welpe oder älteren Hund

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Astrid66, 29. Juni 2005.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    was würdet ihr mir raten???????????????????
    Ich möchte mir gerne wieder einen Zweithund zulegen weiß aber nicht was ich machen soll.
    Ich war im Tierheim und habe mich in eine 11jährige Huskyhündin verliebt.
    Sie ist kinderlieb aber ob sie sich mit Katzen verträgt weiß man nicht. Dazu kommt das sie Epilepsi hat.Eigentlich ist mir das egal weil man damit leben kann.
    Ob mein Flecki sich allerdings mit ihr verträgt muß man erst mal ausprobieren aber ich denke schon.
    Wenn ich mir einen Welpen holen würde dann würde ich meinen Traumhund (und das schon als Kind) nehmen.Mit Welpen kommt mein Großer sehr gut klar und dann gäbe es auch keine Probleme.
    Hier zeige ich Euch mal ein Bild von Maja die Husky-Hündin.


    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • l064.jpg
      l064.jpg
      Dateigröße:
      34,9 KB
      Aufrufe:
      87
  2. Die Husky-Hündin ist ja wirklich allerliebst. Was ich Dir raten würde ist, mit dem Tierheim einige Tage zum Testen vereinbaren um die Verträglichkeit zu überprüfen. Anfangen kannst Du mit Spatziergängen und dann weiter steigern mit Hausbesuchen und Übernachtung. Normalerweise lassen sich die Tierheime auf soetwas ein, wenn der Hund entsprechend wesensfest ist (Voraussetzung, da sie ja wieder aus einer gewohnten Umgebung gerissen wird!)
    Testen ist allemal besser als sofort übernehmen und dann klappt es nicht zuhause.
    Und was die Auswahl Welpe oder gestandenes Tier angeht: Immer zweites wählen, denn die Tiere haben es nicht leicht so alleine und ausserdem können sie noch lange leben! ....und somit noch viel Freude bereiten!!!
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hallo Astrid,
    da hast du dir aber ein schönes Exemplar ausgesucht.
    Ich denke auch, wenn er dir soo gut gefällt, das Teste es, wie sich alle untereinander vertragen. Und ich finde es schön, wen du dich dazu entscheidest einen schon Älteren Hund aufzunehmen, den die haben es im Tierheim meistens nicht leicht. Die Welpen gehen da ja schneller weg.
    Vorteil bei einem Welpen währe ja, das du ihn dir selbst Erziehen kannst. Was allerdings auch sehr viel mit Arbeit verbunden ist...
    Aber der auf dem Bild ist ja echt ein sehr schöner Hund.

    LG Katja
     
  4. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Ich kann wohl testen ob sie sich mit meinem Rüden verträgt oder umgekehrt indem ich mit meinem ins Tierheim gehe
    aber
    ich kann sie nicht probeweise mit nach hause nehmen.Und da die aus dem Tierheim nicht wissen ob sie sich mit Katzen verträgt besteht nur die Möglichkeit mit ihr ins Katzenhaus zu gehen um zu sehen wie sie auf Katzen reagiert.
    Das ist dann allerdings keine Gewährleistung das sie sich mit meinen Katzen verträgt.
    Und wenn ich mich für Maja entscheiden würde und mit nach hause nehmen würde und es klappt dann nicht habe ich das Problem das ich sie wieder ins Heim zurück bringen muß.
    Und das ist eigentlich der Punkt wo es mich abschreckt sie zu nehmen.


    Lg
     
  5. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Katja nicht nur auf dem Bild ist sie wunderschön.Ich war im Tierheim selbst und habe sie gesehen.
    Man konnte sich nur in sie verlieben.
    Ich bin auch drauf und dran jetzt noch ins Tierheim zu fahren und das zu testen mit Flecki und Maja.
    Allerdings verträgt sie sich nicht gut mit Hündinnen und ich habe immer noch meine kleine Cindy.
    Ich schaffe es nicht mit ihr zum Tierarzt zu gehen um sie einschläfern zu lassen.
    Sie macht mir nur noch in die Wohnung obwohl wir mehr als oft mit ihr raus gehen.Wenn wir oben angekommen sind dann macht sie sofort wieder in die Wohnung.
    Sie fällt sehr oft hin aber erfreut sich trotzdem ihres Lebens.Sie bellt wenn es klingelt und sie freut sich wenn man nach hause kommt.

    LG
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Oh das kann ich sehr gut Verstehen, Dino ist jetzt auch nicht mehr der Jüngste, er hatte jetzt auch schon 2 mal probleme mit dem Rücken er hat vor schmerz immer aufgejault. Das erste mal mußten wir zum Tierarzt mit ihm, da hatte die Ärztin gesagt, entweder verspannt oder Banscheibe und das bei einem 12 Jahre alten Hund...
    Da habe ich nur gebetet, das es nur ne verspannung ist GsD war es auch so, wer weiß ob er sonst noch bei uns währe...:-(
    Letztes WE hatte er sich überstrapaziert... mit einer 4 Monate alten Hündin :nix: da fing er wieder an zu Jaulen.
    Wir müssen ihn jetzt schonen, er ist halt ein Opa, ich hoffe, das er uns noch ein paar Jahre erhalten bleibt. Mein GG hat ihn von anfang an gehabt und seit 7 Jahren mit auf dem LKW, oh man, das wird sehr schwer werden wenn er nicht mehr da ist.
    Aber solange euer noch Fröhlich ist und nicht leidet würde ich es auch nicht übers Herz bringen ... :-(

    LG Katja
     
  7. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Astrid,
    Maja ist wirklich ein Traumhund. Kennt man im TH denn die Vorgeschichte des Hundes?
    Ich habe auch 2 Hunde und habe mir im TH ein "älteres" Tier angeschafft, wie schon gesagt Welpen gehen nun mal schneller weg.
    LG
    Corinna
     
  8. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    @ Corinna,
    nein leider nicht.Das einzigste was sie wissen und das ist hundert pro das Maja absolut Kinderlieb ist und Epilepsi hat.
    Nur was mir sorgen macht ist das Problem wie es mit Katzen aussieht.


    @Katja,
    Was habt ihr denn für eine Rasse????????
    Flecki ist ein Schnautzer- Mix.Das Ordnungsamt hat mir zwar gesagt was genau es für einer ist aber sie haben in den Impfausweis Schnauzermix reingeschrieben.
    Cindy ist eine Pinscher-Chihuahua Hündin und schon 21 Jahre alt.

    [​IMG]


    [​IMG]


    Oben ist Cindy und unten ist Flecki.


    LG
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...