Welpe - Wo schläft er?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Mini-Muffti, 4. Dezember 2005.

  1. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Wir haben ja seit einer Woche ein Hundebaby.
    Aika ist jetzt 9 Wochen alt.

    Letzte Woche hat mein Mann bei ihm im Flur auf einer Matratze übernachtet :nix:
    Einfach, damit er sich nicht so alleine fühlt und nicht zu jaulen anfängt.

    Klar hätten wir ihn auch mit ins Schlafzimmer nehmen können - wie öfters empfohlen wird - aber wir wollen eigentlich nicht, dass er in unsere Schlafräume (Obergeschoss) kommt.

    Mein Mann war heute jetzt das erste Mal in der Hundeschule.
    Die Dame hat gemeint, dass es besser wäre, der Hund schläft im Schlafzimmer und er würde dann irgendwann freiwillig woanders schlafen.
    Angeblich, weil sie nicht in der Nähe des Alphatieres schlafen wollen usw.

    Ich hab halt echt keine Lust irgendwann immer zu 3. zu schlafen.

    Wie war das bei euch?
    Wo schlief der Welpe bei euch?

    Steffi
     
  2. AW: Welpe - Wo schläft er?

    Bei uns schläft der Hund im Schlafzimmer, und meine alte Hündin hatte niemals keine Lust, dort zu schlafen. :D

    Es gibt mehrere Möglichkeiten:

    Ihr lasst den Hund mit ins Schlafzimmer. Warum schafft Ihr Euch einen Hund an, wenn er Euch stört?

    Ihr lasst ihn ins Schlafzimmer, solange er klein ist, und lasst Ihn in einer Flugbox oder einer großen Kiste schlafen, die Ihr später rausstellt, damit er dann dort schläft.

    Dein Mann schläft weiter im Flur auf der Matratze. Dann wird es ziemlich wahrscheinlich ein Ein-Mann-Herrchen-Hund.

    Ein Hundebaby allein schlafen zu lassen, würde ich nicht empfehlen - es hat Trennungsängste ähnlich wie ein Menschenbaby, jault oder bellt wahrscheinlich längere Zeit, verliert das Vertrauen zu Euch und wird sehr schwer sauber. Viele fangen in der Situation auch das Sachen-Zerstören an (kauen beruhigt).

    Liebe Grüße
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Welpe - Wo schläft er?

    Hallo,

    Romeo schlief in seinem Körbchen Nr.1 vor unserem Bett im SZ.Sein zweites Körbchen stand an seinem fest bestimmten Platz, wo er nach der eingewöhnungsphase schlafen sollte.Tagsüber war das SZ für ihn tabu, da war er immer in seinem "festen" Körbchen.Nach einer Woche hatte er sich aber gut eingelebt und schlief in seinem "festen" Körbchen , ohne zu jaulen.

    Ab da waren Schlafzimmer und auch die Kinderzimmer(Kinderzimmer sowieso von anfang an, da gerade Welpen auch gern mal Kleinteile verschlucken und so einiges zerfetzten und annagen!) für ihn absolute Sperrzone.

    Lg,

    Michaela
     
  4. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Welpe - Wo schläft er?

     
  5. AW: Welpe - Wo schläft er?

    Hallo Steffi,

    was wiegt der Hund jetzt, kann Dein Mann ihn tragen? Würdest Du ihn jetzt in einer Kiste oben schlafen lassen, oder lieber nicht? Annagen kann er ja nichts, wenn er in der Kiste ist, und Holzfußboden finde ich ideal, viel besser als Teppich.

    Ich würde ihn nachts oben schlafen lassen, solange er "klein" ist, und unten einen oder mehrere andere Schlafplätze einrichten und ihn daran gewöhnen. Allerdings müßt Ihr dann ein Treppenschutzgitter o.ä. machen, sonst kommt er hoch.

    Und gefallen wird es Hund vermutlich nie, unten allein zu schlafen. Aber viele gewöhnen sich trotzdem daran.

    Liebe Grüße
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Welpe - Wo schläft er?

    Holzboden hätt ich auch gern, für gewisse "Unfälle" superpraktisch.ich hatte hier nur Teppich :nix:

    Annagen tun Welpen ja erst schlimmstenfalls beim Zahnwechsel alles was nicht niet-und Nagelfest ist.Meiner hat mir das Tapetenabziehen im Flur abgenommen :umfall:Wir wollten zwar eh renovieren, aber trotzdem.....

    :jaja:

    Also, das denk ich schon, meiner schläft auch alleine.
     
  7. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Welpe - Wo schläft er?

    Was hat das mit stören zu tun wenn man seinen Hund nicht im Schlafzimmer haben will?

    Hallo Steffi,
    erst mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied:)
    Ich habe meine Kleine auch die erste Zeit, neben dem Bett in einer Kiste schlafen lassen. Wenn sie weinte, habe ich mal kurz die Hand reingehalten und gut wars.
    Geholfen hat dann auch ein Kleidungstück an dem mein Geruch haftete, alter Pulli oder ähnliches.
    Natürlich hat Madame versucht ins Bett zu krabbeln und da war bei mir Schluss.
    Du sollst denn kleinen ja auch keine Treppen laufen lassen und die werden mit der Zeit ja auch echt schwer.Bei mir war das genauso und deshalb war das Obergeschoss nach einiger Zeit Tabuzone. Erst hatte ich auch ein Treppenschutzgitter , das sie nicht hinterher konnte und später hat sie es akzeptiert.
    ich wünsche Dir mit dem Süssen einer wunderschöne Zeit.
    LG
    Corinna
     
  8. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Welpe - Wo schläft er?

    Danke für euere Tipps und Meinungen.
    Wir werden sehen, wozu wir uns durchringen ;)

    Im Moment schau ich die Tiernanny - vielleicht hat die ja noch 'nen Tipp parat. :tatze:

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...