Wer kennt sich mit UPS aus?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rebecca, 7. August 2006.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Wer kennt sich mit UPS aus? (Versende nun mit DHL)

    So, da mein geliebeter Ehemann am Freitag seinen Telefon- und Internetanschluss bekommt, drängelt er nun mächtig, dass ich seinen heiß begehrten PC runterschicke.

    Ich würde das gerne mit UPS machen, habe mich auch schon auf der Internetseite registriert und wollte mir den Versand mal grob berechnen lassen.
    Nur muss man da einen Zollwert eingeben. 0 € geht nicht. Aber was gebe ich da ein?

    Wie läuft das überhaupt ab? Ich möchte den PC natürlich von zu Hause abholen lassen. Kann ich den Versand dann an der Tür bezahlen oder geht das nur über Bankverbindung, Kreditkarte etc.?

    Wer hat Erfahrungen mit UPS und kann mir davon berichten?

    LG
    Rebecca
     
    #1 Rebecca, 7. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Der Zollwert wird vermutlich der Gebrauchswert des PC´s sein.
     
  3. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Ich kann dir nur sagen, wie es hier in der Firma läuft. Wir arbeiten zwar nicht oft mit UPS zusammen aber die Expressdienste arbeiten ja eigentlich alle ähnlich. Du rufst halt da an, die werden sicher so Dinge wie Maße und Gewicht abfragen und dann vereinbart ihr nen Abholtermin. Normalerweise kann dir der Mitarbeiter am Telefon auch schon sagen wie teuer das ungefähr wird. Bei uns ist es dann so, die holen dat Dingen halt ab und du kriegst dann ne Rechnung zugeschickt. Ich hab jetzt noch nicht gehört, dass man es direkt an der Tür bezahlt. Hab aber keine Ahnung, ob das bei Privatkunden dann geht.

    An deiner Stelle würde ich einfach mal bei der UPS-Hotline anrufen und fragen. Die können dir das garantiert sagen.

    LG, Kathy
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Meine UPSErfahrungen wie folgt:

    Göga hat ein Teil seines PalmPilots einschicken müssen, weil defekt.
    Ersatz kam direkt aus USA geschickt. Mit innenliegender "Rechnung" welche besagte, dass das Ganze auf 0 Euronen kommt.

    UPS hat - die Sendung einfach mal so beim Zoll angemeldet, und wir mussten Zollgebühr berappen ohne Ende, obwohl das ganze ein Umtausch auf Garantie war. Die haben nachgesehen, was das Teil an Neuwert hat, und haben berechnet. Pech für uns - wir hätten im Vorfeld UPS sämliche Befugnisse zur Anmeldung beim Zoll etc.pp. entziehen müssen :spinner: - und natürlich auch wissen müssen, dass das Teil überhaupt per UPS geliefert wird.

    Desweiteren habe ich einmal versucht meinem Göga, der geschäftlich in den USA war ein Kabel für den Laptop nachzuschicken.
    Vergiss es!!!
    Die brauchten für das Kabel (2-3 Jahre alt) eine Originalrechnung, damit sie die Sendung annehmen konnten.

    Ich kann Dir nur einen Rat geben: vielleicht suchst Du über die Mitnahmezentrale/Mitfahrtzentrale jemand, der Dir das Gerät mitnimmt.
    Verschicken mit UPS geht nur mit Originalrechnung ;)

    LG Silly
    Ich hab es dann gelassen, und mein Göga, hat GsD jemanden gefunden, der ihm aushelfen konnte.
     
  5. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Mit Originalrechnung? :umfall:
    Dann müsste ich ja von jedem Einzelteil, was da drin ist, die Rechnung belegen oder wie? Nee, das geht nun gar nicht.

    Mitfahrzentrale? Ich kenne ja niemanden, der da runter fährt, sonst hätte ich das schon längst so geregelt.

    Muss ich wohl doch mit DHL verschicken

    LG
    Rebecca
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Ich werde nun doch den Tower mit DHL schicken. Wenn ich den gut verpacke, hoffe ich, dass nicht allzu viel passiert.

    Nun wollte ich den tollen PC-Tower-Karton + Steroporkantenschutz und den Steroporflips bestellen und liefern lassen. Die nehmen an Versandkosten 29 € :piebts: Abholen kann ich es nicht.

    Weiß jemand vielleicht, wo man noch Verpackungsmaterial bestellen kann und man nicht so viel an Versand bezahlt?

    LG
    Rebecca
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    :winke:

    wieso fragst Du nicht im nächsten Kinderfachmarkt oder Mediamarkt etc.
    Die geben sowas immer umsonst ab :)

    LG Silly
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Wer kennt sich mit UPS aus?

    Im Kinderfachmarkt? Da haben die Kartons für PC-Tower :???:

    Mmh, aber wenn die das gerne und umsonst abgeben, dann versuche ich das mal bei ... mmh ja ... Saturn vielleicht?

    Mal sehen, ich bekomme so ein Ding schon noch.

    LG
    Rebecca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...