... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Frau Anschela, 19. Juli 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    wir wieder :piebts: :hahaha:

    Als wir einzogen, kriegen wir von meinen Eltern und meiner Schwiegermutter jeweils einen Topf mit jungen Pflanzen. Tomaten sollten es sein.

    Wir setzten also beide an die Stelle, wo ein Teil unseres Nutzgartens sein sollten.

    Anfangs wunderten wir uns noch, dass die Blätter so unterschiedlich sind. Schoben es aber auf "vermutlich unterschiedliche Tomatensorgen"

    Daran glauben wir dann schon etwas länger nicht mehr :heilisch:

    Lange Rede - kurzer Sinn: Die Tomaten sind Sonnenblumen :umfall: Jedenfalls ein Teil davon. Was zur Folge hat, dass wir nun Sonnenblumen AN Tomaten haben.

    Die Sonnenblumen blühen aber nicht. :verdutz: Überall sehe ich schon welche blühen, nur unsere sind nur riesig mit Blättern ohne Blüten. Kommt das von der Nähe zu den Tomaten? Die Tomaten fangen jetzt langsam an zu kommen.

    Wie kommen wir aus der Nummer wieder raus? Mal abgesehen davon, dass die Sonneblumen sehr ungünstig stehen, weil wir bald die Kaninchen gar nicht mehr sehen :hahaha: wollten wir da ja noch Salat hinsetzen.

    Kann man die Teile einfach wieder ausgraben und woanders hinsetzen? Oder ist der Zug abgefahren? Oder gräbt man besser die Tomaten aus?

    :help:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    Ach ja: Hier noch ein Foddo vom Dilemma.
     
    #2 Frau Anschela, 19. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2008
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    Also ich glaube wenn es Frau Anschela als Daily-Soap gebe hättest du bestimmt ne treue Anhängerschaft... :hahaha:



    Ach sorry aber von Pflanzen hab ich leider sowas von überhaupt keine Ahnung :zahn:
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    :weglach:

    Sorry, ich liebe Sonnenblumen, aber die kann man nicht essen, also weg damit :mrgreen: - und die Tomaten musst du aufbinden und ausgeizen gell?

    Versuch mal, die Sonnenblumen mit viel Erde auszubuddeln und umzupflanzen, ich befürchte aber, dass sie nicht mehr anwachsen :???: - die müsstest du übrigens auch aufbinden.

    :winke:
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    Na prima. Vielleicht werde ich ja damit reich :weglach:

    Doch, doch. Die Hasen lieben die Blüten und Blätter und wir die Kerne. :hahaha: Okay, aber so war es echt nicht gedacht. Nur ich fänd's halt auch schade, wenn die eingehen.

    Watt is aufbinden (kann ich mir ja noch vorstellen und meine auch, dass Robert sowas gemacht hat - wir würden dazu sagen festbinden :-D ) aber ausgeizen? :verdutz:

    :)
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    Aufbinden, Festbinden - ist doch wurst :) oder auch nicht, beim Aufbinden bindest du sie an einem Stab fest. Es gibt sogar extra Tomatenstäbe ) ich habe heute ein Foto von unseren Tomaten im Gartenforum eingestellt, da siehst du die).

    Beim Ausgeizen musst du alle Triebe in den Blattachseln mit den Fingernägeln wegzwicken - und zwar konsequent, sonst hast du bald Kraut und Rüben im Beet - äh ... hast du zwar eh schon :) - aber dann wuchert das nur noch und fällt alles um.

    :winke:
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    Ah so. Danke. Das hat Robert letztens gemacht. :jaja: (weil's uns die Schwiegermutter gesagt hat) :oops:

    Ist doch toll, wenn man einen großen Garten hat und null Ahnung von der Materie. Mal sehen, was uns hier noch so alles *blüht* :hahaha:

    Aber festgebunden haben wir sie. Zumindest die Tomaten mit Bambusstäben. Aber die Sonnenblumen haben wir nur zusammen gebunden - glaube ich. :???:

    :winke:
    Angela
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: ... wenn die Tomaten sich als Sonnenblumen entpuppen... dann?

    hallo

    ich würd sie da stehen lassen. sieht doch schön aus, so was blühendes(wenn sie denn mal blühen) zwischen dem gemüse. und sie stören die tomaten doch nicht, oder?

    mir fallen während des jahres immer so viele sachen in meinem garten ein/auf die ich im nächsten jahr anders/besser machen will. ich mein irgendwann fängt jeder mal an, ist ja noch kein meister vom himmel gefallen.

    ich finds schön, wenns ein bischen anders als bei den andern aussieht!

    liebe grüße
    tanja :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...