wer hat Erfahrung mit Warensendungen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Brigitte, 5. August 2004.

  1. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Nachdem ich jetzt auch unter die Ebayer gegangen bin :-D , wie verschicke ich denn eine Warensendung? Auf der Internetseite der Post steht, dass eine Warensendung nur unverschlossen verschickt werden darf. Aber ich kann doch ein Päckchen nicht einfach ohne irgendeinen Klebstreifen o.ä. verschicken?
    Wie macht ihr denn das?
    Ist vielleicht eine dämliche Frage, aber ich habe noch nie eine Warensendung verschickt :-D
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke: Brigitte,

    am Besten in einem Kuvert, das du mit solchen Klammern verschliesst. Vorher ein Loch einstechen.

    Weißt du, was ich meine, diese Klammern, die man unter dem Loch wieder auseinanderfaltet :eek:

    Ich bin heute etwas unkonzentriert und kann es nicht besser formulieren.

    Oder so Kartons, die man öffnen kann - manchmal bekommt man Muster etc. die verwenden solche Kartons.

    Auf jeden Fall ohne Klebstreifen :jaja:

    Was willst du denn verschicken?

    Liebe Grüße
     
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Warensendungen dürfen nicht schwerer als 500 g sein. Verschlossen werden sie mit Musterbeutelklammern. Versand kann schon mal bis zu 2 Wochen dauern.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Sonja, die heißen Musterbeutel-Klammern! :eek:
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :-D :eek: noch nie gehört :cool:
     
  6. Sonja, hab ich auch noch nie gehört - bei mir waren das einfach "Postklammerln" :-D

    Als Warensendung würde ich nur verschicken, was in einen DINA4 oder DINA5 Umschlag passt...

    Ich hab nur schlechte Erfahrungen damit gemacht, da die Zustellzeiten 7 - 10 Tage dauert und so immer die Leute recht ungeduldig werden.
     
  7. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Hm, eigentlich wollte ich Schuhe verschicken. Eine käuferin hat mich gefragt, ob ich die evtl. als Warensendung schicken kann.

    Diese Klammern kenne ich, habe aber bis jetzt auch nocn nicht gewusst, wie die genau heissen :-D
    Die Kartons kenne ich auch, aber so einen habe ich gar nicht hier.
    Also wohl besser nicht als Warensendung verschicken?
     
  8. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wurde eigentlich schon alles gesagt - ich persönlich würde die Schuhe als 2,20 Euro - Maxibrief verschicken - ist nicht viel teurer - aber viel schneller im Versand!!

    :jaja:

    :bussi:
    Katrin
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kinderschuhe als warensendung

    ,
  2. warensendung schuhe verschicken

    ,
  3. schuhe als warensendung verschicken

Die Seite wird geladen...