wer weiß weiter?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Biggi, 23. August 2004.

  1. Hallo, vielleicht kann hier jemand weiterhelfen oder hat einen guten Tip, was man noch unternehmen könnte (oder sollte).

    Es geht um meine Nichte (Lisa - von Lisamaus). Ich poste, weil meine Schwester in den Urlaub fährt und gerade keine Zeit zum schnullern hat.

    Lisa ist irgendwie schon immer eine kleine, zarte Maus. Sehr aktiv und aufgeweckt, aber auch immer wieder krank (dazu gibt es schon einige Postings meiner Schwester). Momentan hat sie immer mal wieder hohes Fieber (bis 40°), sonst aber keine weiteren Symptome (von Appetitlosigkeit und langem Schlafen mal abgesehen). Untersuchungen beim Bereitschafts- und beim Kinderarzt ergaben keine Ergebnisse. Beide Ärzte sind ratlos. In den fieberfreien Phasen ist sie lebhaft und agil, als wenn nichts wäre...

    Das größte Problem (bzw. was am meisten Sorgen macht) ist aber, daß Lisa seit einem halben Jahr weder gewachsen ist, noch zugenommen hat. Mit 18 Monaten wiegt sie 8430 g bei 76 cm Länge - genau wie zur U6 mit 12 Monaten.

    Machen wir uns jetzt verrückt, wenn wir das besorgniserregend finden oder kann das völlig normal sein?
    Ich will heute abend noch googeln, weiß aber noch nicht so recht, wonach. Wachstumsverzögerung? Stoffwechsel? Ich bin total ratlos...
    ... und für jeden Ratschlag oder jede Erfahrung dankbar!

    besorgte Grüße, Biggi
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    erst mal zum Gewicht.Fabienne hat jetzt 77 cm und 8580 gramm mit 15 Monaten.Bei der U6 hatte sie 73 cm und 8420 gramm.Also , viel unterschied ist da auch nicht.Mein Kinderarzt sagt das wär in Ordnung, weil ich auch so klein und "dünn" bin und mein Mann zählt jetzt auch nicht so unbedingt zu den "dicken".Bei uns sind eigentlich alle aus den Familien beiderseits sehr schlank.

    Zum Thema Fieber:

    Hatte sie schon das 3Tage Fieber?Wär jetzt so mein erster Gedanke.Fabienne hatte es schon und da hatte sie auch nur Fieber und nix anderes dazu.

    Liebe Grüss
    Michi
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Und sie fährt mit ihr jetzt in den Urlaub? :???: Wäre mir persönlich zu riskant...

    Das Gewicht und die Grösse finde ich im Zusammenhang normal (kann man auch in den gelben Untersuchungsheftchen nachschlagen, Tabellen auf den letzten Seiten). Dass sie allerdings nicht gewachsen ist und nicht zugenommen hat finde ich nicht normal. Ob sowas mal vorkommen kann weiss ich nicht, da ist echt der Arzt gefragt und an den würde ich mich auch wenden, bevor ich mich durch googlen verrückt mache :eek:

    Die Grösse mit 1,5 Jahren ist selbst gemessen? Das wäre evtl. eine Fehlerquelle, Vivian lässt sich nämlich nur schwer vermessen und zappelt ständig, vielleicht liegt da einfach ein Messfehler vor.

    Ich würde dem Kinderarzt auf die Füsse treten und mich nicht abwimmeln lassen!

    Viele Grüsse und alles Gute für deine Schwester und deine Nichte

    Steffi
     
  4. ... jetzt komm ich doch noch mal fix zum Schnullern :-D

    Danke für den Anstoß Schwesterchen :winke:

    Also - was das Fieber angeht: Ich habe vorhin noch einmal mit meiner Heilpraktikerin gesprochen und die meinte, das Fieber könne, da es keine anderen körperlichen Symptome gibt, von der Konstitutionsbehandlung kommen. Das Immunsystem wird jetzt aktiviert und das kann mit Fieber einhergehen. Das wir das richtige Mittel getroffen haben, merkten wir ja bereits nach der ersten Gabe, als die Erstverschlimmerung eintrat. Das wäre also eine Erklärung, mit der man was anfangen kann. Und das Drei-Tage Fieber haben wir auch schon hinter uns.

