.000 DM (mein Kleid und Zubehör, sowie Anzug meines GG etc. mitgerechnet) !!
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :o Ok, schon überredet... ich bleibe wohl bei meiner Auswahl und gönne mir dafür lieber einen schönen Urlaub auf Mauritius :-D
     
  4. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Da will ich mal grad schnell zu antworten.

    Wir waren Studenten und erwarteten unser erstes Kind als wir geheiratet haben (nicht das Kind war der Grund, nein nein!!!) und dementsprechend wenig Geld hatten wir.
    Also wurde unsere Hochzeit ein Mittelding: Standesamtliche Trauung, festliches gemeinsames Mittagessen und Kaffetrinken mit den Gästen, Familie und einige Freunden, zusammen etwa 25 Leute. Danach war offiziell Ende und wir sind mit unseren Freunden und meinen Eltern in Travemünde an den Strand Baden gegangen, das war das Beste der Hochzeit und hat unendlich viel Spaß gemacht.
    Ansonsten haben wir uns Geld gewünscht, damit wir die Hochzeit bezahlen können, was auch klappte und sogar noch einen Kleiderschrank für uns abwarf.
    Für mich war das damals eine absolut passende Hochzeit, wir haben es selber organisiert, selber bezahlt und selber genossen und niemandem auf der Tasche gelegen (das hab ich meinen Eltern eh lang genug, hab glaub 17 Semester studiert :o :oops: )

    Ob Euch das in eurer Entscheidung weiterbringt?

    Aber es werden bestimmt noch mehr Antworten kommen.

    Lieben Gruß UTE
     
  5. Hallo!

    Wir haben nur standesamtlich geheiratet, danach mit engen Verwandten und Bekannten (ca. 20 Leute) essen und am Abend haben wir uns noch den Luxus gegönnt und sind mit Freunden weggegangen.
    Luxus deshalb weil Vanessa zu dem Zeitpunkt 6 Monate alt war *ggg*

    Alles in allem fand ich es gut so.. vielleicht heiraten wir ja irgendwann nochmal kirchlich.. dann können wir ja gross nachfeiern *gg* Obwohl das eigentlich gar nicht mein Ding ist.

    Liebe Grüße,
    Sandy :)
     
  6. Wir haben aus finanziellen Gründen nur im kleinen Rahmen geheiratet. Das heißt:

    - Polterabend mit ca. 60 Personen
    - Standesamt + Fotograph
    - anschließendes Mittagessen mit nähesten Verwandten und Trauzeugen (gesamt ca. 20 Personen)
    - Anzug aus dem Kaufhaus, Kleid aus dem Katalog (Heine)

    Im großen und ganzen bin ich zufrieden mit unserer Hochzeit, aber ich komme immer noch ins Träumen und Nachdenken, wenn ich an schönen Brautkleidern vorbei gehe und mir bewusst wird, dass ich nie so eins tragen werde...
     
  7. Steffi und Sarah

    Steffi und Sarah Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wir haben ganz klein geheiratet :jaja:
    nur im engsten Familien und Freundeskreis.
    Ohne irgendwelchen schnickschnack.Ich wollte es so.
    Und eben nur standesamtlich.
    Ich fand es sehr schön und gemütlich.


    Liebe Grüße
    Steffi
     
  8. Hallo

    wir haben damals leider nur standesamtlich geheiratet- auch nur wegen meinen Eltern

    Mein Papa hatte damals keine Arbeit und meine Mama meinte dann zu uns das wir ihm das nicht antun könnten. Er wollte es bezahlen.

    Als wir dann 1 Jahr später gross kirchlich heiraten wollten hiess es- das wäre aber jetzt nicht mehr schön- nach so langer Zeit 8-O :shock:

    Und dann wollten wir nach 8 Jahren gross heiraten mit Lea´s Taufe- ging aber nicht weil noch eine andere Taufe dazu kam.
    Dann wurde leider Marcus krank.

    Und dazwischen weiss ich auch nicht warum wir es nicht gemacht haben :???:

    Aber ich möchte es auf jeden Fall noch nachholen

    Vorallem habe ich mein Kleid ja hier liegen- ich passe zwar nicht rein aber das kommt wieder :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...