    Was den Urlaub angeht, habe ich das ausdrücklich Okay vom Kinderarzt bekommen und wir fahren ja nicht weit weg. :jaja: :oops: Die Fahrt selbst wird für Lisa eher gut sein, da sie sich mal so richtig ausruhen kann.

    Aber was das Wachsen und Zunehmen angeht, da bin ich echt ratlos. Beim nächsten Arztbesuch in zwei Wochen werde ich wohl einen Bluttest machen lassen - was weiß ich, was man da untersuchen läßt: Wachstumshormone, Schilddrüsenfunktion... Der KiA hat auch mal an eine Spezialnahrung gedacht, das aber wieder verworfen, weil die Gefahr besteht, dass Lisa dann nichts anderes mehr isst - was auch nicht erstrebenswert ist. Sie isst ja vernünftig, aber es bleibt halt nichts hängen :-?

    ... es ist keine wirkliche Entwicklungsstörung, weil sie sich geistig und motorisch absolut fantastisch entwickelt - aber der Vergleich mit Gleichaltrigen und Jüngeren Kindern ist erschreckend (ich weiß - nicht alle Kinder sind gleich und man soll sie nicht vergleichen, weil jedes sein eigenes Tempo hat, aber machen tut man es trotzdem). Ich könnt nur jedesmal heulen, wenn meine Maus auf der Waage sitzt und diese kein einziges Gramm mehr anzeigt als noch vor einem Monat...und ich dann vor dem nächsten Infekt Angst habe.

    Vielleicht findet sich ja ein Weg, aus meinem Mäuschen eine kleine proppere Maus zu machen :)

    Liebe Grüße
    Krischi
     
  5. Hallo, ich habe gerade einen Anruf von meiner Schwester bekommen (mit der Frage, ob hier schon jemand geantwortet hätte) - das Fieber ist weg, aber Lisa ißt NICHTS. Ich hab die Maus im Hintergrund juchzen gehört - es geht ihr wohl wieder richtig gut. Aber sie verweigert jegliche (?) Nahrung.
    Vielleicht gehört der Beitrag hier gar nicht mehr rein, sondern sollte ins Ernährungsforum :???: .

    Aber da ich nunmal hier angefangen habe - weiß denn wirklich niemand Rat?? Normalerweise ißt Lisa relativ gut (jedenfalls nicht weniger als Lea) und hat ja trotzdem diesen Stillstand bei Gewicht und Größe. Und wenn sie im Moment keinen Appetit hat - ich seh die Maus schon vor mir, mit ihren streichholzdünnen Ärmchen...
    Mein Mann meinte letztens, er hätte Angst, Lisa zu knuddeln, sie wirke so zerbrechlich 8O (ist sie nicht wirklich, dafür ist sie viel zu agil). Aber das drückt es vielleicht aus, was man empfindet und wie hilflos man danebensteht.

    Vielleicht hat ja doch noch jemand einen Tip, was man machen könnte oder ob wir uns zu viel Gedanken darum machen.

    Immer noch ratlose Grüße, Biggi
     
  6. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wenn sie nicht ißt würde ich doch noch mal zum Arzt :o
     
  7. ... werd ich ihr ausrichten :jaja: (obwohl bislang alle konsultierten Ärzte nur ratlos mit der Schulter zuckten).

    off topic: Dein neues Avatar ist ja süß! Die Brillen stehen den beiden richtig gut!!

    LG, Biggi

    Hat noch wer 'ne Idee?!?
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo biggi,

    geh doch bitte mit deinem beitrag wirklich mal ins ernährungsforum und schreib in den titel bitte "wichtig". ute hat ferien und schaut nur ab und an drüber, aber schon regelmäßig.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...